Topthemen: GebietsreformLeser helfenSerie: Alles geregelt?NSU-Prozess

Schmalkalden

Die Stille - zum Ende des Tages war das gerade für die Größeren sehr wohltuend. Fotos (2): Annett Recknagel

vor 11 Stunden

Schmalkalden

Stationen zum Nachdenken

Zum 15. Mal gab es in der Schmalkalder Stadtkirche St. Georg die „Woche für das Leben“. Täglich begrüßten die Organisatoren 200 Gäste, darunter sehr viele Kinder und auch Jugendliche. » mehr

Dunkles Mittelalter: Mir großem Aufgebot laufen die Dreharbeiten in der Lutherwohnung ab. Schauspielerin Lea Draeger erhält Anweisungen von Harald R. Gratz. Das Filmteam setzt sie als Elisabeth von Rochlitz gekonnt in Szene.	Foto: fotoart-af.de

vor 11 Stunden

Schmalkalden

Besondere Frau führt durch Schau

Am 29. April öffnet die neue Dauerausstellung zum Schmalkaldischen Bund auf Schloss Wilhelmsburg. Elisabeth von Rochlitz wird dann virtuell durch die Schau führen – die Dreharbeiten dafür liefen gerad... » mehr

Mit seinen 91 Jahren ist Werner Schmidt aus Benshausen nicht nur der dienstälteste Feuerwehrmann im Landkreis, er ist gewissermaßen auch der älteste Jugendfeuerwehrwart. Er wurde für 75 Jahre Zugehörigkeit zur freiwilligen Feuerwehr mit dem Großen Brandschutzehrenzeichen am Bande, Stufe III, ausgezeichnet. Fotos (3): Karla Banz

vor 11 Stunden

Schmalkalden

Die Feuerwehr kennt keine Altersgrenze

Knapp 400 Feuerwehrangehörige kamen am zum Treffen der Alters- und Ehrenkameradschaft des Kreisfeuerwehrverbandes Schmalkalden-Meiningen nach Jüchsen. Es gab eine Reihe von Ehrungen und Auszeichnungen... » mehr

Der Rückbau erfolgt als geordnete, elementweise Rückmontage. Zwischen den Aufgängen Nr. 77 und Nr. 81 werden die Platten herausgenommen, sodass am Ende zwei separate Wohngebäude entstehen. Foto: fotoart-af.de

28.03.2017

Schmalkalden

Plattenbau bekommt Glanz und Charme

Die städtische Wohnungsbau GmbH investiert in den kommenden zwei Jahren 3,6 Millionen Euro in Schmalkalden in den kompletten Umbau der Allendestraße 77-83. Ein weiterer Schritt zur Aufwertung des Neub... » mehr

Dir zeig ich's! Der Storchenmann vom Nest am südlichen Ortsrand von Breitungen bearbeitet an den Stallfenstern unterhalb des Nestes sein Gegenüber. Foto: Klaus Schmidt

Aktualisiert vor 21 Stunden

Schmalkalden

Macho attackiert "Artgenossen"

Der Storchenmann in Breitungen Süd duldet keinen Nebenbuhler. Er kämpft gegen jeden Rivalen – auch wenn es das eigene Spiegelbild ist. » mehr

Autogrammkarten waren in den 1950er- und 1960er-Jahren begehrt.

28.03.2017

Schmalkalden

"Recknagel war damals eine Weltmacht"

Für eindrucksvolle Fernsehbilder sorgte das jüngste Weltcupfinale der Skispringer in Planica. Mit diesem Ort ist der Name Helmut Recknagel, geboren in Steinbach-Hallenberg, verbunden – der siegte 1957... » mehr

Bürgermeister und Trassengegner kamen, um der Bundesnetzagentur in Sachen Südlink auf den Zahn zu fühlen. Foto: Birgitt Schunk

28.03.2017

Schmalkalden

Mehr Fragen als Antworten zur Stromtrasse

Nach der Inforunde der Bundesnetzagentur in Meiningen gibt es noch Gesprächsbedarf. Viele Antworten zum Südlink stehen aus. Statt Klarheit gibt es neue Fragen. » mehr

Bischof Martin Hein und Dekan Ralf Gebauer enthüllten die erste Stationstafel des Luther-Besinnungsweges an der Stadtkirche. Fotos (2): Annett Recknagel

27.03.2017

Schmalkalden

Das Pilgern wieder entdecken

Der „Besinnungsweg“ innerhalb des Lutherweges wurde am Sonntag in Schmalkalden von Bischof Martin Hein, Dekan Ralf Gebauer, Pfarrer Ulf Weber sowie den Bürgermeistern Kaminski und Koch eingeweiht. » mehr

Wollten sich unbedingt mit Martin Luther fotografieren lassen - Mitglieder des Fördervereins Gothaische Kirche Kleinschmalkalden nach der Jahreshauptversammlung 2017: Elisabeth König, Hartmut Thomas, Barbara Funk, Marianne Genzler, Irmgard Ullrich, Christina Allert und Steffen Günther (von links). Foto: Annett Recknagel

27.03.2017

Schmalkalden

Verantwortung auf breiten Schultern

Die Gothaische Kirche ist ein Kleinod in Kleinschmalkalden – zu verdanken ist das auch den Mitgliedern des Fördervereins, die zur Jahreshauptversammlung eine positive Bilanz zogen. » mehr

Gefreut haben sich die Müllers über ein recht gut erhaltenes Spinnrad für die Heimatstube.

27.03.2017

Schmalkalden

Zur Saisoneröffnung gab's ein Spinnrad

Die Saison ist eröffnet - das "Alte Häuschen" in Brotterode kann ab sofort jeden Samstag von zehn bis elf Uhr wieder besichtigt werden. » mehr

Als Referentin gab Katja Weingartz (zweite von links) Einzelhändlern und Dienstleistern Tipps, wie sie sich im Reformationsjahr auf die Gäste einstellen können. Außerdem erläuterten Dekan Ralf Gebauer (links) und Wirtschaftsförderin Marina Heldt (dritte von links) das Festprogramm - Bürgermeister Thomas Kaminski sprach vom Miteinander. Foto: Annett Recknagel

26.03.2017

Schmalkalden

"Ein Teil des Geldes bleibt in Schmalkalden"

Treffpunkt Wirtschaft hieß es zum zweiten Mal im Rathaussaal in Schmalkalden - auch der Einzelhandel soll vom Reformationsjahr profitieren - dazu gab es zahlreiche Tipps. » mehr

Fambacher wehren sich gegen Südlink. Foto: Birgitt Schunk

26.03.2017

Schmalkalden

Fambacher zeigen Flagge gegen Südlink

Wer auf der neuen B 19 an Fambach vorbeifährt, weiß spätestens seit Samstag: Die Werratalgemeinde lehnt Südlink ab. Bürger haben ein Banner angebracht. Eine große Protestaktion wird vorbereitet. » mehr

Ochsen-Dance-Machine aus Struth Helmershof war mit großem Aufgebot vertreten - und diesen dreien.

26.03.2017

Schmalkalden

Wenn in Rosa die Männer tanzen und das Publikum "Uli, Uli" ruft

Oft kopiert, aber unerreicht: Seit 20 Jahren treffen sich in Rosa nach der Karnevalszeit Männerballette verschiedener Vereine und präsentieren noch einmal ihre aktuellen Tänze. Es sind legendäre, meis... » mehr

Die Ladiner begeisterten das Publikum mit ihren typischen Heimatliedern.

26.03.2017

Schmalkalden

Bora Bora in Schmalkalden

Schon die Ladiner begeisterten das Publikum in der Schmalkalder Mehrzweckhalle mächtig - der Höhepunkt aber am Samstag war der Auftritt von Tony Marshall. » mehr

Heute Nacht werden die Uhren von Winter- auf Sommerzeit umgestellt. Offiziell wird der Zeiger dann von 2 auf 3 Uhr gedreht. In den hiesigen Uhrengeschäften werden aber längst nicht alle Zeiger betätigt. Foto: fotoart-af.de

Aktualisiert am 25.03.2017

Schmalkalden

Nicht vergessen: Die Uhren werden vorgestellt

In der Nacht zum 26. Märzbeginnt die Sommerzeit, da heißt es wieder: Uhren vorstellen! Was aber machen, wenn neben der eigenen Küchenuhr weitere 299 Uhren im Laden hängen? Zu Besuch in Schmalkalder Uh... » mehr

Zu großen Teilen wurde die Landesgartenschau 2015 in Schmalkalden - hier ein Foto vom Eröffnungstag - mit EU-Geld finanziert. Archivfoto: Sascha Bühner

24.03.2017

Schmalkalden

EFRE, Erasmus & Co.: So viel EU gibt es in Südthüringen

Brexit, Euro-Krise, AfD-Erfolg. Immer mehr fragen: Was haben wir überhaupt von Europa? Zum 60-jährigen Bestehen der Römischen Verträge hat die Heimatzeitung recherchiert, was die EU in der Region um S... » mehr

So kennt man sie: Justine Heise als sportliches Garde-Mädel bei der Teenie Dance Group in Viernau. Neben Show- und Gardetanz trainiert die 21-Jährige auch Nachwuchs-Tanzgruppen. Im Mai kandidiert sie für den Vereinsvorsitz.

24.03.2017

Schmalkalden

Tänzerin, Trainerin und - künftig auch noch Vorsitzende

Justine Heise kann sich ein Leben ohne die Viernauer Teenie Dance Group nicht vorstellen. Die 21-Jährige aus Steinbach-Hallenberg kandidiert im Mai zur Mitgliederversammlung für den Vereinsvorsitz. » mehr

Cornelia Reum erläuterte dem Gemeinderat und Gästen im Schloss die Pläne für die neue Ausstellung. Unter den Zuhörern war auch Schlossherr Martin Koenitz (am Tisch links), der die Gemeinde zu den Fördermitteln beglückwünschte. Das Land gibt 67 500 Euro für den "Tat-Ort Kloster". Foto: fotoart-af.de

24.03.2017

Schmalkalden

Mönchen und Nonnen am Tat-Ort auf der Spur

Tat-Ort Kloster: Unter diesem Namen entsteht eine neue Ausstellung in Räumen des Aktivmuseums im Breitunger Schloss und im Turm der Basilika. Bis Ende Mai soll der erste Abschnitt fertig sein. » mehr

Wollen den Zusammenschluss zu einer Kommune und fixierten dies per Unterschrift: Karl Koch (Bürgermeister Brotterode-Trusetal, rechts) und Peter Frank (Erster Beigeordneter Floh-Seligenthal, links) sowie Peter Fräbel, der die Arbeitsgruppe "Fusion" moderiert und leitet. Foto: fotoart-af.de

23.03.2017

Schmalkalden

Vertrag für Fusion zur "Inselbergstadt" geht auf die Reise

Der Vertrag über den Zusammenschluss von Brotterode-Trusetal und Floh-Seligenthal ist unterzeichnet. Nun muss der Landtag zustimmen. » mehr

Hier Langholz durchzufädeln, ist eine Kunst - und es kann gefährlich werden, meint die Bürgermeisterin. Mit einer Tonnagenbeschränkung möchte die Gemeinde nun durchsetzen, dass die Lkw-Fahrer den Weg durchs Dorf meiden.

23.03.2017

Schmalkalden

Holztransporter sollen ums Dorf herum

Um Raser zu bremsen und Holztransporte umzuleiten, hat die Gemeinde Schwallungen weitere Schilder beantragt. » mehr

Das Kind beim Namen genannt

22.03.2017

Schmalkalden

Das Kind beim Namen genannt

Konstruktiv und sachlich debattieren war in der Vergangenheit für viele Stadträte schon ein schwieriges Unterfangen. Zu viele persönliche Sticheleien prägten auch am Dienstag die Sitzung in Trusetal. ... » mehr

Kampf gegen die Hitze: Ein Feuerwehrmann öffnet ein Fenster im Obergeschoss, damit der heiße Rauch entweichen kann. Fotos (2): fotoart-af.de

22.03.2017

Schmalkalden

Alles schwarz, vom Keller bis zum Dach

Der Feuerwehr in Schmalkalden wurde am Dienstagabend ein Wohnungsbrand in Weidebrunn gemeldet, der sich als Brand in einem Wohnhaus entpuppte. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden, doch das Haus i... » mehr

Helge Frisch von der Telekom unterschreibt mit den Bürgermeistern Thomas Kaminski und Jürgen Herrmann (von links) Absichtserklärungen. Die Unterzeichner bekunden damit ihren Willen zu guter Zusammenarbeit. Im Vordergrund ein Stück Kupferkabel im Vergleich zu einem Glasfaserkabel, das erheblich mehr Daten weiterleiten kann. Foto: fotoart-af.de

22.03.2017

Schmalkalden

Surfer's Paradise im Werratal: "Die Freude ist groß"

Etwa 2200 Haushalte und Betriebe in Wernshausen, Helmers, Niederschmalkalden und Fambach bekommen bis Ende des Jahres schnelles Internet. Das kündigt die Telekom an. » mehr

Aktualisiert am 22.03.2017

Schmalkalden

Einfamilienhaus bei Feuer in Schmalkalden zerstört: Bewohnerin kann sich retten

Offenbar wegen eines technischen Defekts hat es in einem Einfamilienhaus in Schmalkalden gebrannt. » mehr

Eine fremde Störchin versucht im Nest auf dem Schornstein der Viehstallanlage Breitungen-Nord zu landen. Sie wird vom Nest aus abgewehrt.

21.03.2017

Schmalkalden

Aus dem Nähkästchen geklappert

Paare finden und trennen sich, bauen Nester und kämpfen um die besten Plätze: Ornithologe Klaus Schmidt, seit 48 Jahren ehrenamtlicher Beringer der Vogelwarte Hiddensee, berichtet über neue Erkenntnis... » mehr

^