Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Thüringen

Ab 2028 in Südthüringen nur noch Wasserstoffzüge ?

Diesel-Qualm ade: Die Landesregierung will das Südthüringer Eisenbahnnetz Ende 2028 nahezu komplett auf mit Wasserstoff betriebene Brennstoffzellen-Züge umstellen.



2019-02-04
Von vielen Schaulustigen bestaunt: Der Wasserstoffzug, der am 4. Februar 2019 in Thüringen auf Tour war.   Foto: Michael Reichel

Erfurt/Suhl - Das Thüringer Verkehrsministerium will in weniger als zehn Jahren auf den Bahngleisen Südthüringens die bisherigen Dieseltriebwagen durch emissionsfreie Wasserstoffzüge ersetzen. Man strebe an, das sogenannte "Dieselnetz Südthüringen" Ende 2028 an einen Betreiber zu übergeben, der Fahrzeuge mit dieser Technologie einsetzen könne, sagte ein Sprecher des Ministeriums unserer Zeitung. Zwar gebe es noch technische und finanzielle Hürden. "Aber das ist der politische Wille des Hauses", sagte der Sprecher. Das Dieselnetz umfasst sämtliche Bahnlinien Südthüringens mit Ausnahme der Linien nach Schweinfurt und Würzburg sowie der Strecke Sonneberg-Coburg, die als einziger Abschnitt im Landessüden elektrifiziert ist.

Andere sind schneller

Auch anderswo setzt man nach erfolgreichen Tests auf Wasserstoff im Bahnverkehr. Im Rhein-Main-Gebiet werden schon ab Ende 2021 insgesamt 27 Züge für Linien zwischen Frankfurt und dem Taunus eingesetzt. 14 Züge sind ab 2022 in der Elbe-Weser-Region in Niedersachsen geplant. In der Eifel (NRW) will man eine Regionallinie bis 2025 umrüsten. er

 

Bisher werden die Linien von insgesamt 40 Dieseltriebwagen der Süd-Thüringen-Bahn (STB) und der Erfurter Bahn (EB) befahren, die dafür vom Land bis Ende 2028 fest beauftragt sind. Es geht um 4,2 Millionen jährliche Zugkilometer auf Strecken wie Erfurt-Meiningen, Sonneberg-Neuhaus, Erfurt-Ilmenau oder der Werrabahn.

Nach Angaben von Verkehrsminister Benjamin-Immanuel Hoff (Linke) wolle man den Zugverkehr im Freistaat bis 2050 so umbauen, dass er komplett emissionsfrei und klimaneutral fährt. Man setze "auf einen Mix aus einer möglichst umfassenden Elektrifizierung des Schienennetzes sowie den Einsatz von Elektro-Akku-Hybrid- und Wasserstoffzügen", sagte Hoff. Die zum Jahr 2028 nötige Neuausschreibung diverser Bahnstrecken im Land solle genutzt werden, um klimaneutrale Antriebstechnologien "in der Fläche" zu etablieren. Laut Ministerium kommen Wasserstoffzüge nicht nur in Süd-, sondern vor allem auch in Nordthüringen in Frage.

Zwischen Rottenbach und Katzhütte im Schwarzatal im Kreis Saalfeld-Rudolstadt wurde bereits ein Wasserstoffzug des Typs "Coradia iLint" erprobt. Züge dieser Bauart sollen dort Anfang 2022 im Regelbetrieb die Dieselzüge ersetzen. Es gebe da aber noch Details zu klären, hieß es.

Für den künftigen Wasserstoff-Betrieb im großen Stil solle die Schwarzatalbahn wie "ein Sprungbrett" dienen, sagte der Sprecher. In die finale Entscheidung, ob ab Ende 2028 tatsächlich Wasserstoffzüge durch Südthüringen rollen werden, würden auch Erfahrungen aus anderen Bundesländern einfließen.

Als die größte Hürde gelten die Kosten. "Beim Einsatz von Wasserstofffahrzeugen sind die Anschaffungskosten vergleichsweise hoch", sagte der Sprecher. Besonders der Bau der benötigten Wasserstofftankstellen an der Strecke sei sehr kostenintensiv. Auch ist das Angebot an praxistauglichen Wasserstoffzügen derzeit sehr überschaubar; die Preise sind dementsprechend hoch. Als die größte Konkurrenz für Wasserstoffzüge gelten deshalb Bahnen, die mit einer Elektro-Akku-Hybrid-Technik angetrieben werden und die auch vorhandene Oberleitungen nutzen können. sh/er

Lesen Sie dazu auch:

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
31. 07. 2020
07:38 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bau Benjamin-Immanuel Hoff Fahrzeuge und Verkehrsmittel Schienennetz Schienenverkehr Verkehrsminister Verkehrsministerien Züge
Erfurt Suhl
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Wie der Deutschlandtakt den Thüringer Zügen Dampf macht

10.08.2020

Wie der Deutschlandtakt den Thüringer Zügen Dampf macht

Der Deutschlandtakt verändert bis 2030 den Südthüringer Bahnverkehr. Der Fahrplan wird übersichtlicher, Züge fahren häufiger, manchmal langsamer, es gibt Top-Verbindungen nach Bayern und in die Wartburgregion. » mehr

Ein Lastwagen fährt auf der Landstraße L 1044 , die von Nord nach Süd durch das Industriegebiet "Erfurter Kreuz" verläuft. Fotos (3): ari

22.07.2020

Überrollt

In der Landesregierung gibt es Streit um den Ausbau einer Zufahrt zu Thüringens größtem Gewerbegebiet. Die Unternehmen drängen auf einen schnellen Baubeginn. Das Ganze wird zum Test für einen Mann. » mehr

Industriegebiet «Erfurter Kreuz»

20.07.2020

Tiefensee will Gewerbegebiet Erfurter Kreuz schneller anschließen

Das Gewerbegebiet Erfurter Kreuz ist eines der größten in Thüringen. Und es soll noch größer werden – was mehr Verkehr auf einer wichtigen Zubringerstraße bedeutet. Die soll ausgebaut werden. » mehr

Mobiler Blitzer

10.07.2020

Thüringen setzt weiter auf die höheren Bußgelder

Im Hick-Hack um den neuen Bußgeldkatalog mit härteren Strafen für Raser verzichtet Thüringen vorerst auf Fahrverbote. Erwischte Schnellfahrer können jedoch nicht aufatmen. » mehr

«Moped fahren mit 15»-Sticker

10.03.2020

«Moped mit 15» wird in Thüringen dauerhaft möglich

Junge Thüringer werden auch zukünftig ab 15 Jahren mit dem Moped unterwegs sein können. Das teilte das Verkehrsministerium am Dienstag in Erfurt mit. » mehr

Regionalbahn

16.03.2020

Deutsche Bahn: Sonntagsfahrplan gilt ab Dienstag

Ab Dienstag wird der Bus- und Bahnverkehr in Thüringen eingeschränkt. Als Grund geben die Unternehmen einen Rückgang von Fahrgästen an. Auch mit weniger Personal sei zu rechnen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Dachstuhl geht in Flammen auf

Dachstuhlbrand in Sonneberg |
» 29 Bilder ansehen

Unwetter Meiningen 11.08.20 Meiningen

Starkregen in Meiningen | 11.08.2020 Meiningen
» 4 Bilder ansehen

Lkw mit Gülle an Bord kippt um Meiningen

Mit Gülle beladener Lkw kippt um | 11.08.2020 Meiningen
» 24 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
31. 07. 2020
07:38 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.