Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

Thüringen

Störungen bei Bahn und über 40 Kilometer Stau auf A9

Starke Schneefälle und Glätte haben auch in der Nacht zum Donnerstag für Ausfälle gesorgt. So sind vor allem in Ostthüringen Bahnstrecken gesperrt. Auf der Autobahn 9 entwickelte sich rund um das Hermsdorfer Kreuz ein Monsterstau auf mehr als 40 Kilometern.



Hermsdorf/Gera/Suhl -  Wegen des heftigen Schneefalls kommt es am Donnerstagmorgen auf wichtigen Regionalbahnstrecken in Thüringen zu Störungen. Wie die Deutsche Bahn mitteilte, sind die Regionalstrecken zwischen Glauchau und Göttingen mit den Haltestellen Gera, Jena, Erfurt, Gotha und Leinefelde (RE1) und zwischen Altenburg/Greiz und Erfurt mit dem Zwischenhalten Gera und Jena (RE3) betroffen. Zwischen Gera und Jena-Göschwitz musste die Trasse komplett gesperrt werden. Ein Busnotverkehr ist laut Bahn wegen der Straßenverhältnisse nicht möglich.

Im Saale-Holzland-Kreis fallen wegen des Schnees auch Busse aus. Einige kleinere Orte werden aktuell nicht angefahren.

Wieder beräumt ist indessen die Bahnstrecke zwischen Suhl und Plaue. Dort waren am Mittwochabend wegen des Schneebruchs Bäume auf die Gleise gefallen. Nach etwa einer halben Stunde konnte die Südthüringenbahn aber wieder fahren.

Hingegen hingen Auto- und L kw-Fahrer seit dem späten Mittwochabend auf der Autobahn 9  rund um das Hermsdorfer Kreuz fest. Nach etwa elf Stunden Sperrung lief am frühen Donnerstag der Verkehr in Richtung Süden wieder. In Richtung Berlin mussten am Donnerstagmorgen schlafende Fahrer geweckt werden, wie Polizei und Feuerwehr mitteilten. Einigen Fahrern war auch der Sprit ausgegangen. Sie mussten am Morgen noch versorgt werden. Dort rollt der Verkehr allmählich wieder an. Am Mittwochabend waren auf der Strecke dutzende Lkw auf schneeglatter Fahrbahn liegen geblieben. In Fahrtrichtung München wurde die Autobahn zwischen Hermsdorf Süd und Dittersdorf gesperrt, auf der Gegenspur zwischen Schleiz und Triptis. Der Verkehr hatte sich ein Monsterstau von mehr als 40 Kilometer gebildet. Helfer hatten die Betroffenen in der Nacht zu Donnerstag mit Getränken und Decken. Auch das Technische Hilfswerk (THW) war im Einsatz, um die Lage wieder in den Griff zu bekommen.

Auf den Autobahnen 4 und 71 rutschten in der Nacht zudem mehrere Autos in Leitplanken oder Gräben, drehten sich auf der Fahrbahn oder kollidierten mit anderen Fahrzeugen. Meist blieb es bei Blechschäden, wie die Autobahnpolizei mitteilte. Auf der A 4 bei Stadtroda (Saale-Holzland-Kreis) rutschte ein Kleintransporter in eine Betonmauer und kippte zur Seite um. Der Fahrer wurde leicht verletzt. Ein weiteres Auto rutschte in eine Leitplanke. Auf beiden Autobahnen staute sich wegen der Bergungsarbeiten der Verkehr.

Auch in Südthüringen vermeldeten die Polizeiinspektionen einige Unfälle in der Nacht zu Donnerstag. Glücklicherweise blieb es weitestgehend bei Blechschäden. So kam in Zella-Mehlis am Mittwochabend eine Autofahrerin von der Straße ab, fuhr durch einen Zaun und blieb an einem Abhang zwischen Bäumen stecken. Die Fahrerin musste aus ihrem Wagen befreit werden und blieb unverletzt. Die Autobahnpolizei Zella-Mehlis zählte von Mittwochmorgen bis Donnerstagmorgen sechs Unfälle auf der A71 und der A73 wegen der schneeglatten Fahrbahn. Auch dabei blieb es bei Blechschäden.

Bereits am Mittwoch hatten Neuschnee und Glätte vor allem in Süd- und Ostthüringen für Unfälle und Behinderungen durch feststeckende Laster gesorgt.

Der Deutsche Wetterdienst in Leipzig rechnet damit, dass bis Donnerstagmittag in den Höhenlagen in Südthüringen noch etwa 20 Zentimeter Neuschnee hinzukommen. Auf der Schmücke lagen am Mittwochnachmittag bereits 39 Zentimeter Schnee. Ab Donnerstagmittag soll es dann aber immer weniger Niederschläge geben. In den Tieflagen steigen dann laut DWD auch die Temperaturen auf 1 bis 3 Grad. cob/dpa/wai

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
10. 01. 2019
08:09 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Autobahnen Blechschäden Deutsche Bahn AG Deutscher Wetterdienst Polizei Schienenstrecken Schneefälle Störungen und Störfälle Technisches Hilfswerk Verkehrsstaus
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema

Aktualisiert am 20.11.2018

Stau nach Glätte-Crash auf der A 71 und 13 Verletzte bei 85 Unfällen

Schneefall hat am Dienstag auf der Autobahn 71 für große Probleme gesorgt. Auf glatten Straßen krachte es aber auch andernorts. Innerhalb von drei Stunden gab es 85 Unfälle mit 13 Verletzten. » mehr

Aktualisiert am 11.12.2017

Nach Schnee und Glätte: Verkehrslage auf den Straßen ruhiger

Nach den teils starken Schneefällen am Sonntag hat sich die Lage auf den Straßen weitgehend beruhigt. » mehr

Winterwetter im Thüringer Wald

15.01.2017

Spaß für Wintersportler, Ärgernis für Fahrer

Sturmtief «Egon» mit entwurzelten Bäumen und gesperrten Straßen ist Vergangenheit. Straßen und Gehwege sind zum Teil noch glatt. Viel Neuschnee freut vor allem Kinder und Wintersportler. » mehr

A 28 bei Wintereinbruch

04.02.2019

17 Unfälle auf den Autobahnen 4 und 9 nach Schneefall

Insgesamt 17 Mal hat es in wenigen Stunden wegen Schneefalls auf den Autobahnen 4 und 9 am Sonntag gekracht. » mehr

Winterdienst

26.01.2019

Schnee sorgt für Unfälle: Lkw- Anhänger blockiert Autobahn 4

Schneefall sorgt erneut für schwierige Straßenverhältnisse in Thüringen. Auf der A38 rutschte am frühen Morgen bei Heringen ein Diesel-Laster in den Graben. Auch auf der A 4 ist ein Lastwagen mit Anhänger auf der Autobah... » mehr

Blaulicht

18.01.2019

Viel verbeultes Blech und Stau nach Unfall auf der A4

Weil eine Autofahrerin auf der Autobahn 4 bei Mellingen im Kreis Weimarer Land nicht aufpasste, krachten am Ende fünf Fahrzeuge zusammen. Zum Glück wurde niemand schwer verletzt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Das große Schlagerfest

Das große Schlagerfest | 22.03.2019 Erfurt
» 91 Bilder ansehen

Männerballetttreffen Frankenheim Frankenheim

Männerballetttreffen Frankenheim | Frankenheim
» 21 Bilder ansehen

Brand Wohnblock in Suhl Suhl

Wohnblock-Brand Suhl | 20.03.2019 Suhl
» 20 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
10. 01. 2019
08:09 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".