Lade Login-Box.
Topthemen: Südthüringen kocht 2020Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Wirtschaft

Bundesweiter Flashmob: Landwirte aus Südthüringen sind dabei

Südthüringer Landwirte beteiligen sich am Nachmittag an einem bundesweiten Flashmob, um auf ihre schwierige Situation aufmerksam zu machen. Dazu werden Landwirte unter anderem in Dermbach und Jüchsen und Hildburghausen mit ihren Traktoren auffahren.



Bauernprotest Dermbach
Bauernprotest in Dermbach   Foto: Heiko Matz

Hildburghausen/Dermbach -  Mit der Aktion, die bundesweit für eine halbe Stunde von 16.30 Uhr bis 17 Uhr an stark frequentierten Verkehrspunkten wie Autobahnauffahrten, Kreuzungen und anderen gut einsehbaren Stellen stattfindet,  soll Solidarität mit den Bauern in den Niederlanden gekundet werden. Diese protestieren am Mittwoch gegen die Agrarpolitik  in  ihrem  Land. Zudem wollen die deutschen Landwirte nach Angaben des Bündnisses „Land schafft Verbindung“ erneut darauf aufmerksam machen, dass weder die Politik in  Berlin  noch  in  Brüssel  sich  ausreichend  bewegt, um  Lösungen  für  die Probleme der Landwirte  zu  erörtern.  Alle  würden sich  eine  regionale,  nachhaltige  Landwirtschaft wünschen, so die Initiatoren der Bewegung. Die Agrarpolitik der Bundesregierung aber würde mit der Flut der Forderungen dafür sorgen, dass kleine und  mittlere  Familienbetriebe  aufgeben  müssten, hieß es weiter.

Die Landwirte die an dem sogenannten Flashmob teilnehmen, sollen die gelben Rundumleuchten als Zeichen einschalten. Ebenso werden Banner an gut einsehbaren Stellen positioniert und damit „Flagge“ gezeigt. Außer Landwirten sind auch Mitarbeiter der landwirtschaftlichen Dienstleister und Lkw-Fahrer aufgerufen, sich anzuschließen. Es  sei geplant, gut  sichtbare  Punkte  an  den  Straßen  einzunehmen,  so  dass sich Verkehrsteilnehmer anschließen könnten. red

 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
18. 12. 2019
15:22 Uhr

Aktualisiert am:
18. 12. 2019
19:54 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Dienstleister Landwirte und Bauern Landwirtschaft Landwirtschaftspolitik Nachhaltige Landwirtschaft Nachhaltigkeit Traktoren
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Ralf W. Barkey. F.: Stefan Krusch/Genossenschaftsverband

27.07.2019

Ärztegenossenschaften auch in Thüringen?

Es gibt sie in Thüringen unter anderem fürs Wohnen und in der Landwirtschaft: Genossenschaften. Andere derartige Modelle haben es im Freistaat dagegen schwer. Genossenschafts-Vertreter fordern auch deshalb mehr politisch... » mehr

Ein mit Schafen bespannter Wagen

21.09.2018

Ministerin fordert: EU-Gelder für Thüringer Bauern auch bei Reform absichern

Zum Start der Landwirtschaftsmesse «Grüne Tage Thüringen» hat Landwirtschaftsministerin Birgit Keller (Linke) mehr gesellschaftliche Wertschätzung für Bauern und ihre Arbeit gefordert. » mehr

Ausbildung

01.11.2019

Mit Förderprogramm erste Lehrlinge nach Thüringen geholt

Das erst vor wenigen Monaten in Thüringen aufgelegte Förderprogramm zur Gewinnung ausländischer Lehrlinge trägt erste Früchte. Aus der Ukraine hätten so bereits 15 Auszubildende ihre Lehre in Firmen in Mittel- und Nordth... » mehr

Eine Fragebogen-Aktion hat ergeben, dass rund 80 Prozent der Thiersteiner hinter dem Dorfladen-Projekt stehen. Dabei ging es unter anderem auch um das zukünftige Sortiment.	 Foto: Archiv

10.05.2019

Tante-Emma-Laden, Dienstleistung oder Dorfprojekt: Infotelefon für Interessierte

Orientierung im Dschungel der Fördermöglichkeiten für Projekte im ländlichen Raum bietet ein neues Infotelefon. » mehr

Umweltministerin Svenja Schulze überreicht den Kältepreis an Christian Kemmerzehl von der EAW und an Lutz Richter vom Institut für Luft- und Kältetechnik aus Dresden. Foto: Raum11/Jan Zappner

07.11.2018

Preis für Energieeffizienz geht nach Westenfeld, Arnstadt und Mühlhausen

Die Energieanlagen Westenfeld hat in diesem Jahr schon den Deutschen Kältepreis erhalten. Nun bekommt das Unternehmen auch noch den Thüringer Preis für Energieeffizienz. » mehr

Steinpilze

28.03.2019

Thüringer Betriebe liefern 2018 knapp 3100 Tonnen Speisepilze

Thüringer Landwirte ernteten 2018 knapp 3100 Tonnen Speisepilze. Das sind rund vier Prozent der insgesamt 73 200 Tonnen in Deutschland produzierten Speisepilze. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

brand saalborn Saalborn

Wohnhausbrand Saalborn | 17.01.2020 Saalborn
» 29 Bilder ansehen

Platz 1:Auferstanden

Blende 2020 "Verkehrte Welt" |
» 10 Bilder ansehen

Feuerwehr löscht lichterloh brennendes Forstgerät Neuenbau

Brennende Forstmaschine | 15.01.2020 Neuenbau
» 7 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
18. 12. 2019
15:22 Uhr

Aktualisiert am:
18. 12. 2019
19:54 Uhr



^