Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

Wirtschaft

Suhler Hotelkette ist „Südthüringer Unternehmen des Jahres“

Eine regionale Hotelkette aus Suhl hat den Mittelstandspreis MuT gewonnen und darf sich „Süd­thüringer Unter­nehmen des Jahres 2018“ nennen.



2018-09-12
Es begann 1993 mit der Übernahme des uralten "Goldenen Hirschs" in Suhl-Neundorf. Heute führt die Thurmann Hotel GmbH & Co. KG vier Suhler Hotels und Restaurants in der Erfolgsspur, so auch das City-Hotel im markanten Hochhaus am CCS. Das Familienunternehmen beschäftigt 65 Mitarbeiter, hat inzwischen 13 Millionen Euro investiert, ist beim Denkmalschutz vorn. Geschäftsführer Jens und Manfred Thurmann (Bild) setzen auf den besonderen Charakter eines jeden ihrer sehr unterschiedlichen Häuser.   Foto: Michael Reichel » zu den Bildern

Suhl - Die familiengeführte Thurmann-Hotel-Gruppe zeige mit vier höchst unterschiedlichen Hotels und Restaurants und 65 Mitarbeitern, wie man mit Mut und Herz erfolgreiche Gastronomie im Thüringer Wald betreiben könne, hieß es in der Begründung der MuT-Jury von Mittwoch.

Rund 14 Millionen Euro hat Thurmann seit 1993 in Suhl investiert - in denkmalgeschützte Traditionshäuser ebenso wie in die Hotellerie am Suhler Kongresszentrum CCS. So ungewöhnlich wie das Unternehmens-Portfolio ist der Ursprung der kleinen Gastronomie-Gruppe: Da er für seine Monteure Anfang der 90er Jahre in Suhl kein Quartier fand, kaufte der unterfränkische Fernmelde-Bauer Manfred Thurmann der Treuhand kurzerhand das marode Fachwerk-Gasthaus „Goldener Hirsch“ ab. Heute gilt das sanierte und durch Alt- und Neubauten erweiterte Vier-Sterne-Hotel als eine der ersten Adressen in Südthüringen.

Die Auszeichnung wurde am Mittwochabend beim Jahresempfang der Industrie- und Handelskammer Süd­thü­rin­gen (IHK) in Suhl vergeben. Der Mittelstandspreis MuT („Mittelstand und Thüringen“) wird von den Zeitungen Freies Wort, Südthüringer Zeitung und Meininger Tageblatt sowie den Südthüringer Wirtschafts­kammern vergeben, dieses Jahr zum vierzehnten Mal.

Neben dem Hauptpreis  „Südthüringer Unternehmen 2018“ vergab die Jury in Suhl zwei Sonderpreise:

Die Auszeichnung „Aufstieg durch Innovation“ geht an die Hörgeräte-Kette Möckel mit Sitz in Meiningen. Das Besondere an dem 1991 gegründeten Familienbetrieb mit zwölf Filialen und knapp 50 Mitarbeitern: Chef Peter Möckel hat eine Smartphone-App entwickeln lassen, mit der die Kunden ihre Hörgeräte einstellen können.

In der Kategorie „Mitarbeiter  sind Zukunft“ siegte der Glasfasernetz-Spezialist ADVA in Meiningen,  ebenfalls einst ein kleines Nachwende-Startup. Inzwischen ist die international aufgestellte Aktiengesellschaft mit ihren 340 Spezialisten überall dabei, wo es um die Netzwerk-Technik hinter dem schnellen Internet geht.

Zehn Firmen waren diesmal von der Jury  nominiert worden. 

Hier die Galerie der zehn Finalisten:

12.09.2018 - MuT-Preis-Finalisten 2018 - Foto: ari

Südthüringen
Südthüringen
Südthüringen
Südthüringen
Südthüringen
Südthüringen
Südthüringen
Südthüringen
Südthüringen
Südthüringen
Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
12. 09. 2018
13:44 Uhr

Aktualisiert am:
13. 09. 2018
10:20 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Aktiengesellschaften Auszeichnung Denkmalschutz Hotelketten Hotels Hörhilfen Kongresszentren Personal Treuhand Unterfranken
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Zoll sucht nach Schwarzarbeitern

11.09.2018

Zoll macht Jagd auf Mindestlohn-Betrüger

Erfurt - In Thüringen und Sachsen schwärmen an diesem Dienstag und Mittwoch Zollbeamte aus, um die Einhaltung der Mindestlohnbestimmungen zu kontrollieren. » mehr

mettwurst

20.11.2017

Ehec-Bakterien: Firma warnt vor Zwiebelmettwurst

Rottendorf - Die Firma Franken-Gut Fleischwaren hat Zwiebelmettwurst wegen Ehec-Bakterien zurückgerufen. Betroffen sei Ware mit der am Clip eingestanzten Chargennummer 311, teilte der Hersteller mit Sitz im unterfränkisc... » mehr

Baustelle

11.09.2018

Rot-Rot-Grün: Höhere Löhne bei öffentlichen Aufträgen

Aufträge des Freistaates sollen nur noch Unternehmen bekommen, die ihren Mitarbeitern mindestens 9,54 Euro pro Stunde zahlen. Soziale und ökologische Aspekte sollen eine stärkere Rolle spielen.Aufträge des Freistaates so... » mehr

Das Thüringer Gastronomie-Gewerbe hat eine Marktbereinigung hinter sich. Für den Sommer sind die Wirte aber optimistisch - vor allem wegen der Fußball-Weltmeisterschaft. Archiv-Foto: Marc Tirl/dpa

13.06.2018

Kleine Gastronomie-Betriebe verschwinden vom Markt

Auch wenn Thüringens Gastronomen große Hoffnungen auf einen Umsatzschub während der Fußball-WM setzen: Die Branche mit einem Milliardenumsatz ist damit längst nicht alle Sorgen los. » mehr

Edgar Most (1940-2015), hier bei einem Vortrag bei der VR-Bank in Gumpelstadt knapp drei Wochen vor seinem Tod.

22.12.2015

"Das ist alles gegen uns gelaufen"

Edgar Most war einer der schärfsten Kritiker der Treuhand-Politik nach der Wende. Am 12. Dezember ist er mit 75 Jahren in Berlin gestorben » mehr

Aktualisiert am 15.05.2017

Explosion: 13 zum Teil Schwerverletzte in Autoteile-Fabrik Schaeffler

Eine Explosion hat in einer Fabrik des Autozulieferers Schaeffler in Unterfranken nach Polizeiangaben 13 Menschen verletzt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Kita Sachsenbrunn Sachsenbrunn

Bewegungsfreundliche Kita | 14.11.2018 Sachsenbrunn
» 25 Bilder ansehen

US-Airforce in Erfurt gelandet Erfurt

Airforce-Flieger landet in Erfurt | 13.11.2018 Erfurt
» 8 Bilder ansehen

Konzert Julia Engelmann in Erfurt Erfurt

Julia Engelmann in Erfurt | 12.11.2018 Erfurt
» 16 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
12. 09. 2018
13:44 Uhr

Aktualisiert am:
13. 09. 2018
10:20 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".