Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Thüringen

Thüringer Fahrlehrer: Automatik-Führerschein aufwerten

Zumeist absolvieren Fahrschüler ihre Fahrprüfung noch in Autos mit Schaltgetriebe. Dabei sind Automatik-Modelle zeitgemäßer, meinen die Fahrlehrer und fordern den Wegfall von Beschränkungen.



Die Thüringer Fahrlehrer stehen den Plänen von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) zu Änderungen bei der Führerscheinprüfung offen gegenüber. Die Aufwertung von Automatik-Führerscheinen sei zeitgemäß und längst überfällig, sagte der Vorsitzende des Thüringer Fahrlehrerverbandes, Harry Bittner, der Deutschen Presse-Agentur.

 

Wer bisher seine Führerscheinprüfung mit einem Automatik-Auto macht, darf keinen Wagen mit Schaltgetriebe fahren. Dafür muss eine zusätzliche praktische Prüfung absolviert werden. Künftig soll nach dem Willen von Scheuer aber ein zusätzliches Fahrtraining ausreichen, um mit einem Automatik-Führerschein auch Schalt-Autos fahren zu dürfen.

Der Minister will mit der Neuregelung den Automatik-Führerschein attraktiver machen - auch damit mehr Elektro-Autos in Fahrschulen genutzt werden. E-Autos haben ein Automatikgetriebe. Der TÜV-Verband lehnt diese Pläne jedoch mit Verweis auf die Verkehrssicherheit ab. In Deutschland nehmen die TÜV-Organisationen und die Dekra die theoretischen und praktischen Fahrerlaubnisprüfungen ab.

Derzeit würden in den Thüringer Fahrschulen - außer in Gotha und Jena - so gut wie keine E-Autos genutzt, sagte Bittner. Die Masse der rund 600 bis 700 aktiven Fahrlehrer im Land warte darauf, dass sich etwas ändere. «Um alternative Antriebsarten zu etablieren, müssen wir uns so langsam vom Schaltgetriebe verabschieden.»

Zu den Sicherheitsbedenken sagte der Verbandschef: «Der Fahrlehrer kann sehr wohl beurteilen, ob jemand schalten kann oder nicht, dafür bedarf es nicht noch einer weiteren Prüfung.» Zudem würden die Anforderungen an die Fahrer etwa durch die zunehmende Verkehrsdichte und zusätzliche Technik in den Fahrzeugen immer größer. Gerade für Fahranfänger sei es daher von Vorteil, wenn sie sich nicht parallel zum Verkehr auch noch auf das Schalten konzentrieren müssten.

Außerdem kommen laut Bittner die Assistenzsysteme in Automatik-Autos effizienter zu tragen, weil nicht durch manuelle Schaltung eingegriffen werde. «Die Fahrschulausbildung muss zukunftsorientiert sein, daher müssen wir in der Ausbildung auch moderne Fahrzeuge nutzen.»

Mit der geplanten Änderung könnte das Fahrtraining künftig vermehrt mit Automatik-Modellen erfolgen. Bisher entscheiden sich die meisten Fahrschüler in Thüringen nach Verbandsangaben gegen eine reine Automatik-Ausbildung. dpa

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
19. 09. 2019
07:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Andreas Scheuer Auto Bundesverkehrsminister CSU Dekra AG Deutsche Presseagentur Fahrlehrerinnen und -lehrer Fahrschulen Fahrzeuge und Verkehrsmittel Verkehr Verkehrssicherheit
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Thüringen-Wahl

22.10.2019

Langer Schatten der GroKo - Warum CDU und SPD in Thüringen schwächeln

Nach Verlusten in Sachsen und Brandenburg müssen die Parteien der GroKo auch in Thüringen mit einem Dämpfer rechnen. Das wackelige Zweckbündnis in Berlin macht den Wahlkämpfern in Thüringen zu schaffen - zumal bis zur Wa... » mehr

Winterdienst

11.11.2019

Schneezäune und Salzlager - Winterdienst ist gerüstet

Die ersten Schneeflocken sind zumindest schon in den Höhenlagen des Thüringer Waldes gesichtet worden. Die Winterdienste im Freistaat sind gerüstet. » mehr

Radweg

09.04.2019

Umfrage: Radfahrer nicht mit Bedingungen zufrieden

Die Thüringer Radfahrer sind einer Umfrage zufolge nicht besonders zufrieden mit den Verkehrsbedingungen in ihren Städten. Das geht aus dem am Dienstag vorgestellten «Fahrradklima-Test» des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-... » mehr

Prüfplakette

08.11.2019

Autos in Thüringen haben weniger Mängel als im Rest des Landes

Erfurt - Autos in Thüringen haben nach Angaben des TÜV etwas weniger Mängel als im Bundesvergleich. Fast 70 Prozent der Pkw im Freistaat seien komplett mängelfrei durch die Hauptuntersuchung gekommen, so der am Freitag v... » mehr

Mopedkennzeichen

12.05.2019

Moped-Führerschein mit 15 bei Jugendlichen immer beliebter

Immer mehr Jugendliche nutzen die Möglichkeit, in Thüringen den Moped-Führerschein schon im Alter von 15 Jahren zu machen. » mehr

Moped

10.05.2019

Vielleicht bald möglich: Mit 15 Jahren auf dem Moped nach Bayern

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) will eine Senkung der Altersgrenze für den Moped-Führerschein auf 15 Jahre ermöglichen - bundesweit. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Bombenfund Meiningen

Bombe in Meiningen |
» 5 Bilder ansehen

Narrenzug Bad Salzungen Bad Salzungen

Narren regieren Bad Salzungen | 11.11.2019 Bad Salzungen
» 31 Bilder ansehen

Rathaussturm Suhl Suhl

Narren stürmen Rathaus Suhl | 11.11.2019 Suhl
» 58 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
19. 09. 2019
07:00 Uhr



^