Nach zwei Jahren Corona-Zwangspause dröhnte zu Pfingsten wieder laut die Musik vom Fuße des Queienbergs. Etliche Besucher kamen zum traditionellen Waldfest nach Queienfeld und wurden mit guten Klängen belohnt.