Rhönblick-Gemeinde Neue kostenlose Testmöglichkeit startet im Helmershäuser Kulturhaus

Test: Im Kulturhaus Helmershausen kann man sich am 7. April kostenlos auf Corona testen lassen. Foto: Iris Friedrich Foto:  

In der Rhönblick-Gemeinde werden ab 7. April wieder regelmäßig kostenlose Corona-Tests angeboten.

Helmershausen - In der Rhönblick-Gemeinde werden ab 7. April wieder regelmäßig kostenlose Corona-Tests angeboten. Start ist im Kulturhaus Helmershausen, wo am Mittwoch, 7. April, von 16 bis 18 Uhr die Testmöglichkeit offeriert wird – bei Bedarf auch länger, sagt Bürgermeister Christoph Friedrich. „Wir werden niemanden wegschicken, der wartet.“ Die Tests sind für alle offen, nicht nur für Einwohner der Gemeinde.

Im wöchentlichen Wechsel wird die Teststelle dann immer mittwochs in den größeren Ortsteilen der Rhönblick-Gemeinde Station machen, kommenden Mittwoch etwa im Kulturhaus Bettenhausen. Dieses hatte sich schon seit einiger Zeit als Standort für die mobilen Testteams des Landkreises bewährt. Die Kommune hatte es dafür zur Verfügung gestellt.

Die Initiative, weiterhin neben den zentralen Testzentren auch wohnortnah in der Rhön Schnelltestmöglichkeiten anzubieten, sei ein großes Anliegen des Gemeinderates Rhönblick, sagt der Bürgermeister. „Dezentrale Testmöglichkeiten sind wichtig, die fußläufig und auch mit dem Auto schnell zu erreichen sind“, betont Christoph Friedrich. Und dies besonders vor dem Hintergrund, dass es für körpernahe Dienstleistungen schon heute relevant sei, schnell einen Coronatest zu bekommen – und in Zukunft werden gewiss auch weitere Dinge von negativen Testergebnissen abhängen, ist sich Friedrich sicher. Dann müsse man auch kurze Wege zu amtlich bestätigten Schnelltests anbieten. Am Ende helfe dies auch der regionalen Wirtschaft, Läden und Dienstleistern.

Der Bürgermeister freut sich, dass man – wie der Landkreis es bereits getan hatte – auch mit dem DRK zusammenarbeiten kann. Dessen medizinisches Personal führt den kostenlosen Schnelltest durch. Die technischen Helfer kommen von der Gemeinde – und wenn Ehrenamtliche eine Möglichkeit sehen, die Aktion zu unterstützen, sind sie herzlich willkommen. Melden können sich diese für einen Einsatz bei der Gemeindeverwaltung Rhönblick unter Telefon 03 69 43/23 00.

Autor

 

Bilder