Ein Laufsteg für Fischotter wird in Schleusingen gebaut. Bereits seit dem Jahr 2006 weisen Biologen dort Spuren des nachtaktiven Tieres nach, das Menschen allerdings selten zu Gesicht bekommen.