Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Wirtschaft

Hopfenpflanzer starten mit guten Aussichten in die Ernte

Kyffhäuserland - Zum offiziellen Ernteauftakt im zweitgrößten Hopfenanbaugebiet Deutschlands haben sich Pflanzer in Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt optimistisch gezeigt.



Hopfen
Ein Blick auf wachsenden Hopfen durch den hinweg Sonnenstrahlen scheinen.   Foto: Sven Hoppe/Archiv

«Trotz der Trockenheit erwarten wir mit 63.000 Zentnern eine bessere Ernte als 2018», sagte Reiner Joachim aus dem Vorstand des Elbe Saale Hopfenpflanzerverband zum Erntestart im Thüringer Kyffhäuserland am Freitag. Ein Jahr zuvor seien es etwa 55.000 Zentner gewesen. Hopfen ist eine Grundzutat von Bier.

Etwa vier Wochen bis Ende September dauere die Ernte der Hopfendolden, erklärte Joachim. Das Gebiet in Thüringen, Sachsen-Anhalt und Sachsen umfasse etwa 1600 Hektar. Dazu gehören 29 Betriebe unterschiedlicher Größe. «Von 30 bis 350 Hektar ist alles dabei», sagte Joachim.

Besonders profitiere die Anbauregion vom weltweiten Trend zum Craft Beer. «Craft Beer ist meist wesentlich stärker gehopft als herkömmliches Bier, da ist also wesentlich mehr Hopfen drin. Das ist für uns ein Zugpferd, denn es wird unwahrscheinlich viel Hopfen benötigt.» dpa
 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
30. 08. 2019
07:35 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Deutsche Presseagentur Saale
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Die Geschäftslage in der Metall- und Elektroindustrie könnte besser sein. Zuletzt hatte es hingegen noch bayernweit einen kräftigen Beschäftigungsaufbau gegeben. Foto: Sven Hoppe/dpa

10.09.2019

Entgegen Trend: Thüringens Industrie legt beim Umsatz zu

Erfurt - Thüringens Industriebetriebe haben sich bei der Umsatzentwicklung im ersten Halbjahr 2019 gegen den Abwärtstrend im Bundesdurchschnitt gestemmt. Während der Umsatz der größeren Industriebetriebe deutschlandweit ... » mehr

Konjunktur-Delle erreicht den Arbeitsmarkt

30.08.2019

Konjunktur-Delle erreicht den Arbeitsmarkt

Schon in den vergangenen Monaten hatte die Agentur für Arbeit Suhl von Anzeichen für konjunkturelle Eintrübung gesprochen. Nun scheint sie da zu sein. » mehr

Opel Rüsselsheim

17.08.2019

Experte: Bei Opel wird noch mehr Personal abgebaut

Die Sanierung des Autobauers Opel durch den neuen Eigentümer PSA wird nach Einschätzung des Auto-Experten Ferdinand Dudenhöffer noch tausende weitere Jobs kosten. » mehr

Jenoptik AG

Aktualisiert am 29.07.2019

Jenoptik will Mechatroniksparte verkaufen

Der Thüringer Technologie-Konzern Jenoptik will sich von seinem Militärtechnik-Geschäft und damit etwa einem Fünftel des Konzernumsatzes trennen. » mehr

Talsperre Leibis

28.07.2019

Thüringer Trinkwassertalsperren sind noch gut gefüllt

Erfurt - Thüringens große Trinkwassertalsperren sind trotz der wochenlangen Trockenheit noch relativ gut gefüllt. Der Füllstand liegt zwischen 69 und 93 Prozent. » mehr

bäckrei lehrlinge

28.07.2019

In vielen Bäckereien ist längst der Ofen aus

Die Konkurrenz für das Bäckerhandwerk ist durch Backshops mit Industrieware groß. Nach einer kräftigen Marktbereinigung setzen Fachleute nun auf eine neue Lust der Verbraucher auf Handwerksarbeit. Allerdings ist Bäckerna... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Kirmes Viernau 2019

Kirmes Viernau |
» 62 Bilder ansehen

Drachenfest Hermannsfeld

Drachenfest Hermannsfeld |
» 13 Bilder ansehen

Stadt- und Museumsfest Sonneberg

Stadt- und Museumsfest Sonneberg |
» 31 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
30. 08. 2019
07:35 Uhr



^