Lade Login-Box.
Topthemen: Ministerpräsidentenwahl ThüringenFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Thüringen

CDU-Landtags-Vize: Henry Worm sticht Beate Meißner aus

Unions-Landtagsabgeordnete Beate Meißner hat sich von CDU-Landeschef Mohring mehr Unterstützung bei der CDU-Kandidaten-Wahl für das Amt eines Landtagsvizepräsidenten erhofft. Die Thüringer CDU-Landtagsfraktion hat sich mit zwölf Stimmen für Henry Worm entschieden.



Meißner
Beate Meißner   Foto: Carl-Heinz Zitzmanncamera900

Erfurt/Sonneberg - Neue Niederlage für den Thüringer CDU-Chef Mike Mohring: Die Fraktion im Landtag schlägt Henry Worm aus Neuhaus am Rennweg für den Posten des Vize-Landtagspräsidenten vor. Der 56-Jährige setzte sich am Mittwoch mit zwölf zu acht Stimmen in einer Kampfabstimmung ausgerechnet gegen seine Kollegin Beate Meißner aus Sonneberg durch. Die 37-Jährige war von Mohring vorgeschlagen worden. Somit gilt die Abfuhr gegenüber Meißner vielen als erneuter Ausweis dafür, wie angeschlagen Mohrings Führungsrolle in der Thüringer CDU ist.

Die CDU bestreitet das. "Frau Meißner hat sich beworben und ich habe sie vorgeschlagen", sagte Mohring. Als er in der Sitzung fragte, ob es weitere Vorschläge gebe, habe sich Worm gemeldet. Hätte es vorher weitere Bewerber gegeben, hätte Mohring mehrere vorgeschlagen, sagte ein Sprecher.

Beate Meißner sitzt seit 2006 im Landtag und gilt als loyal gegenüber Mohring. Bei der Landtagswahl hatte sie ihren Wahlkreis (südlicher Kreis Sonneberg) mit 41,5 Prozent verteidigt, dem zweitbesten Wahlkreis-Ergebnis der Thüringer CDU. Henry Worm war im Wahlkreis Sonneberg-Nord/Hildburghausen Nord-Ost mit 34,1 Prozent zum dritten Mal wiedergewählt worden. Seine Wahl zum Vize-Kandidaten kam für viele auch deshalb überraschend, weil Worm bislang kaum landespolitisch in Erscheinung getreten war. Ob inhaltliche Aspekte oder die Frage der Haltung zu einer AfD-Kooperation eine Rolle gespielt haben, blieb am Mittwoch offen.

Der Landtagspräsident soll bei der ersten Sitzung des Parlaments am 26. November gewählt werden. Traditionell hat die stärkste Fraktion für den Posten das Vorschlagsrecht, also die Linke, die Agrarministerin Birgit Keller ins Rennen schickt.

Bei der ersten Landtagssitzung sollen auch die Stellvertreter gewählt werden. Geplant ist, dass es statt der bisher zwei künftig fünf Vizes ge ben soll. Die bisherigen finanziellen Zulagen sollen aber verteilt werde, sodass keine zusätzlichen Kosten entstehen sollen. er/sh

Lesen Sie dazu auch: Henry Worm gewinnt Kampfkandidatur gegen Beate Meißner

 

Veröffentlicht am:
21. 11. 2019
16:31 Uhr

Aktualisiert am:
22. 11. 2019
11:16 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Beate Meißner CDU-Landtagsfraktion Henry Worm Landtagsvizepräsidentinnen und Landtagsvizepräsidenten
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Unterlegen: Beate Meißner wurde nicht als Landtagsvize nominiert. Foto: ari

23.11.2019

Weggebissen

Die CDU-Landtagsfraktion hat mit ihrer Nominierung des Kandidaten für das Amt des Landtags-Vizepräsidenten für Aufsehen gesorgt. Die wirft auch Schatten auf die Rolle von Landeschef Mike Mohring. » mehr

Thüringer Landtag

21.11.2019

Kandidaten für die Spitze des Parlaments

Für die politische Arbeit in dieser Legislaturperiode werden sie eine große Rolle spielen: die Landtagspräsidentin und ihre Stellvertreter. Inzwischen ist klar, wer die Vize-Jobs machen soll. Ob die Männer und Frauen all... » mehr

Noch einmal ein Auftritt auf der Berliner Bühne am Freitag für Mike Mohring. Foto: Michael Kappeler/dpa

08.02.2020

Abgang durch die Hintertür

Nach dem Chaos um die Ministerpräsidenten- Wahl in Thüringen gibt Mike Mohring als CDU-Fraktionschef auf. Verliert er nun auch den Parteivorsitz? » mehr

Die Einundzwanzig auf einem Bild aus besseren Tagen: Die CDU-Fraktion mit den Abgeordneten Tischner, Zippel, König, Gottweiss, Schard, Henkel, Urbach, Tiesler, Herrgott (4. Reihe), Walk, Kellner, Meißner, Malsch, Voigt, Emde (3. Reihe), Tasch, Heym, Bühl, Worm (2. Reihe), Mohring, Kowalleck (1. Reihe). Foto: CDU-Fraktion

15.02.2020

Die Versuchung der Einundzwanzig

Jeder einzelne der 21 Landtagsabgeordneten der CDU ist zum Auslöser einer historischen Zäsur in der deutschen Politik geworden. » mehr

Regulierung tut not, meint der Karikaturist. Zeichnung: Rabe

23.11.2019

Mehr Tempo, mehr Licht - die Woche in Erfurt

Selten war Landespolitik so aufregend wie nach der Landtagswahl 2019. Was war jetzt schon wieder los? Unser launiger Wochen-Rückblick. » mehr

20.11.2019

Henry Worm gewinnt Kampfkandidatur gegen Beate Meißner

Die CDU-Fraktion im Thüringer Landtag schlägt den Abgeordneten Henry Worm für den Posten des Vize-Landtagspräsidenten vor. Worm setzte sich gegen die Abgeordnete Beate Meißner durch. Beide sind aus dem Landkreis Sonneber... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Wohnungsbrand in Eisfeld

Wohnungsbrand in Eisfeld |
» 26 Bilder ansehen

fasching geschwenda

Fasching Geschwenda 2020 | 16.02.2020 Geschwenda
» 17 Bilder ansehen

mtrwm_LandsbergChinesen051.jpg Meiningen

Schloss Landsberg Meiningen | 14.02.2020 Meiningen
» 34 Bilder ansehen

Autor

sh/er

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
21. 11. 2019
16:31 Uhr

Aktualisiert am:
22. 11. 2019
11:16 Uhr



^