Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

Thüringen

Zehn Feuerwehren rücken zu Feldbrand aus

Lichtenbrunn - Insgesamt zehn Feuerwehren kamen am Donnerstagnachmittag zu einem Feldbrand bei Bad Lobenstein zum Einsatz.



Am Nachmittag war bei Erntearbeiten ein Weizenfeld zwischen Lichtenbrunn und Harra in Brand geraten. Da sich die Flammen auf dem trockenen Feld sehr schnell ausbreiteten, standen in kurzer Zeit ca. 15 Hektar in Flammen.

Zum Glück konnten die umgehend alarmierten Kameraden der Feuerwehren aus den umliegenden Orten den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Gemeinsam mit den Mitarbeitern des betroffenen Agrarbetriebes, die mit Wasserwagen und Egge anrückten, gelang es, das Feuer innerhalb einer Stunde zu löschen sowie ein Ausbreiten auf umliegende Felder und Ortschaften zu verhindern. Personen wurden nach jetzigen Informationen nicht verletzt. Jedoch entstanden auf den betroffenen 15 Hektar Nutzfläche Sachschäden in Höhe von ca. 5000 Euro. jbr

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
27. 07. 2018
08:38 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Brände Feuerwehren
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Wasser! Wie sehr die Feuerwehr darauf angewiesen ist, zeigt dieses preisgekrönte Bild aus dem Jahr 2010. Auch bei dem Feuer in Sonneberg war die Versorgung mit Löschwasser mehr als schwierig.

04.09.2018

Mit dem fehlenden Wasser allein gelassen

Der Alptraum für jeden Feuerwehrmann: Es brennt lichterloh - und aus dem Lösch-Schlauch kommt nur ein dünnes Rinnsal, weil der Hydrant nicht mehr Wasser hergibt. » mehr

waldbrand weimarer land

21.08.2018

Wie das Wetter den Feuerwehren zu schaffen macht

Feuerpatsche, Lösch-Rucksack, faltbarer Wasserbehälter: Neue Technik soll den Thüringer Feuerwehren bei der Bekämpfung von Wald- und Flächenbränden helfen. Denn die nehmen wohl zu. » mehr

waldbrand weimarer land

Aktualisiert am 03.07.2018

Waldbrand im Weimarer Land hält Feuerwehren in Atem

Rittersdorf/Gera - Im Weimarer Land ist am Dienstag auf einem Feld und in einem angrenzenden Waldgebiet ein Feuer ausgebrochen. Der Schaden ist immens. Probleme mit der Wasserversorgung erschwerten die Löscharbeiten. Auc... » mehr

Verbandsversammlung des Thüringer Feuerwehrverbandes

21.04.2018

Thüringer Feuerwehr fordert mehr Respekt für Einsatzkräfte

Sie sind im Einsatz bei Bränden, Unfällen und Katastrophen und riskieren nicht selten ihr Leben: Feuerwehrleute und andere Einsatzkräfte. Ob fehlende Rettungsgassen, Gaffer und körperliche Attacken - der Respekt vor ihre... » mehr

Dusche

09.06.2017

Vandalen setzen Vereinsheim unter Wasser und Mülltonne in Brand

In der Nacht zum Freitag haben eine brennende Mülltonne und ein unter Wasser gesetztes Vereinsheim in Eisenach die Polizei und die Feuerwehr beschäftigt. » mehr

pommes frites

03.05.2017

Pommes am Abend: Arnstädter fackelt Küche ab

Arnstadt - Ein 59 Jahre alter Arnstädter wollte sich nur eine Portion Pommes Frites zubereiten. Am Ende wurde daraus eine unfreiwillige Einladung für die Feuerwehr. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Unfall A73 Eisfeld

Unfall Autobahn 73 | 25.09.2018 Eisfeld
» 9 Bilder ansehen

durchsuchung dietzhausen Suhl-Dietzhausen

Durchsuchung in Dietzhausen | 25.09.2018 Suhl-Dietzhausen
» 14 Bilder ansehen

Überflutung Südthüringen

Unwetter in Südthüringen | 23.09.2018 Südthüringen
» 15 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
27. 07. 2018
08:38 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".