Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

Lokalsport Ilmenau

Gastgeber Martinroda gewinnt

Martinroda - Die Gastgeber vom FSV Martinroda gewannen am Samstag das Sandhasen-Cup-Turnier für C-Junioren-Mannschaften, welches der FSV anlässlich seines 90-jährigen Jubiläums



Martinrodas C-Junioren holen den Sandhasencup am Samstag. Foto: FSV
Martinrodas C-Junioren holen den Sandhasencup am Samstag. Foto: FSV  

Martinroda - Die Gastgeber vom FSV Martinroda gewannen am Samstag das Sandhasen-Cup-Turnier für C-Junioren-Mannschaften, welches der FSV anlässlich seines 90-jährigen Jubiläums ausgerichtet hatte. Die Schützlinge von Andreas Müller und Nils Milde, die in der Kreisoberliga ihrer Altersklasse spielen, schlugen im Finale den TSV Aubstadt mit 3:0. Die Gäste aus der Bezirksoberliga Unterfranken waren aber trotz dieser Niederlage im Finale ein starker Gegner, der das Niveau des Turniers sehr prägte. Angesichts ihrer doch etwas längeren Anreise gebührt ihnen dafür ein besonderes Dankeschön!

Im Halbfinale hatte Aubstadt den FSV 06 Hildburghausen mit 3:0 geschlagen, während es im zweiten Halbfinale zum de facto vereinsinternen Martinrodaer Duell mit dem jüngeren Jahrgang kam, der in dieser Saison zu Germania Ilmenau wechselte, um in der Verbandsliga spielen zu können. Dieses Spiel gewann der ältere Jahrgang mit 1:0. Das Spiel um Platz drei zwischen Ilmenau und Hildburghausen ging im Elfmeterschießen mit 3:0 an die Germania-Elf. Platz fünf holte sich der SC 1903 Weimar mit einem 1:0 im Elfmeterschießen über den 1. Suhler SV 06.

Das Turnier, für das die Eltern der beiden Martinrodaer Mannschaften die komplette Versorgung übernommen hatten, war sehr gutklassig und lief auch fair ab. Der FSV Martinroda will daher dieses Event im nächsten Spieljahr wiederholen. nmd/rd

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
21. 08. 2018
18:20 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Andreas Müller Elfmeterschießen Jubiläen TSV Aubstadt
Martinroda
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Tommy Müller im Trikot von Bayern Hof. Foto: Mario Wiedel

24.08.2018

FSV Martinroda legt personell noch mal nach

Martinroda - Fußball-Thüringenligist FSV Martinroda hat vor dem zweiten Punktspiel dieser Saison nochmals personell nachgelegt und Tommy Müller geholt. » mehr

Wieder eine Heiligenstädter Großchance zunichte gemacht: Torwart Bach, der beim 0:1 recht spät reagierte, klärt nicht nur hier, sondern dann auch nach der Pause noch zweimal in ähnlichen Situationen. Liam Floßmann (links) muss ebenso zusehen wie der verletzte Marc Fernando (hinten) von außerhalb. Foto: Vanessa Greßler

13.08.2018

Vorschusslorbeer löst sich in Luft auf

Gegen einen bärenstarken Gast misslingt Fußball-Thüringenligist FSV Martinroda der Saisonstart auf der ganzen Linie. Von der Vorjahresform ist so gut wie nichts zu sehen. » mehr

Mit zwei Treffern wieder sehr auffällig beim FSV Martinroda: Rudi Müller (links), hier beim Testspiel gegen Steinbach-Hallenberg. Archivfoto: Steffen Ittig

30.07.2018

Der Cup verlässt den Ilm-Kreis

Bei seiner 4. Auflage verlässt der Fußball-Cup der Sparkasse Arnstadt-Ilmenau den Ilm-Kreis und geht in die Stadt Erfurt zu Blau-Weiß Büßleben. » mehr

Aus Marisfeld über Erfurt und Suhl ins Geratal: Fritz-Eric Altendorf gehört zur größeren Schar an Neuzugängen bei der SpVgg in diesem Sommer. Foto: Gerhard König

18.07.2018

Wenn die Tante mal nachfragt ...

Immer wieder spannend ist es während der Punktspielvorbereitung im Fußball zu erleben, ob und wie neue, junge Spieler in die Stammformationen hineinwachsen können. Hier zwei Beispiele von den beiden Thüringenligisten. » mehr

Jubel beim FSV: 82 Mal gibt es solche Szenen mit Serdar Suliman (Nr. 8), Torschützenkönig Benjamin Hertel (rechts) und Christopher Seel (links) während der Saison 2017/18 bei den angriffsstarken Martinrodaern. Archivfoto: Vanessa Greßler

25.06.2018

Die Krönung nach sieben Jahren

Seine mit Abstand beste Saison in der nun siebenjährigen Zugehörigkeit zur Fußball-Thüringenliga schließt der FSV Martinroda hochverdient als Vizemeister ab. » mehr

Früh die Zukunft geplant: Dirk Keller (links), der Sportliche Leiter, sowie Robert Fischer (3. von links), Trainer des FSV Martinroda, präsentieren ihre künftigen Neuzugänge Markus Finn, Adrian Heymel, Marc Fernando, Daniel Gössinger, Jonas Scholl und Younes El Antaki (von links). Foto: Heckel

09.05.2018

Fernando und Finn in Martinroda

Der FSV Martinroda präsentiert ein Sextett von Spielern, die zugesagt haben, für 2018/19 zum Fußball-Thüringenligisten zu wechseln. Mit Marc Fernando und Markus Finn sind zwei Ilmenauer Leistungsträger darunter. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Waldbrand bei Schalkau Schalkau

Waldbrand bei Schalkau | 19.09.2018 Schalkau
» 9 Bilder ansehen

Brand Henfstädt Henfstädt

Brand Henfstädt | 18.09.2018 Henfstädt
» 12 Bilder ansehen

Motorradunfall Hildburghausen

Motorradunfall Hildburghausen | 17.09.2018 Hildbvurghausen
» 9 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
21. 08. 2018
18:20 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".