Topthemen: GebietsreformThüringer helfenSerie: Alles geregelt?Serie: Aktiv und gesundFußball-Tabellen

Schmalkalden

Diese Aufnahme zeigt ein männliches Birkwild im Schnee. Fotoarchiv: dpa

vor 9 Stunden

Schmalkalden

Birkhahn im Anflug auf den Raum Schmalkalden

Raufußhühner könnten zumindest vorübergehend wieder die Tierwelt der Region Schmalkalden bereichern. Einiges deutet darauf hin, dass der „schwarze Ritter“ am Rennsteig wieder sein prächtiges Haupt heb... » mehr

Da ist der Wurm drin. Erst muss nachgearbeitet werden, jetzt ist der Abstand zwischen Straßenrand und -rinne zu groß. Foto: fotoart-af.de

vor 9 Stunden

Schmalkalden

Zu dick aufgetragen

Auf 400 Meter Länge wird die Näherstiller Straße in Schmalkalden seit Kurzem von Warnbaken flankiert. Der Grund: Der Absatz zwischen der gepflasterten Straßenrinne und dem asphaltierten Straßenrand is... » mehr

vor 14 Stunden

Schmalkalden

Viel Geröll und ein Mann in Notlage

Schmalkalden - Starkregen, Gewitter mit Hagelkörnern und Sturm - die Meteorologen sagten für Mittwoch ein neues Unwetter voraus. In den späten Abend- und Nachtstunden tobte es sich über Schmalkalden a... » mehr

Burgvogt Stephan Herwig vereint letztlich doch Mittelalter mit Kinder-Spaß. Beispielsweise mit einem gespielten Schwertkampf im Burghof.

19.07.2017

Schmalkalden

Das ist Mittelalter - kein Kindergeburtstag

Seit über acht Jahren führt Stephan Herwig Touristen wie Einheimische zur Ruine der Steinbach-Hallenberger Hallenburg. Als Burgvogt verkleidet, macht er keine einfachen Stadtführungen mehr – seine Tou... » mehr

Klaus-Jürgen Weisheit von der Handwerkskammer Südthüringen kam ins Wohnhaus der Familie Nagel in die Kirschenkehle in Schmalkalden und überreichte den "Goldenen Meisterbrief".

19.07.2017

Schmalkalden

Immer Freude am Beruf gehabt

Mit 83 Jahren war der Schmalkalder Gerhard Nagel der älteste von 37 Handwerksmeistern, die jüngst den „Goldenen Meisterbrief“ der Handwerkskammer Südthüringen erhielten. » mehr

19.07.2017

Schmalkalden

Parken an Schule nicht immer lehrbuchmäßig

Ordnung muss sein: Mitarbeiterinnen der Gemeinde Floh-Seligenthal schauen sich regelmäßig um, ob in den Dörfern alles rechtens ist. Verstöße rund ums Parken, etwa an der Schule, sind ein Problem. Knöl... » mehr

Hobbys, Freunde und Familie sind den Jugendlichen im Landkreis Schmalkalden-Meiningen am wichtigsten. Foto: LRA

18.07.2017

Schmalkalden

Jugend setzt in der Freizeit Prioritäten

Onlinebefragung: Freunde, Hobbys und Familie sind Jugendlichen am wichtigsten. Jetzt wurden erste Ergebnisse der Jugendbefragung 2016 „Freizeitverhalten und Interessen von Kindern und Jugendlichen im ... » mehr

Für die 30 wurden Stühle gerückt. Spontan kamen immer mehr Mieter zusammen, um dieses Bild entstehen zu lassen.

18.07.2017

Schmalkalden

Ein Sechser mit Zusatzzahl

Vor 30 Jahren zogen die ersten Mieter in das „Haus für ältere Bürger“ in der Fachwerkstadt Schmalkalden ein. Am heutigen Mittwoch, 19. Juli, wird dieses Jubiläum mit Freunden und Partnern gefeiert. » mehr

Jeden Morgen der gleiche Kampf: Das frühe Aufstehen sorgt bei Kindern und Jugendlichen häufig für schlechte Laune und Streitereien mit den Eltern. Archivfoto: dpa/Werner/gms

17.07.2017

Schmalkalden

Eine Mutter probt den Aufstand

Katrin Zimmermanns Tochter geht ab August in die Regelschule Breitungen. Die Schule an sich – Umfeld, Lehrer, Konzept – gefällt der Mutter sehr gut. Nur mit einem kann sie sich nicht anfreunden: den U... » mehr

Stefan Svoboda (links) mimte in der "Fatalen Lust" Schmalkaldens Bürgermeister. Umringt wurde er vom Volk. Fotos (3): fotoart-af.de

17.07.2017

Schmalkalden

Reformationsgeschichte auf der Bühne

Landgraf Philipp I. und die Bigamie: Für die Schmalkalder kein gänzlich unbekanntes Kapitel der Reformationsgeschichte. Umso gespannter waren sie auf die „Fatale Lust“ des Sommertheaters Rohr, erzählt... » mehr

Guter April: In der Inselbergregion ging es touristisch nach oben. Im Bild der Inselberg-Funpark.	Foto: fotoart-af.de

17.07.2017

Schmalkalden

Inselbergtourismus begibt sich im April auf Klettertour

Starke Zahlen in einem eher schwachen Tourismus-Monat: Brotterode-Trusetal, Floh-Seligenthal und andere Fremdenverkehrsorte des Kreises hatten im April mehr Übernachtungen als 2016. » mehr

17.07.2017

Schmalkalden

Motorradfahrer stürzt bei Rotterode und verletzt sich schwer

Rotterode - Ein Motorradausflug endete am Montagnachmittag für einen Mann mit Neusser Kennzeichen im Krankenhaus. Bei einem Sturz unweit von Rotterode (Landkreis Schmalkalden-Meiningen) verletzte er s... » mehr

Das Publikum strömte zum Sommernachtsball auf den Breitunger Markt. Fotos (2): fotoart-af.de

17.07.2017

Schmalkalden

Schwungvoll über den Tanzboden

Die Tanzfläche reichte kurz nach 20 Uhr nicht mehr aus. Eine Stunde nach Eröffnung des MDR-Sommernachtsballs wurde schon auf dem Pflaster rings um das Gasthaus "Linde" getanzt. Besser konnte der Aufta... » mehr

Das Gasthaus "Zu goldenen Krone" gehört zu den ortsbildprägenden Häusern auf dem Altmarkt. Foto: Erik Hande

16.07.2017

Schmalkalden

Einst das erste Haus am Platz

Das Gasthaus "Zur goldenen Krone" beherbergte Teilnehmer der Tagung des Schmalkaldischen Bundes, bot jahrhundertelang Reisenden samt Pferden und Kutschen Platz. In DDR-Zeiten war es eine gefährliche E... » mehr

Der linke Zulauf kommt aus dem Überlaufbecken und Brunnen der Hintergasse. Der rechte Zulauf ist der alte Wasserlauf für das Mühlrad, welches die Seitenmühle - heute das linke Haus - antrieb.

16.07.2017

Schmalkalden

Rosabach entspringt angeblich nicht im Ort

Es ist unglaublich, mit welcher Kraft das Wasser an die Erdoberfläche dringt. Bereits wenige Meter nach der Quelle ist die Rosa ein richtiger Bach. Auf rund 13 Kilometern schlängelt sich dieser der We... » mehr

In Brotterode empfingen Landwirt Adolf und André Robus (rechts) mit Sohn Richard die Gäste; links: Knut Rommel, Leiter des Flurneuordnungsamtes.

Aktualisiert am 16.07.2017

Schmalkalden

Viel Herzblut für die Bergwiesen

Der Landschaftspflegeverband Thüringer Wald hatte zur Flurfahrt 2017 eingeladen. Es ging um den Erhalt der Bergwiesen zwischen Brotterode und Steinbach-Hallenberg. Ohne Zuschüsse kann das nicht funkti... » mehr

Geschäftsleitung und Lehrmeister beglückwünschen ihre neuen Facharbeiter Quan le Van (zweiter von links) und Tuan Duong Hung mit einem Pokal. Von rechts Kevin Holland-Moritz, Jens Ulrich und Peter Lesser. Foto: fotoart-af.de

Aktualisiert am 15.07.2017

Schmalkalden

Vietnamesische Azubis halten Gesellenbrief in den Händen

Lehrlinge aus dem Ausland einzustellen, ist mittlerweile für viele Unternehmen Thema geworden. Die Schmalkalder Fleisch- und Wurstwaren GmbH geht bereits seit 2013 neue Wege - mit Erfolg. » mehr

Luise Stüber ist schon ganz gespannt auf Neuseeland. Im August geht es los. Foto: Holland-Moritz

Aktualisiert am 15.07.2017

Schmalkalden

Jetzt geht's los

"Endlich vorbei!", hört man viele Abiturienten sagen. Doch bald stellt sich die Frage, was will ich in Zukunft machen? Es gibt so viele Möglichkeiten. Angefangen bei einer Ausbildung, über ein Studium... » mehr

Gesangslehrerin Elke Hausmann (links) ist ebenso wie der Leiter der Musikschule, Johannes Eberlein, sehr stolz auf Henriette Knop. Foto: Annett Recknagel

13.07.2017

Schmalkalden

Eine junge Sängerin mit großen Plänen

Sängerisch macht Henriette Knop so leicht niemand etwas vor. Beim bundesweitem Vergleich wurde die 18-Jährige mit dem Prädikat "sehr gut" belohnt. » mehr

Breite Front gegen weitere Stromleitungen

Aktualisiert am 14.07.2017

Schmalkalden

Stromrebellen sehen Energiebündel skeptisch

Michael Brodführer wird bei der Versammlung der kommunalen Energieaktionäre an diesem Freitag in Ralf Holland-Nell einen Verbündeten haben: Floh-Seligenthals Bürgermeister sieht die KET ebenso kritisc... » mehr

Straßentiere.

13.07.2017

Schmalkalden

Fahrradkarawane durch den wilden Kaukasus

Die Floh-Seligenthaler Axel Bauer und Wibke Raßbach berichten regelmäßig für die Heimatzeitung von ihren ungewöhnlichen Touren. Diesmal waren sie in Georgien unterwegs. » mehr

Eugen Kirchner mit seinen Wyandotten. Mit Kennerblick findet er heraus, welches Tier besondere Anlagen hat und sich für die weitere Zucht eignet.

13.07.2017

Schmalkalden

Einmal Feder, immer Feder

Eugen Kirchner hat in der vergangenen Saison mehrere Titel geholt. Er wurde Thüringer Meister und Deutscher Meister in der Geflügelzucht. Nun träumt er von Dänemark. Dort findet 2018 die Europameister... » mehr

Während des Telefonats herrscht Anspannung in den Gesichtern der Rhönklubler - Sekunden später - nach richtiger Lösung - ist sie verschwunden. Foto: A. Recknagel

12.07.2017

Schmalkalden

Erst die Frage, dann der Kaffee

Der Rhönklub Breitungen stellt in dieser Woche das MDR-Morgenhahnteam - und hat an drei Tagen schon 200 Euro sicher. » mehr

Wohl behalten kam die Gruppe am Sonntagabend in Seligenthal am Gemeindehaus an - Eltern waren ebenso froh wie die jungen Leute und die Betreuer. Foto: Annett Recknagel

11.07.2017

Schmalkalden

Von einer Kanutour und Gemüsebrei

27 junge Leute aus dem Kirchenkreis Schmalkalden haben zwei spannende Ferienwochen in Frankreich verbracht. Vor allem die Jungs haben die Küche schätzen gelernt - die deutsche. » mehr

Die ersten Regulierungsmanager, die in Schmalkalden ihr Zertifikat erhielten: Larissa Heinrich, Christiane Erhard, Lydia Wagner, Toni Hayn, David Rothamel, Ralf Sell (vordere Reihe von links), Helmut Frieß sowie Studienkoordinator Thomas Oelsner, Dirk und Maximilian Schramm vom Ingenieurbüro für Energiewirtschaft (hintere Reihe von links).	Foto: fotoart-af.de

11.07.2017

Schmalkalden

Neue Weiterbildung: Eine Premiere, die Mut macht

Ein Jahr lang haben sie neben dem Job gepaukt, jetzt ist es soweit: Die ersten elf Absolventen einer neuen Weiterbildung an der Hochschule Schmalkalden dürfen sich "Regulierungsmanager" nennen. » mehr

^