Lade Login-Box.
Topthemen: Südthüringen kocht 2020Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Regionalsport

Biathlon: Wetter zwingt Oberhof-Organisatoren zu Änderungen

Wegen des zuletzt starken Regens müssen die Biathleten beim Weltcup-Sprint am Freitag auf einer veränderten Strecke laufen.



Um für alle 111 Starter faire Bedingungen zu gewährleisten, laufen die Herren nun auf der Damenrunde. Statt den üblichen drei Runden über die Gesamtlänge von zehn Kilometern, laufen Arnd Peiffer & Co. nun vier Runden über 2,5 Kilometer.

Zudem musste Schnee aus der Skihalle nachgeordert werden, um den Bereich am Schießstand auszubessern. „Es geht darum, einen fairen und hohen Standard zu bieten“, sagte Christian Winkler, Kommunikationsdirektor der IBU. Die Rennen am Wochenende seien nicht gefährdert, teilten die Organisatoren mit. Es gäbe noch weitere Schneereserven zu ausbessern.

Weil im Thüringer Wald kein Schnee liegt und auch die Produktion der 37 Schneekanonen nicht reichte, wurde der für die World Team Challenge produzierte Kunstschnee auf mehr als 30 LKW aus dem 400 Kilometer entfernten Gelsenkirchen nach Oberhof gefahren. Die Organisatoren präparierten damit die Loipen am Grenzadler, aber am Mittwoch und Donnerstag regnete es langanhaltend und setzte der Strecke zu. dpa

>>> Mehr zum Thema

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
10. 01. 2020
11:23 Uhr

Aktualisiert am:
10. 01. 2020
12:45 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Biathlon-Weltcup Oberhof
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Handkuss für die tollen Oberhofer Zuschauer: Doppelsieger Martin Fourcade bedankt sich für die Unterstützung. Fotos: Gerhard König

14.01.2020

472 000 Euro Preisgeld

42 Blumensträuße, 65 Busse, 10 000 Liter Glühwein, 100 000 Mehrwegbecher: Der 29. Oberhofer Biathlon-Weltcup in Zahlen. » mehr

Nervenstark: Die 23-jährige Janina Hettich muss nicht einmal in die Strafrunde und verhilft der deutschen Staffel zum vierten Platz. Foto: Martin Schutt/dpa

13.01.2020

Die Kleine aus dem Schwarzwald

Die deutschen Biathletinnen sind weiter auf der Suche nach alter Stärke. Einzig Denise Herrmann landet beim Heim-Weltcup einen Einzelerfolg. Doch auch eine 23-Jährige gibt Anlass zur Hoffnung. » mehr

Vor den Augen des Siegers: Martin Fourcade verfolgt, zusammen mit 20 000 Fans, den Zielsprint um Platz zwei zwischen Arnd Peiffer (rechts) und seinem Landsmann Simon Desthieux.	Foto: Sascha Bühner

Aktualisiert am 13.01.2020

Auf der letzten Rille

Finale furioso: Arnd Peiffer bringt am Sonntag den Oberhofer Hexenkessel zum Kochen. Mit einem packenden Schlussspurt holt er sich Platz zwei im Massenstart. Dabei kränkelt der Routinier vor dem Heimspiel. » mehr

Biathlon Weltcup Sonntag Oberhof

12.01.2020

Bergwacht hilft in Oberhof bei Durchfall und Schnittwunden

Mehr als 58 Männer und Frauen von Bergwacht, Rettungsdienst, Einsatzleitung, Notarzt und Katastrophenschutz waren am Wochenende beim Biathlon-Weltcup in Oberhof im Einsatz. » mehr

Biathlon Weltcup Samstag Oberhof

12.01.2020

Sechs Strafanzeigen und kleinere Schäden - Polizei zieht Bilanz zum Weltcup

Sechs Strafanzeigen hat die Polizei an den vier Weltcup-Tagen in Oberhof ausgefertigt und zweimal Ordnungswidrigkeiten geahndet. Insgesamt kann Polizeisprecherin Julia Kohl aber von einer ruhigen polizeilichen Lage sprec... » mehr

Podestplätze Oberhof

Aktualisiert am 12.01.2020

Peiffer wird Zweiter - Herrmann Fünfte im Massenstart von Oberhof

Oberhof - Sprint-Olympiasieger Arnd Peiffer hat sich zum Abschluss des Biathlon-Weltcups in Oberhof Platz zwei im Massenstart erkämpft. Biathletin Denise Herrmann belegte Rang fünf. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Platz 8: Abendstimmung von Maik Weiland

Blende 2020 "In Bewegung" |
» 10 Bilder ansehen

Polizeieinsatz Asylheim Suhl Suhl

Polizeieinsatz Suhl | 20.01.2020 Suhl
» 13 Bilder ansehen

Max Raabe in der Erfurter Messehalle Erfurt

Max Raabe in Erfurt | 19.01.2020 Erfurt
» 18 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
10. 01. 2020
11:23 Uhr

Aktualisiert am:
10. 01. 2020
12:45 Uhr



^