Beim Thüringer Fußballverband (TFV) beschäftigt man sich intensiv mit der Frage, wie man den Spielbetrieb flexibel gestalten kann, sobald der Corona-Riegel nicht mehr vorgeschoben ist. Die Vereine werden gehört.