Der Südthüringer FDP-Bundestagsabgeordnete Gerald Ullrich ist strikt gegen eine Inbetriebnahme der Gasleitung Nordstream 2. Im Gespräch mit unserer Zeitung stellt er sich gegen Forderungen seines Parteifreundes Wolfgang Kubicki und jüngst auch der Südthüringer Industrie- und Handelskammer. Wie der Staat stattdessen die Preisexplosion bei Energie abefern könnte, weiß der 59-Jährige aus Floh-Seligenthal auch nicht so genau.