Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Podcast: Offen gesagt#GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-Hilfsbörse

Suhl/ Zella-Mehlis

Suhl öffnet Feierhalle wieder für Trauerfeiern

Eine Trauerfeier im allerkleinsten Rahmen und nur direkt am Grab? Schlimmer könnte für viele Hinterbliebene das Abschiednehmen nicht ausfallen. Die gute Nachricht lautet: Ab Montag ist die Feierhalle wieder frei gegeben.



Wer Spielplätze besucht, der muss sich dort an Regeln halten. Die Stadt hat eine Beschilderung vorgenommen. Fotos: frankphoto.de
Wer Spielplätze besucht, der muss sich dort an Regeln halten. Die Stadt hat eine Beschilderung vorgenommen. Fotos: frankphoto.de   » zu den Bildern

Suhl - Die Zahlen der mit dem Corona-Virus Infizierten hat sich in Suhl nicht weiter erhöht. Nur noch ein Erkrankter wird gezählt. Dieser befindet sich in häuslicher Quarantäne. Ebenso wie zehn weitere Suhler, die mit Infizierten aus anderen Landkreisen in Kontakt gekommen sind. Darüber informierte André Knapp am Dienstagabend. Selbst wenn die Zahlen in Suhl so moderat sind, appelliert der Oberbürgermeister eindringlich an seine Bürger: "Halten Sie die Abstandsregeln ein - auch wenn sie Mund-Nasen-Schutz tragen."

Gottesdienste in Kirchen

Änderungen, die in der Stadt Suhl greifen, machte er ebenfalls bekannt. So sind Gottesdienste wieder in geschlossenen Räumen möglich. Allerdings dürfen daran nicht mehr als 30 Personen teilnehmen.

Die ersten Spielplätze in der Innenstadt haben am gestrigen Dienstag geöffnet. Bis Ende der Woche werden die restlichen Einrichtungen auf städtischem Gebiet öffnen. Allerdings verwies das Stadtoberhaupt darauf, dass auch hier die Regelung gilt, dass sich Besucher nur mit einer haushaltsfremden Personen treffen dürfen.

Ein leichtes Aufatmen gibt es bei den Musikschulen. Ab kommender Woche ist Individualunterricht möglich. Wie dies aussehen wird, darüber werden die Schüler informiert.

Auf den Freiluftanlagen ist sofort Individualsport wieder erlaubt. Bolzplätze bleiben weiterhin geschlossen. "Sportvereine dürfen aber noch nicht wieder tätig werden", stellte Oberbürgermeister Knapp klar.

Theorie möglich, heißt es ab sofort in den Suhler Fahrschulen. Praktische Ausbildungen sind vorerst nur für Mopeds und Motorräder möglich. Schrittweise, das ist das Zauberwort, das für Schulen gilt. Seit Montag dürfen neunte und zehnten Klassen sowie einige Berufsschulklassen unterrichtet werden. Ab kommendem Donnerstag werden Schüler mit Förderbedarf unterrichtet. "Damit ist der Schulbetrieb an allen Suhler Schulen wieder möglich", verkündete Bürgermeister Jan Turczynski . Ab Montag, 11. Mai, soll es eine erweiterte Staffelung geben. Dazu werden die Schulen den Kontakt zu Eltern und Schülern suchen. Fakt ist, dass es zunächst einen Wechsel zwischen Präsenzunterricht und Onlineangeboten geben wird. Dies gilt erst mal bis 2. Juni.

Zu beachten ist, dass alle Kinder einen Mund-Nasen-Schutz in die Schule mitbringen müssen. Für den Schülerverkehr gibt es keine Einschränkungen. Denn der normale Regelfahrplan der SNG gilt wieder, ohne Einschränkungen.

Keine konkrete Zahl

Große Erleichterung dürfte die neue Regelung für Trauerfeiern bei den Hinterbliebenen auslösen. Ab Montag, 11. Mai, sind Termine für Trauerfeiern in der großen Feierhalle möglich. Zwar heißt es in den Vorgaben, dass nur der engste Familien- und Freundeskreis daran teilnehmen sollen. Aber eine konkrete Zahl der Teilnehmer gibt die Stadt nicht vor. Um den geforderten Mindestabstand zu erreichen, wird die Bestuhlung in der Feierhalle ausgedünnt. Damit ergibt sich ohnehin eine Begrenzung. Lediglich in der ersten Stuhlreihe, also dort, wo die engsten Hinterbliebenen Platz nehmen, wird auf den Mindestabstand verzichtet. Zurückhaltend zeigt sich die Stadt auch zum Mund-Nasen-Schutz. Dafür gibt es lediglich eine Empfehlung, keine Pflicht. Solch eine Vorgabe sei im Trauerfall nur schwierig umsetzbar, erklärte Knapp.

Dass das öffentliche Leben wieder anläuft, zeigt die Ankündigung des Ordnungsdezernenten Sylvio Ritter. Ein Veranstalter plant nach seinen Worten auf dem Gelände des Flugplatzes Goldlauter-Heidersbach ein Auto-Konzert, ähnlich einem Auto-Kino. Aus Sicht des Ordnungsamtes wäre dies durchaus möglich, betonte Ritter. Um ganz sicher zu gehen, läuft derzeit eine Anfrage bei der Staatskanzlei in Erfurt.

Autor

Doreen Fischer
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
05. 05. 2020
19:52 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bürger Bürgermeister und Oberbürgermeister Coronavirus 19 Goldlauter-Heidersbach Gottesdienste Hinterbliebene Infektionspatienten Ordnungsämter Schulen Städte Öffentlichkeit
Suhl
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Noch müssen sich Eltern und Kinder in Geduld üben, wenn sie einen Spielplatzbesuch in Suhl ins Auge gefasst haben. Fotos: frankphoto.de

04.05.2020

Start frei für Freiluftsaison auf Spielplätzen und Bänken

Noch sind die Spielplätze in Suhl nicht wieder freigegeben. Auch wenn Bodo Ramelow schon vergangenen Donnerstag Lockerung der Anti-Corona-Maßnahmen angekündigt hatte. Es gibt gute Gründe, warum die Umsetzung andauert. » mehr

Jan Turczynski.

23.03.2020

Wer nicht hört, muss zahlen - mindestens 500 Euro

Seit dem Wochenende sind Ordnungsamt und Polizei in Suhl unterwegs, um zu kontrollieren, ob Kontaktverbote eingehalten werden. Wer sich nicht dran hält, der muss zahlen. » mehr

Das Soziale Zentrum ist bis mindestens Ende geschlossen. Foto: wai

13.03.2020

Absagen und Schließungen

Die weitere Ausbreitung Ausbreitung des Corona-Virus und eine von der Stadt erlassene Allgemeinverfügung zieht viele Veranstaltungsabsagen und Schließungen von Einrichtungen nach sich. Ein Überblick. » mehr

Die Mitarbeiterinnen der Touristinformation und CCS-Geschäftsführerin Diana Schneider (Mitte) freuen sich, dass sich die Öffnungszeiten ab Montag wieder im Normalbereich bewegen. Foto: frankphoto.de

19.06.2020

Knapp wendet sich mit Appell an Suhler Bürger

Die gute Nachricht kommt aus dem Gesundheitsamt. Seit sieben Tagen gibt es in Suhl keine Neuinfektionen. Hilfe wird jetzt vor allem in den Geschäften und gastronomischen Einrichtungen gebraucht. » mehr

Florian Härtl vermisst die Abstände, die auch bei einem Auto-Konzert eingehalten werden müssen. Dass die Stimmung trotzdem passt, davon ist der Veranstalter des Auto-Konzerts überzeugt. Foto: frankphoto.de

14.05.2020

Eine Woche oder länger: Auto-Konzert auf dem Flugplatz

Dort wo normalerweise das Dröhnen von Flugzeugmotoren zu hören ist, tönen schon bald ganz andere Klänge über das Gelände. Mit Kabarett, Rock und Schlager wird Goldlauter zum Auto-Konzert-Areal. » mehr

Stühle hoch: So wie alle anderen Kindergärten der Stadt Suhl hält auch die Kita Tausendfüßler nur noch eine Notgruppe offen. Foto: frankphoto.de

17.03.2020

Stadt Suhl zieht ab sofort alle Leinen an

Wann passiert es schon mal, dass ein Justizminister persönlich in einer Redaktion anruft? Am Abend stattete er der Suhler Verwaltung einen Besuch ab, um sich über die Lage in der Erstaufnahmeeinrichtung zu informieren. » mehr

Autor

Doreen Fischer

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
05. 05. 2020
19:52 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.