Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

Thüringen

Strenger Frost mit bis zu -24 Grad Celsius

Frost und Temperaturen teils weit unter dem Gefrierpunkt haben Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen fest im Griff.



Am Montagmorgen sank die Temperatur in den Kammlagen des Erzgebirges teils auf minus 24 Grad, wie eine Messung des Deutschen Wetterdienstes (DWD) bei Kühnhaide ergab. In den tieferen Lagen von Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen lagen die Temperaturen zwischen 8 und 13 Grad unter dem Gefrierpunkt, wie ein DWD-Sprecher in Leipzig sagte.

Mit eisigem Wetter müssten die Menschen auch in den kommenden Tagen rechnen, so der Meteorologe. Nur tagsüber näherten sich die Temperaturen der Null-Grad-Grenze. Die Aussichten für die nächsten Tage bringen wenig Veränderung. Am Dienstag maximal -4 bis -1 Grad. Nachts kann es wieder auf zweistellige Minusgrade abkühlen. Ähnlich bleibt es auch am Mittwoch und Donnerstag. Hier kann es vereinzelt auch zu örtlichem Schneefall kommen. dpa/cob

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
21. 01. 2019
07:28 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Deutsche Presseagentur Deutscher Wetterdienst Kälte und Frost
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Frostiger Morgen

16.11.2018

Der Winter kommt - Temperaturen sinken drastisch ab

Erfurt/Suhl - Frost und Schnee: Es wird bald winterlich in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. » mehr

Sonnenschein

08.04.2018

Frühlingswetter lockt Thüringer ins Freie

Viele Thüringer genossen am Wochenende die Sonne. Veranstaltungen im Freien hatten großen Besucherandrang. Sonnenanbeter sollten sich auch am Montag vor UV-Strahlung schützen; es bleibt warm. Doch auch Regen kündigt sich... » mehr

Die Eisfläche des Bad Salzunger Burgsees wird in diesem Jahr wohl nicht mehr zum Betreten freigegeben. In den nächsten Tagen soll es wärmer werden. Foto: H. Matz

22.01.2019

Warnung vor Betreten der Eisflächen auf Talsperren und Seen

Mehrere Talsperren und Seen sind bei knackigem Frost mit einer zentimeterdicken Eisschicht überzogen. Von einem Betreten der Eisflächen wird allerdings dringend abgeraten. » mehr

Ferkel

17.01.2019

Tierheim rettet Schweinchen Bärbel vor Frost und sucht Besitzer

Ungewöhnliches Fundtier: Ein Mitarbeiter des Tierheims Gera hat ein etwa drei Monate altes Schweinchen im Stadtteil Tinz vor der Kälte bewahrt und auf den Namen Bärbel getauft. Jetzt wird der Besitzer gesucht. » mehr

Eisglätte

02.03.2018

Frost verabschiedet sich - Warnung vor Eisregen

Die Thüringer Polizei warnt Autofahrer im Freistaat vor möglicherweise glatten Straßen am Wochenende. Örtlich könne es Schnee- und Eisregen geben. Betroffen sein könnten insbesondere die Kammlagen im Thüringer Wald. » mehr

Es glitzert

23.02.2018

Sonne und Frost am Wochenende

Erfurt/Suhl/Meiningen - Thüringen steht ein sonniges und frostiges Wochenende bevor. Am Samstag wird viel Sonne erwartet, wie Meteorologe Sebastian Balders vom Deutschen Wetterdienst (DWD) am Freitag sagte. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Rodelblitz dampft durch die Region Suhl/Zella-Mehlis

Rodelblitz | 18.02.2019 Suhl/Zella-Mehlis
» 26 Bilder ansehen

Apres Ski Sause in Toschi´s Station

Après-Ski-Sause Toschi´s Station | 17.02.2019 Zella-Mehlis
» 52 Bilder ansehen

Kristallmarathon

Kristallmarathon Bergwerk Merkers | 17.02.2019 Merkers
» 84 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
21. 01. 2019
07:28 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".