Baumfällungen in Ilmenau Amtsleiter: „Baurecht geht vor Baumrecht“

Fünf Bäume mussten Anfang des Monats am Fischerhüttenareal weg, hier vor der Brücke zum Kontorhaus: Zwei Sommerlinden, eine Esche, eine Rotbuche und eine Birke Foto: Wolfram Kattanek

Das Thema Baumfällungen wird in Ilmenau oft diskutiert – derzeit wieder im Bereich Fischerhütte oder Kaltebadsteich. Der Amtsleiter stand Rede und Antwort.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Weiterlesen mit

Unsere Premium-Welt

Wissen, was die Region
bewegt.

  • Zugriff auf alle iS+ Inhalte
  • Unkompliziert kündbar
*anschließend 5,99 € mtl.
**anschließend 9,99 € mtl.

Bilder