Lade Login-Box.
Topthemen: Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Regionalsport

Im Sportcenter wird kräftig gebaggert

Suhl - Die diesjährigen Landesmeisterschaften des Thüringer Volleyballverbands finden an diesem Wochenende auf der umgebauten 3-Felder-Beachanlage am Sportcenter Suhl statt.



Suhl - Die diesjährigen Landesmeisterschaften des Thüringer Volleyballverbands finden an diesem Wochenende auf der umgebauten 3-Felder-Beachanlage am Sportcenter Suhl statt. Die Teams reisen aus allen Himmelsrichtungen Thüringens an, auch Starter aus Berlin, Bayern und Sachsen werden erwartet. Gäste und Zuschauer sind gern gesehen. Für das leibliche Wohl ist mit Grillgut und Fassbier bestens gesorgt.

Am Samstag werden die Herren und Damen getrennt um die Landeskrone spielen. Bei den Frauen gehen acht Teams an den Start, das Männer-Feld ist mit 16 Beach-Duos doppelt so groß. "Traditionell sind die Herren zahlenmäßig aktiver im Sand, daher ergeben sich die unterschiedlichen Teilnehmerfelder. Die Herren starten bereits am Vormittag, ab Mittag kommen die Spiele der Damen dazu und die Turniere werden dann parallel laufen", so Andy Lorenz, der im Namen des Thüringer Volleyball-Verbandes (TVV) sowie des VfB 91 Suhl als Chef-Ausrichter fungiert. Bei den Herren gelten Langenhan/Messing (Ohrdruf) und Bakumovski/Werner (Gotha) als Topfavoriten, Wilhelm/Flessa (Meiningen/Fürth) könnten bei den Damen als Siegerinnen hervorgehen, so die Einschätzung von Lorenz.

Am Sonntag wird ab 9.30 Uhr im Mixed-Modus, ein Team besteht aus einer Frau und einem Mann, geblockt und gebaggert. Bereits 15 Teams haben hierfür gemeldet. Mit Sophie Tauchert und Katerina Valkova treten hier auch zwei Spielerinnen von Bundesligist VfB Suhl an. tib

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
08. 08. 2019
12:42 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
VfB Suhl
Suhl
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Szenario I, das wäre ihr Preis gewesen: Die Suhlerinnen feiern einen Punkt in der Phase ihrer absoluten Überlegenheit.

25.03.2019

Zwei Spiele in einem

Kein Happy End für den VfB Suhl. Der Volleyball-Bundesligist verliert sein letztes Saisonspiel beim VC Wiesbaden mit 1:3. Das und das Playoff-Aus müssen nun verarbeitet werden. » mehr

Schreibtisch statt freier Tag: Suhls Trainer Mateusz Zarczynski.	Foto: frankphoto.de

15.03.2019

Noch ist Suhl nicht verloren

Noch ist Suhl nicht verloren. Nach der Niederlage in Potsdam muss sich der VfB gegen Vizemeister Stuttgart bewähren. Machbar, sagt der Trainer. » mehr

Block’n’Roll: Gewonnene Blockpunkte feiern die Suhler Spielerinnen mit einer eigenen Choreographie.	Fotos: frankphoto.de

27.02.2019

Gutschmetter-Front

Tabellenplatz sechs, gutes Mannschaftsgefüge, noch bessere Stimmung: Vor dem Spiel am Samstag gegen Pokalsieger Schwerin befindet sich der VfB Suhl in überraschend guter Form. Wir erklären warum. » mehr

Suhler Überlegenheit: Aachens Lisa Gründing sieht sich beim Angriffsschlag einer gelben Übermacht gegenüber. Die Gäste aus dem Westen waren wegen einer Grippewelle in der Mannschaft nur mit sieben Spielerinnen angereist, zwei davon hatten noch nie Bundesliga gespielt. Foto: frankphoto.de

11.02.2019

Ungleiches Duell

Die Bundesliga-Volleyballerinnen des VfB Suhl haben ihren neunten Saisonsieg eingefahren. Gegen die Ladies in Black Aachen gewinnen sie mit 3:0 (25:20, 25:15, 25:23). » mehr

Wolf und Wolf gesellt sich gern: Diagonalangreiferin Victoria Foucher passt ins Wolfsrudel wie die Faust aufs Auge.

05.08.2019

Alte und neue Wölfe im Hühnerstall

Der Volleyball-Bundesligist VfB Suhl Lotto Thüringen ist wieder ins Training eingestiegen. Erstmals seit Jahren mit mehr bekannten als neuen Gesichtern. » mehr

01.08.2019

Volleyballerinnen wollen Ihr knatterndes bestes Stück

Die sportlichen Damen vom VfB Suhl Lotto Thüringen suchen für Fotomotive knatternde Stars und eine ganze Vogelschar. Sie wollen sich für den neuen VfB-Kalender und Autogrammkarten auf Simson-Zweirädern ablichten lassen u... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

14. MTB-Bergzeitfahren Geba Herpf

MTB-Bergzeitfahren Geba | 17.08.2019 Herpf
» 60 Bilder ansehen

Pur auf Coburger Schlossplatz Coburg

Pur beim HUK Coburg Open-Air-Sommer 2019 | 16.08.2019 Coburg
» 25 Bilder ansehen

Highfield Festival 2019

Highfield Festival |
» 27 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
08. 08. 2019
12:42 Uhr



^