Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Meiningen

Hoffen auf besseren Handyempfang

Der Mobilfunk-Notstand, in dem sich Utendorf befindet, könnte in abseh- barer Zeit ein Ende haben.



Hier, weit oben über dem Dorf, am Aufnahmeort für unser Foto, befindet sich der potenzielle Standort für einen Mobilfunk-Mast, den die Telekom errichten will. Foto: J. Glocke
Hier, weit oben über dem Dorf, am Aufnahmeort für unser Foto, befindet sich der potenzielle Standort für einen Mobilfunk-Mast, den die Telekom errichten will. Foto: J. Glocke  

Utendorf - Nach wie vor hat Deutschland sein Mobilfunkproblem nicht im Griff. Orte mit miesem Handyempfang gibt es immer noch viele. Einer dieser abgehängten Orte ist Utendorf. Das nervt nicht nur die Dorfbewohner und ortsansässigen Unternehmen, für die ein verlässlicher Mobilfunkempfang wichtig ist, sondern selbst Ausflügler. Schließlich kann Erreichbarkeit in Notfällen lebensrettend sein.

In Utendorf keimt nun Hoffnung, endlich aus dem Funkloch herauszukommen. Wie Bürgermeister Martin Thiel kürzlich in einer Gemeinderatssitzung informierte, sucht die Telekom nach einem Bauplatz für einen Mobilfunk-Mast. Ein potenzieller Standort sei auch schon ausgeguckt - oberhalb vom Sportplatz, wo die Plattenstraße in Richtung Dolmar endet und in einen Feldweg mündet. Gegenwärtig laufe eine Eignungsprüfung für dieses Areal. Sollte es zu einer Aufstellung der Anlage dort kommen, könnte das eine Lösung der bestehenden Mobilfunkprobleme in Utendorf mit sich bringen. Und obendrein noch eine Mieteinnahme für die Gemeindekasse. Schließlich sei die Kommune der Eigentümer des betreffenden Grundstückes.

Sicher werde das Anliegen der Telekom erneut Thema sein in einer der nächsten Gemeinderatssitzungen, sagte Bürgermeister Thiel. dgc

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
17. 10. 2019
17:28 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Deutsche Telekom AG Standorte Unternehmen
Utendorf
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Knapp über 500 Einwohner zählt die Gemeinde Neubrunn, die Landesstraße 1131 führt aus Richtung Meiningen durch den Ort nach Römhild. Das Dorf wurde 857 erstmals urkundlich erwähnt. 2007 wurde das 1150-jährige Bestehen gefeiert. Rings um den Ort sollen in der Gemarkung Sitzbänke ausgetauscht oder neu aufgestellt werden, um Wanderern und Radfahrern Rastmöglichkeiten zu bieten.

02.10.2019

Umfeld rings um das Dorf soll aufgewertet werden

Neue Bänke für die Flur rings um den Ort haben die Neubrunner angeschafft - weitere sollen folgen. Und: Weil die Gestaltung der Bushaltestellen nicht so viel kostete, gehen Fördermittel zurück. » mehr

Heiko Sauerteig, Jay Hille und Steve Weidner von der Feuerwehr Schwarza beim Verladen der guten Stücke.

15.09.2019

Ungeahnter Andrang: Kinostühle nun privat

Sie gingen am Sonntag weg wie warme Semmeln, die alten Kinostühle der Casino-Lichtspiele in Meiningen. Die Sitze mussten weichen, weil neue angekündigt sind. » mehr

Der neue, Generationen verbindende und naturnahe Spielplatz im Wohngebiet Jerusalem soll im Oktober fertig sein. Foto: Kerstin Hädicke

16.08.2019

Schaukel, Rutschturm und Spielmobil

Ein neuer Spielplatz entsteht derzeit im Meininger Wohngebiet Kiliansberg. Gleich neben dem im Volksmund liebevoll nach einem Arzt benannten Hermannsblock baut eine Barchfelder Firma Klettertürme und Co. » mehr

Glasfaserkabeltechnik - für das schnellere Internet. Nun soll die Technik auch in Obermaßfeld-Grimmenthal Vorteile bringen.	Foto: Agentur

12.07.2019

Internet: Anbieter erhöht Bandbreite

Ab Mitte August, so verspricht das Netz-Unternehmen Telekom, gibt es schnelleres Internet für Obermaßfeld- Grimmenthal. 630 Haushalte sollen vom Glasfaser-Ausbau profitieren. Im Gespräch sind Bandbreiten bis zu 250 Megab... » mehr

Utendorf könnte noch schöner werden - mit Hilfe der Dorferneuerung.

10.10.2019

Bürgerinteresse an Dorferneuerung extrem gering

Weit unter den Erwartungen blieb bislang das Interesse seitens der Bevölkerung in Utendorf am Förderprogramm der Dorferneuerung. » mehr

"Potemkinsche Feuerwache": Weder gibt eine aktive Wehr in Utendorf, noch ist in diesem Gerätehaus Platz für ein Einsatzfahrzeug. Foto: J. Glocke

08.10.2019

Wohin mit dem Feuerwehrauto?

Eine aktive Feuerwehr hat Utendorf schon lange nicht mehr. Aber immerhin noch ein Einsatzfahrzeug. Für dieses wird dringend ein neuer Stellplatz gesucht. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Bombenfund Meiningen

Bombe in Meiningen |
» 5 Bilder ansehen

Narrenzug Bad Salzungen Bad Salzungen

Narren regieren Bad Salzungen | 11.11.2019 Bad Salzungen
» 31 Bilder ansehen

Rathaussturm Suhl Suhl

Narren stürmen Rathaus Suhl | 11.11.2019 Suhl
» 58 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
17. 10. 2019
17:28 Uhr



^