„Frauen für den Frieden“, steht auf dem Banner, das Karin Müller, Fraktionsvorsitzende der SPD im Suhler Stadtrat und Ina Leukefeld (Linke), auf der Treppe vor dem alten Rathaus entrollt haben. Dem Aufruf der beiden Stadträtinnen sind Vertreterinnen mehrerer Fraktionen gefolgt. „Gerade jetzt ist es wichtig, ein Zeichen zu setzen. Nicht nur für den Frieden, sondern auch für die vielen Frauen in anderen Ländern, die unterdrückt werden und keine Freiheiten genießen dürfen“, sagt Karin Müller.