Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Podcast: Offen gesagtCoronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFolgen Sie uns auf Instagram

Regionalsport

Deutschland-Tour: Ilmenau wird Etappenziel 2021

Ilmenau wird Etappenziel der Deutschland-Tour 2021 der Radsportler. Das teilten die Organisatoren der Rundfahrt am Dienstag mit.



Ilmenau - Nachdem die Tour im vergangenen Jahr in Eisenach und Erfurt Station gemacht habe, werde die wegen der Corona-Pandemie für diese Saison abgesagte Rundfahrt 2021 wieder Thüringen ansteuern.

In Ilmenau wird demnach die zweite Tour-Etappe enden. Das Teilstück führt nach Angaben der Veranstalter über hügeliges Terrain einschließlich zweier Schlussrunden mit ansteigender Zielgerade in Ilmenau. "Wir haben sehr schöne Erinnerungen an das vergangene Jahr in Thüringen - es war eine perfekte Kulisse", sagte Claude Rach, Geschäftsführer der Gesellschaft zur Förderung des Radsports, zur Etappenvergabe. Wo die zweite Etappe startet, haben die Veranstalter noch nicht bekannt gegeben.

Fest steht aber: Die dritte Etappe wird dann von Ilmenau nach Erlangen führen und damit wohl auch durch den Landkreis Hildburghausen. Gleich nach dem Start soll es nach Frauenwald und zum Rennsteig hinaufgehen, dem höchsten Punkt der Deutschland-Tour 2021. "Bei uns ist die Vorfreude auf die Deutschland-Tour sehr groß, denn wir können unsere Goethe- und Universitätsstadt weltweit in Szene setzen", sagte Oberbürgermeister Daniel Schultheiß zur Auswahl Ilmenaus

Damit sind nun fünf der sechs Etappenorte der Deutschland Tour 2021 bekannt. Neben Ilmenau und Erlangen handelt es sich dabei um Stralsund (Start erste Etappe), Schwerin (Ziel erste Etappe) und Nürnberg (Ziel vierte Etappe). Das genaue Datum der Rundfahrt wird vom Radsportweltverband UCI voraussichtlich im Herbst bekannt gegeben. vk

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
28. 07. 2020
17:08 Uhr

Aktualisiert am:
30. 07. 2020
16:22 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Rennen Weltradsportverband
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Abgehoben

08.08.2020

"Jeder Kilometer ist gut investiert“

Olympiasieger und Weltmeister aus aller Herren Länder, doch einen Kitzbühel-Gewinner hatte die Oberhofer Skihalle bislang noch nicht gesehen. Bis zu dieser Woche,inmitten von Corona sowie bei hochsommerlichenTemperaturen... » mehr

Biathlon Weltcup Oberhof

02.06.2020

Mindestabstand durch Skilänge: Hoffen auf normale Biathlon-Saison

Die Vorbereitung auf den Weltcup-Winter ist in vollem Gange, wenn auch anders als normal. Biathlon-Olympiasieger Arnd Peiffer glaubt trotz Corona-Krise an eine normale Saison. Doch vieles ist ungewiss. » mehr

09.04.2020

Vom Olympiasieger zum Hobbytouren-Veranstalter

Seinem liebsten Arbeitsgerät ist Olaf Ludwig auch nach seiner Zeit als Radprofi treu geblieben. Inzwischen fährt er in Bulgarien oder auf Rügen. Um die Zukunft seiner Sportart macht er sich Sorgen. Der ehemalige Olympias... » mehr

06.04.2020

"Das ist ein Weg, den man zusammen geht"

Thomas Wick und Denise Herrmann: Seit drei Jahren leben der Skilangläufer aus Zella-Mehlis und die Biathletin aus dem Erzgebirge zusammen unter einem Dach. Dieser Winter war für das Paar außergewöhnlich, nicht nur wegen ... » mehr

Kleiner Flitzer: Hannes Arndt und Christof Wagner im Ford Fiesta ST bei der Rallye Gollert vor zwei Jahren. Archivfoto: Thomas Klemm

05.03.2020

Opa Edgar gibt den Anstoß

Die amtierenden Thüringer Rallyemeister Hannes Arndt/Christof Wagner wollen in der neuen Saison wieder angreifen. Ihr modifizierter Ford Fiesta "geht wie verrückt". » mehr

Famose Vorstellung: Philipp Horn (vorn) hält in der Staffel sogar Martin Fourcade aus Frankreich in Schach. Am Ende freut sich der Thüringer über seine erste WM-Medaille. Fotos (3): Hendrik Schmidt/dpa

23.02.2020

Happy End in Südtirol

Die beiden Thüringer Erik Lesser und Philipp Horn sind prägende Figuren bei der Biathlon-WM. Zusammen gewinnen sie Staffel-Bronze. Schnellschütze Lesser beendet anschließend die Saison aus persönlichen Gründen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Montgolfiade Heldburg

Montgolfiade | Heldburg
» 24 Bilder ansehen

Brand Tettau Tettau

Großbrand Tettau | 09.08.2020 Tettau
» 39 Bilder ansehen

Flächenbrand Limbach Limbach

Flächenbrand Limbach | 09.08.2020 Limbach
» 10 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
28. 07. 2020
17:08 Uhr

Aktualisiert am:
30. 07. 2020
16:22 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.