Topthemen: GebietsreformLeser helfenNSU-ProzessSerie: Alles geregelt?Fußball-Tabellen

Thüringen

Vermummter mit Pistole überfällt Tankstelle in Bad Berka

Ein vermummter Mann hat eine Tankstelle in Bad Berka (Landkreis Weimarer Land) überfallen. Er bedrohte am Donnerstagabend eine Angestellte mit einer Pistole und forderte Bargeld





Bad Berka - Das teilte die Polizei am Freitag mit. Einen Kunden, der gerade in dem Tankstellengebäude war, schickte er nach draußen. Die Frau händigte dem mit einem Tuch Maskierten mehrere Hundert Euro aus. Der Räuber flüchtete zu Fuß mit der Beute. dpa
Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
21. 04. 2017
08:42 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Bargeld Deutsche Presseagentur Drohung und Bedrohung Männer Pistolen Polizei Tankstellen Überfälle
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Spielzeugpistole

07.02.2017

Mann will Spielzeugladen überfallen - mit Spielzeugpistole!

Erfurt - Ein Unbekannter hat in Erfurt versucht, einen Spielzeugladen zu überfallen - ausgerechnet mit einer Spielzeugpistole aus dem Sortiment. » mehr

28.03.2017

Thüringer Polizei nimmt mutmaßlichem «Reichsbürger» die Waffen ab

Bei einer Durchsuchung in der Thüringer «Reichsbürger»-Szene hat die Polizei am Dienstag einen 64 Jahre alten Mann im Landkreis Nordhausen entwaffnet. Es wurden 13 Gewehre, je zwei Pistolen und Revolver, eine Böllerkanon... » mehr

Hände in Handschellen

28.04.2017

Mann vor U-Bahn geschubst - Frau aus Jena in Untersuchungshaft

München/Jena - Eine Thüringerin, die in München einen Mann vor eine einfahrende U-Bahn gestoßen hat, sitzt nun in Untersuchungshaft. » mehr

alkoholkontrolle

19.03.2017

Vater rammt mit 1,88 Promille intus vier Autos, Sohn folgt mit 1,7 Promille

Wie der Vater, so der Sohn: Dies traf am Samstag auf zwei alkoholisierte Männer in Erfurt zu. » mehr

Mutmaßliche Tötung Weimar

15.03.2017

18-Jähriger verblutet an Stichwunde - zwei Festnahmen

Ein junger Mann schleppt sich mit einer blutenden Wunde am Hals in einen Getränkemarkt. Dort stirbt er. Es gibt zwei Tatverdächtige, einer meldet sich selbst bei der Polizei. War es Mord oder Totschlag? » mehr

Küchenmesser

15.03.2017

Mann bedroht Ehefrau und Kinder mit Küchenmesser

Weimar - Mit einem Küchenmesser hat ein Mann in Weimar seine Familie in Angst und Schrecken versetzt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Übung ICE Tunnel Bleßberg

Großübung Bleßbergtunnel | 30.04.2017 Goldisthal
» 49 Bilder ansehen

Unfall Mittelstille

Unfall Mittelstille | 29.04.2017 Mittelstille
» 11 Bilder ansehen

Unfall A71 Rentwertshausen

Unfall A71 bei Rentwertshausen | 27.04.2017 Rentwertshausen
» 9 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
21. 04. 2017
08:42 Uhr



^