Kleinkunstpreis Meininger Knollennase für Oberpfälzerin

Eva Karl-Faltermeier nimmt ihr Publikum mit auf eine illustre (Sprach-)Reise in die Oberpfalz. Foto: Michael Reichel

„Richtig gewählt“, ruft Michael Kraus in den Meininger Volkshaussaal. Der Preisträgerin des diesjährigen Thüringer Kleinkunstpreises attestiert er das mühelose Spiel auf der Klaviatur zwischen klassischem Granteln und humorvolle Lebensfreude. Eva Karl-Faltermeier bedankt sich mit einem zweieinhalbstündigem „Es geht dahi“.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Weiterlesen mit

Unsere Premium-Welt

Wissen, was die Region
bewegt.

  • Zugriff auf alle iS+ Inhalte
  • Unkompliziert kündbar
*anschließend 5,99 € mtl.
**anschließend 9,99 € mtl.

Bilder