Lade Login-Box.
Sommerausklang in Südthüringen zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Regionalsport

Verteidiger Rohr vor Wechsel zum HSV

Jena - Ablösesummen werden im Fußball heutzutage fast nur noch in den höchsten Spielklassen bezahlt. In der 3. oder 4.



Jena - Ablösesummen werden im Fußball heutzutage fast nur noch in den höchsten Spielklassen bezahlt. In der 3. oder 4. Liga ist es unüblich geworden, Spieler zu verpflichten, die nicht ablösefrei auf dem Markt sind. Umso interessanter ist beim FC Carl Zeiss Jena die Personalie Maximilian Rohr, denn der Defensivspezialist könnte binnen zwölf Monaten zum zweiten Mal gegen die Zahlung einer erklecklichen Summe den Verein wechseln. In der vorigen Saison investierten die damals drittklassigen Jenaer 85 000 Euro und holten den 25-Jährigen vom Südwest-Oberligisten SGV Freiberg. Nun scheint der Hamburger SV gesteigertes Interesse am 1,95-Meter-Hünen zu haben. Jena fordert vom Zweitligisten eine Ablöse im sechsstelligen Bereich, die Rede ist von 300 000 Euro.

Zum Aufgebot des Bremen-Spiels gehörte Rohr nicht. "Es ist in Verhandlungen, da ist mir zuletzt einfach ein bisschen zu viel Trubel drumherum gewesen", begründete Trainer Dirk Kunert die Nichtnominierung. Für eine Einigung haben Jena und der HSV noch bis zum 5. Oktober Zeit. ulk

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 09. 2020
00:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Carl Zeiss Gruppe Carl Zeiss Jena FC Carl Zeiss Jena Hamburger SV
07751 Jena
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Stotternder Motor: Trainer Dirk Kunert ist mit dem Jenaer Saisonstart nur bedingt zufrieden.	Foto: Frank Steinhorst

10.09.2020

Die leichteste Übung der Saison

Wenn der FC Carl Zeiss Jena am Samstagabend unter Flutlicht auf Werder Bremen trifft, weht ein Hauch der großen Fußball-Welt durch das Ernst-Abbe-Sportfeld. 1600 Zuschauer dürfen das DFB-Pokalspiel live im Stadion verfol... » mehr

Nun offiziell: Dirk Kunert.	Foto: Imago

25.06.2020

"Teamplayer und Fachmann": Zeiss-Neuanfang mit Kunert

Jena - Er formte Talente wie Jerome und Kevin-Prince Boateng, Julian Brandt oder Maximilian Arnold zu Fußballstars. Jetzt soll Dirk Kunert mithelfen, dass der FC Carl Zeiss Jena wieder in eine erfolgreiche Zukunft blicke... » mehr

Träume im Berliner Olympiastadion: Wer hier am 13. Mai 2021 gewinnt, wird in der Tat Geschichte geschrieben haben. Der FSV Martinroda träumte zunächst von Werder Bremen - das ist jetzt vorbei.	Foto: Jürgen Fromme/Imago

22.08.2020

Elfminütiger "Traum von Bremen"

Der "Traum von Bremen" dauerte genau elf Minuten: So lange lag der FSV Martinroda am Samstag beim Fußball-Landespokalfinale gegen Carl Zeiss Jena vorne. Am Ende gab es eine "Packung". » mehr

Andreas Patz.

04.08.2020

Patz übernimmt A-Junioren des FC CZ Jena

Der FC Carl Zeiss Jena stellt sich an der Spitze seines Nachwuchsbereiches neu auf und präsentiert mit Heiko Weber einen erfahrenen Mann an der Stelle des NLZ-Leiters. » mehr

Pure Tristesse: Ein 0:0 gegen Uerdingen ohne Zuschauer im Jenaer Nieselregen.	Foto: Peter Poser

15.06.2020

Ein grauer Tag in Thüringen

Es hat sich abgezeichnet. Aber wenn es so weit ist, schmerzt es doch. Der FC Carl Zeiss Jena steht als Absteiger aus der dritthöchsten deutschen Profifußball-Liga fest. » mehr

Findet er die richtige Verbindung zur Martinrodaer Mannschaft? Deren neue Trainer Heiko Nowak. Archivfoto: Imago

27.09.2020

Nowak senior übernimmt

In Eilenburg erwartungsgemäß 1:4 (1:1) verloren, aber einen neuen Trainer gefunden - so die Wochenend-Bilanz von Fußball-Oberligist FSV Martinroda. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

SEK schießt Mann in Lengfeld an Lengfeld

SEK-Einsatz Lengfeld | 29.09.2020 Lengfeld
» 16 Bilder ansehen

Gebäudebrand Hildburghausen Hildburghausen

Gebäudebrand Hildburghausen | 29.09.2020 Hildburghausen
» 14 Bilder ansehen

Oldtimerteilemarkt Suhl Suhl

Oldtimer-Teilemarkt Suhl | 27.09.2020 Suhl
» 44 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 09. 2020
00:00 Uhr



^