Lade Login-Box.
Topthemen: Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Lokalsport Hildburghausen

Die Eintracht und der linke Pfosten

Eintracht Hildburghausen erkämpft sich am 27. Spieltag der Fußball-Landesklasse/Staffel 3 ein 1:1-Unentschieden in Waltershausen. Chancen zum Auswärtssieg gibt es, allerdings wäre das des Guten wohl zu viel gewesen.



Waltershausen - Von Beginn an hat der FSV Waltershausen mehr vom Spiel. Die größeren Möglichkeiten in der Anfangsphase besitzt allerdings die Eintracht. In der 10. Minute ist Eichhorn auf der linken Seite durch, doch seine Eingabe auf William Simon wird von Böhm gehalten. In der 15. Minute setzt Schmidt Simon gut in Szene, doch dessen Schuss landet nur am linken Außenposten. Auch in der Folge geben die Gastgeber den Ton an. Die Hildburghäuser stehen dagegen tief und lauern auf Konter. Anfällig sind die Gäste auf der rechten Seite, wo Andersch und Kupfer in der ersten Hälfte sichtlich Probleme haben. Über deren Seite fällt dann auch das 1:0 für die Hausherren (28.). Tobias Niklas ist durch und spielt auf Bertroff. Dessen Schuss kann Eintracht-Schlussmann Geyling parieren, doch beim Abstauber von Körber ist er chancenlos.

Vier Minuten vor Ende des ersten Durchgangs schlagen die Kreisstädter zurück. Simon schießt aus halbrechter Position einen Freistoß direkt auf Torwart Böhm. Der kann den Ball nicht festhalten, Schleicher reagiert am schnellsten und erzielt den Ausgleich. Kurz vor der Halbzeit kann Brückner gar auf 2:1 erhöhen. Doch die Hereingabe von Eichhorn verfehlt er knapp. Dann ist Eichhorn nur mit einem Foul im Strafraum zu stoppen, doch die Pfeife von Schiedsrichter Markus Eddel bleibt stumm.

Fast der Lucky-Punch

Nach der Pause kommt die Eintracht nur noch selten zur Entlastung. Der FSV Waltershausen macht nun mächtig Druck, etwas Zählbares springt allerdings nicht raus. In der 80. Minute hat Eichhorn die große Möglichkeit zur Führung. Sein Schuss landet allerdings am linken Pfosten. Fünf Minuten später haben die Gastgeber die dickste Chance in der zweiten Hälfte. Ein zentraler Freistoß, 16 Meter vor dem Tor der Eintracht, bringt Geyling ganz schön ins Schwitzen. Doch den Schuss von Koch hält der Schlussmann überragend. In der 90. Minute hat Eichhorn noch mal die große Möglichkeit zum Lucky-Punch, doch er verpasst den richtigen Zeitpunkt zum Abschluss. Am Ende steht ein gerechtes Unentschieden zu Buche. mb

Seite 23

Autor

Martin Bauckmann
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
26. 05. 2019
19:40 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Fouls Gerechtigkeit Happy smiley Körber AG Probleme und Krisen
Waltershausen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Steht diesmal nicht an der Seitenlinie: Toni Haschke. Der Trainer des SV 07 Häselrieth heiratet.

23.05.2019

Der Zweikampf

Bayern gegen Dortmund war gestern. In der Fußball-Kreisliga geht es noch viel spannender zu. Häselrieth oder Schleusingen lautet die Frage. Zwei Spieltage vor Schluss ist alles möglich. » mehr

Gut gemacht: Die Schwarz-Gelben meistern den so gefürchteten Saisonauftakt.	Fotos: frankphoto.de

04.08.2019

Erfolg im "Luftraum" samt 60-Meter-Tor

Mit einem 4:1-Heimsieg startet die Eintracht aus Hildburghausen in die neue Fußball-Landesklasse-Saison. Noch läuft aber nicht alles rund. » mehr

Blick ins Ungewisse: Erlaus Trainer Marko Frühauf.	Fotos: frankphoto.de

11.08.2019

Zu viel Schatten trübt das Licht

Mit einem 1:0-Sieg über Westhausen sichert sich der Erlauer SV die ersten drei Punkte in der noch jungen Saison der Fußball-Kreisoberliga. Doch die Stimmung ist getrübt. » mehr

Sind sich in Sachen Philosophie gar nicht mal so unähnlich: Schleusingens Trainer Markus Lauth (links) und Schönbrunns Coach Dirk Forkel.Fotos: frankphoto.de

01.08.2019

Die Gerüchteküche brodelt

Das Eröffnungsspiel der neuen Fußball-Kreisoberliga-Saison zwischen Schleusingen und Schönbrunn ist noch gar nicht angepfiffen, da geht es schon hoch her. » mehr

Kein Trail zu schwierig: Downhill-Fahrer Daniel Döhler greift nach dem Podium.	Foto: Karsten Grobe

18.07.2019

Mission Ilmenau

Absolute Abfahrt heißt es an diesem Wochenende auch für drei Downhill-Fahrer aus dem Landkreis Hildburghausen. Vor allem einer hat sich ganz schön was vorgenommen. » mehr

Baumstämme schultern: Auch keine Seltenheit bei den Spartan-Races.	Foto: Sportograf.com

vor 9 Stunden

"Ich habe da mal was gefunden"

Kraft, Schnelligkeit, Ausdauer und Köpfchen. All das fordert der erste Hercules-Run rund um das Sportcenter in Suhl. Der Initiator ist jemand, der auf Grenzerfahrungen steht. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Helge Schneider im Naturtheater Steinbach-Langenbach Steinbach-Langenbach

Helge Schneider in Steinbach-Langenbach | 25.08.2019 Steinbach-Langenbach
» 34 Bilder ansehen

Unwetter bei Erlau im Landkreis Hildburghausen Erlau

Unwetter Erlau | 25.08.2019 Erlau
» 9 Bilder ansehen

Tag der Gesundheit Schmalkalden-Meiningen

25 Jahre Landkreis Schmalkalden-Meiningen | 24.08.2019 Schmalkalden-Meiningen
» 62 Bilder ansehen

Autor

Martin Bauckmann

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
26. 05. 2019
19:40 Uhr



^