Der Ilmenauer Stadtwald ist in Not geraten: Viele Kahlschlagflächen entstanden zuletzt unfreiwillig am Lindenberg, an der Hohen Schlaufe und bei Manebach. Schuld ist der gefräßige Borkenkäfer, der sich erneut stark vermehrt hat.