„Der Spielplatz ist eröffnet!“ So klingt’s die Karl-Marx-Straße entlang. Themars Bürgermeister Peter Harenberg ruft die Worte laut über die Köpfe der vielen Kinder hinweg, die es kaum erwarten können. Die Mädchen und Jungen aus dem Kindergarten sind die ersten, die aufs Areal strömen. Und dort hat auch der Osterhase die eine oder andere Überraschung für sie fallen lassen. Doch es sind nicht die Süßigkeiten, die an diesem Mittwoch ihre volle Aufmerksamkeit haben. Es sind vielmehr die neuen Spielgeräte, von Kletterturm und Wippe über die Schaukel, das Trampolin bis hin zum Sandkasten, die ihnen Freudenrufe entlocken.