Topthemen: GebietsreformThüringer helfenNSU-ProzessSerie: Alles geregelt?Serie: Aktiv und gesundFußball-Tabellen

Thüringen

Bereits 37 Anzeigen: 29-Jährige erneut beim Randalieren erwischt

Eine 29-Jährige ist in Erfurt dabei erwischt worden, als sie drei Spiegel von geparkten Autos abtrat. Die Frau ist der Polizei bereits bestens bekannt.



Beschädigte Autospiegel - Symbolfoto   Foto: dpa
Erfurt - Die Frau ist der Polizei bereits von anderen Vorfällen bekannt. Allein in diesem Jahr ist die 29-Jährige wegen kleinerer Delikt bereits 37 Mal polizeilich in Erscheinung getreten, teilte die Polizei mit. Die Beamten ermitteln unter anderem wegen Hausfriedensbruch, Sachbeschädigung und Ladendiebstahl. Jetzt kommt erneut Sachbeschädigung hinzu. Die Frau war mit 1,63 Promille alkoholisiert und wurde mit zur Dienststelle genommen. cob
Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
20. 04. 2017
14:28 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Deutsche Presseagentur Polizei Zeitungsanzeigen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Mehr Straftaten gegen Tiere in Thüringen

18.02.2017

Tierquäler gehen vor allem auf Hunde und Katzen los

Die meisten Thüringer haben ihre Tiere lieb und kümmern sich rührend um die Zwei- und Vierbeiner. Tierquälerei ist die Ausnahme - wird aber immer mehr angezeigt. » mehr

Polizisten in Westen

12.06.2017

Betrunkener fängt sich scheinbar mutwillig gleich vier Anzeigen ein

In Marksuhl (Wartburgkreis) hat ein 33-Jähriger die Polizei zuerst grundlos gerufen. Dann gab er den Beamten noch mehrfach Grund, ihn anzuzeigen. » mehr

11.01.2017

Ohne Fleppen, dafür mit zwei Promille und stillgelegtem Traktor Unfall gebaut

Ein 52-Jähriger hat in Königsee (Landkreis Saalfeld-Rudolstadt) am Dienstag ganze Arbeit geleistet. » mehr

einbrecher

09.03.2016

Sender: Thüringen von Einbruchsserie überrollt

Erfurt/Suhl - Mit speziellen Arbeitsgruppen versucht die Thüringer Polizei einer sprunghaft angestiegenen Zahl von Einbrüchen Herr zu werden. » mehr

Mit besonderem Interesse verfolgen Landräte und Oberbürgermeister aus dem Freistaat am Montag in Erfurt die Sondersitzung zur Asyl- und Flüchtlingspolitik im Landtag. Um künftig Krawalle wie zuletzt im Flüchtlingsheim Suhl zu verhindern, will der Freistaat in seinen Erstaufnahmeeinrichtungen zusätzliche Hilfsangebote schaffen. Foto: ari

25.08.2015

Das Thema Asyl treibt die Politik

Fast sieben Stunden debattierte der Landtag über Asylpolitik. Der Bogen war dabei weit gespannt: Vom Aufruf zu mehr Engagement über die Häufung von Diebstählen bis zur Suhler Krawallnacht. » mehr

Die von Abschiebung bedrohte Familie in Meiningen und  Unterstützerinnen.

12.08.2015

Aufregung um gescheiterte Abschiebung

Mitten in den Debatten um den Umgang mit Flüchtlingen sorgt eine Familie aus dem Kosovo in Meiningen für Aufregung - ihre Abschiebung war in der Nacht zum Dienstag gescheitert. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Feel The Rhythm Open Air Veilsdorf

Elektronik Open Air Veilsdorf | 24.06.2017 Veilsdorf
» 64 Bilder ansehen

target sprint jedermann

Weltmeisterschaft Target Sprint | 25.06.2017 Suhl
» 28 Bilder ansehen

zumba_weltrekord

Zumba unter Tage | 24.06.2017 Merkers
» 92 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
20. 04. 2017
14:28 Uhr



^