Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Podcast: Offen gesagtCoronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFolgen Sie uns auf Instagram

Regionalsport

Sportabzeichen-Wettbewerb für Thüringer Schulen kehrt nach sieben Jahren zurück

Der Landessportbund Thüringen (LSB), die Handwerkskammer (HWK) Erfurt und das Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport (TMBJS) wollen Thüringens Sportlehrerinnen und -lehrer sowie Schülerinnen und Schüler motivieren, das Deutsche Sportabzeichen im Rahmen des Sportunterrichts oder bei eigens für die Abnahme organisierten Veranstaltungen abzulegen. Um einen gesundheitsbewussten Lebensstil zu fördern und gleichzeitig auf die Vielfalt der 130 Ausbildungsberufe im Handwerk aufmerksam zu machen, bieten die Partner ab dem Jahr 2021 einen Sportabzeichen-Wettbewerb für Schulen in Thüringen an.



Am Montag, den 20. Juli 2020, wurde mit der gemeinsamen Unterzeichnung der Kooperation in der Handwerkskammer in Erfurt die Basis zur Durchführung gelegt. Der Wettbewerb für Schüler ab der 5. Klasse startet im Januar 2021 und soll jährlich fortgeführt werden. Die Schulen mit dem im Verhältnis zur Gesamtschülerzahl prozentual höchsten Anteil an erworbenen Sportabzeichen pro Kalenderjahr werden mit Gutscheinen zur Anschaffung von Spiel- und Sportgeräten ausgezeichnet. Außerdem erhalten die erstplatzierten Schulen ein gesundes Frühstück von der Handwerkskammer Erfurt.

Unser Ziel ist es, möglichst viele Schulen in Thüringen zu animieren an dem Wettbewerb teilzunehmen. Wissenschaftliche Studien belegen, dass regelmäßige Bewegung nicht nur im Sportunterricht, sondern auch in den weiteren Schulfächern zu besseren Leistungen führt. Aufgabe und Herausforderung zugleich ist es, die Schüler in Thüringen für eine sportliche Betätigung in der Schule und im Sportverein zu interessieren“, freut sich LSB-Hauptgeschäftsführer Thomas Zirkel, dass die HWK Erfurt diesen wichtigen Wettbewerb unterstützt. Der Wettbewerb konnte zuletzt im Jahr 2013 durchgeführt werden.

Thomas Malcherek, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Erfurt, betonte bei der Vertragsunterzeichnung, dass sich Handwerk und Sport als zwei hervorragende Partner ergänzen: „Beide Bereiche streben nach Höchstleistungen, die durch Ausdauer, Können, Leidenschaft, Teamgeist und ein absolut faires Verhalten erreicht werden. Im Handwerk wie im Sport ist eine qualifizierte Nachwuchsförderung die Grundlage für den Erfolg. Daher werden wir am Rande des Sportfeldes den jungen Menschen die Vielfalt der Handwerksberufe und die Perspektiven einer dualen Berufsausbildung im Handwerk  aufzeigen.“

Das Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport übernimmt die Koordinierung der Durchführung in den Schulen. Dazu Sport- und Bildungsminister Helmut Holter: „Die Vereinbarung der drei Partner zur Durchführung des Sportabzeichen-Wettbewerbs an Schulen trägt dazu bei, dass nicht nur die einzelne Schülerin und der einzelne Schüler sich motiviert, bestmögliche sportliche Leistungen zu erbringen, sondern dies gleichzeitig teambildend für die ganze Schulgemeinschaft sein kann. Der Sportabzeichen-Wettbewerb ist gut geeignet, um Spaß und Freude an gesundheitsfördernder Bewegung von Kindern und Jugendlichen zu unterstützen.“

 
Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
21. 07. 2020
16:56 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Ausbildungsberufe Freude Handwerk Handwerksberufe Handwerkskammer Erfurt Handwerkskammern Helmut Holter Kultus- und Bildungsminister Ministerien Schulen Schülerinnen und Schüler Sportlehrerinnen und Sportlehrer
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Ein Fußballer kickt den Ball

11.06.2020

Training und Sportwettkämpfe in Thüringen wieder möglich

Neue Verordnung zu den Infektionsschutzregeln erlaubt ab Samstag im Freistaat bei Einhaltung der Schutzregeln wieder organisierten Sport und Wettkämpfe. » mehr

Konzentrationsphase: Jonathan Mader während des Wettbewerbs mit der Pistole am Donnerstag. Fotos: Gerhard König

18.07.2019

Der Kopf will mehr

Jonathan Mader hat fertig. Thüringens größte Luftpistolen-Hoffnung hat in diesem Sommer sein Abitur gemacht. Das bedeutet auch: Servus Oberhof. Beim Junioren-Weltcup in Suhl verabschiedet er sich mit Platz 15. » mehr

Schlichte Atmosphäre in Corona-Zeiten: Statt festlich in der Erfurter Messehalle werden " Thüringens Sportler des Jahres 2019" an der Oberhofer Rennrodelbahn geehrt. Fotos: Gerhard König

22.06.2020

Der Sieger kommt zu spät

Ehre, wem Ehre gebührt: "Thüringens Sportler des Jahres 2019" werden am Sonntag in Oberhof nachträglich ausgezeichnet. Schlicht und einfach, so wie es in Corona-Zeiten möglich ist. » mehr

03.06.2020

Start für Umbauten an der Oberhofer Rodelbahn

Die Rodelbahn Oberhof wird in den kommenden drei Jahren für rund 30 Millionen Euro umgebaut und modernisiert. Dafür vollzogen Ministerpräsident Bodo Ramelow (Die Linke) und der Minister für Bildung, Jugend und Sport, Hel... » mehr

Ein Fußball liegt auf dem Rasen im Stadion des Halleschen FC

Aktualisiert am 24.05.2020

Sportminister: Abgestimmtes Konzept mit DFB nicht möglich

Thüringens Sportminister Helmut Holter wirft dem Deutschen Fußball-Bund im Streit um die 3. Liga vor, sich über die Meinung der Politik hinweggesetzt zu haben. Auch mehrere Spielerinnen des FF USV Jena haben in den sozia... » mehr

Im Skatingschritt statt in der Abfahrtshocke: Kitzbühel-Sieger Thomas Dreßen beim Langlauf-Techniktraining unter Anleitung von Axel Teichmann (links). Alpin-Bundestrainer Christian Schweiger und sein Assistent Hannes Wagner beobachten das Geschehen (rechts). Fotos (2): Gerhard König

07.08.2020

Teichmann macht Alpin-Stars Beine

Die Highspeed-Asse um Thomas Dreßen, Josef Ferstl und Co. feilen in der Oberhofer Skihalle auf ungewohntem Untersatz am perfekten Start. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Montgolfiade Heldburg

Montgolfiade | Heldburg
» 24 Bilder ansehen

Brand Tettau Tettau

Großbrand Tettau | 09.08.2020 Tettau
» 39 Bilder ansehen

Flächenbrand Limbach Limbach

Flächenbrand Limbach | 09.08.2020 Limbach
» 10 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
21. 07. 2020
16:56 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.