Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

Lokalsport Ilmenau

Gastgeber Martinroda gewinnt

Martinroda - Die Gastgeber vom FSV Martinroda gewannen am Samstag das Sandhasen-Cup-Turnier für C-Junioren-Mannschaften, welches der FSV anlässlich seines 90-jährigen Jubiläums



Martinrodas C-Junioren holen den Sandhasencup am Samstag. Foto: FSV
Martinrodas C-Junioren holen den Sandhasencup am Samstag. Foto: FSV  

Martinroda - Die Gastgeber vom FSV Martinroda gewannen am Samstag das Sandhasen-Cup-Turnier für C-Junioren-Mannschaften, welches der FSV anlässlich seines 90-jährigen Jubiläums ausgerichtet hatte. Die Schützlinge von Andreas Müller und Nils Milde, die in der Kreisoberliga ihrer Altersklasse spielen, schlugen im Finale den TSV Aubstadt mit 3:0. Die Gäste aus der Bezirksoberliga Unterfranken waren aber trotz dieser Niederlage im Finale ein starker Gegner, der das Niveau des Turniers sehr prägte. Angesichts ihrer doch etwas längeren Anreise gebührt ihnen dafür ein besonderes Dankeschön!

Im Halbfinale hatte Aubstadt den FSV 06 Hildburghausen mit 3:0 geschlagen, während es im zweiten Halbfinale zum de facto vereinsinternen Martinrodaer Duell mit dem jüngeren Jahrgang kam, der in dieser Saison zu Germania Ilmenau wechselte, um in der Verbandsliga spielen zu können. Dieses Spiel gewann der ältere Jahrgang mit 1:0. Das Spiel um Platz drei zwischen Ilmenau und Hildburghausen ging im Elfmeterschießen mit 3:0 an die Germania-Elf. Platz fünf holte sich der SC 1903 Weimar mit einem 1:0 im Elfmeterschießen über den 1. Suhler SV 06.

Das Turnier, für das die Eltern der beiden Martinrodaer Mannschaften die komplette Versorgung übernommen hatten, war sehr gutklassig und lief auch fair ab. Der FSV Martinroda will daher dieses Event im nächsten Spieljahr wiederholen. nmd/rd

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
21. 08. 2018
18:20 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Andreas Müller Elfmeterschießen Jubiläen TSV Aubstadt
Martinroda
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Da sind sie alle drei zusammen, die für Martinrodas Tor zum 1:0 gesorgt hatten: Torschütze Marc Fernando (rechts), Freistoßschütze Benni Hertel (links) und Rudi Müller, an dem zuvor dieser Freistoß aus 17 m verursacht worden war. Foto: Andreas Heckel

05.11.2018

Offensiv das Beste

Mit einer konzentrierten Leistung verteidigt Fußball-Thüringenligist FSV Martinroda im Verfolgerduell den zweiten Platz. » mehr

Das erste Tor. Am liebsten würde Marc Fernando (Mitte) wohl den Spielball mitnehmen, gelingt dem Torjäger am neunten Spieltag doch endlcih der erste Treffer für seinen neuen Verein FSV Martinroda. Foto: Vanessa Greßler

21.10.2018

Endlich! Fernando trifft

Das Ergebnis dieses Fußball-Thüringenliga-Spiels spricht zwar eine klare Sprache, doch ist Weimar bis zum dritten Martinrodaer Treffer mindestens gleichwertig und hat zu Beginn sogar die bessere Spielanlage. » mehr

Erfolgreich auf der Lieblingsposition: Marcus Finn (links) am Mittwoch gegen Meuselwitz II. Foto: Andreas Heckel

09.10.2018

Es gibt kein Bier in Harburg ...

Bei den Feiertag-Heimspielen rücken bei beiden Fußball-Thüringenligisten des Ilm-Kreises Spieler in den Blickpunkt, die beide "auf der Zehn" spielen: Fabian Paradies und Marcus Finn. » mehr

Körpertäuschung im Strafraum: Jan Schmidt (Mitte) hat damit schon zwei Mal für die Gerataler ein Tor herausgeholt: Im Derby gegen Martinroda (mit Langhammer/links, und Thorwarth) traf er danach direkt, in Eisenberg holte er damit einen Foulstrafstoß heraus, den er auch selbst vollstreckte. Foto: Andreas Heckel

02.10.2018

Wandelkonzert am Feiertag

Der heutige Feiertag hält ein Festmahl für Fans der Fußball-Thüringenliga parat: Erstmals können sie zwei Spiele im Ilm-Kreis hintereinander erleben. » mehr

Tommy Müller im Trikot von Bayern Hof. Foto: Mario Wiedel

24.08.2018

FSV Martinroda legt personell noch mal nach

Martinroda - Fußball-Thüringenligist FSV Martinroda hat vor dem zweiten Punktspiel dieser Saison nochmals personell nachgelegt und Tommy Müller geholt. » mehr

Wieder eine Heiligenstädter Großchance zunichte gemacht: Torwart Bach, der beim 0:1 recht spät reagierte, klärt nicht nur hier, sondern dann auch nach der Pause noch zweimal in ähnlichen Situationen. Liam Floßmann (links) muss ebenso zusehen wie der verletzte Marc Fernando (hinten) von außerhalb. Foto: Vanessa Greßler

13.08.2018

Vorschusslorbeer löst sich in Luft auf

Gegen einen bärenstarken Gast misslingt Fußball-Thüringenligist FSV Martinroda der Saisonstart auf der ganzen Linie. Von der Vorjahresform ist so gut wie nichts zu sehen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Kita Sachsenbrunn Sachsenbrunn

Bewegungsfreundliche Kita | 14.11.2018 Sachsenbrunn
» 25 Bilder ansehen

US-Airforce in Erfurt gelandet Erfurt

Airforce-Flieger landet in Erfurt | 13.11.2018 Erfurt
» 8 Bilder ansehen

Konzert Julia Engelmann in Erfurt Erfurt

Julia Engelmann in Erfurt | 12.11.2018 Erfurt
» 16 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
21. 08. 2018
18:20 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".