Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

Thüringen

Schlägereien zwischen Deutschen und Ausländern in Gotha

Gotha - Schlägereien zwischen Deutschen und Ausländern haben am Wochenende die Polizei in Gotha beschäftigt.



So prügelten sich in der Nacht zum Sonntag eine Gruppe von Deutschen mit einer unbekannten Zahl von Asylbewerbern, wie die Polizei am Montag berichtete. Dabei wurden den Angaben zufolge auch Gegenstände eingesetzt.

Da die Deutschen erheblich unter Alkohol standen und die Asylbewerber sich nicht ausreichend verständigen konnten, blieb zunächst unklar, wie viele Beteiligte es waren und welche ob es Verletzte gab. Bereits im Mai war es an gleicher Stelle zu einer Schlägerei mit bis zu 25 Beteiligten gekommen.

Im weiteren Verlauf der Nacht verlangten vier Eritreer, in ein Wohnhaus eingelassen zu werden. Als sie abgewiesen wurden, warfen sie laut Polizei mit Steinen in Richtung Haustür. Zwei Gäste einer privaten Feier verfolgten die Männer, auch sie wurden mit Steinen beworfen. Dabei wurde ein 32-Jähriger leicht verletzt. Wie es hieß, wurde vermutlich auch einer der vier Angreifer verletzt. dpa
 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
27. 08. 2018
19:57 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Ausländer Deutsche Presseagentur Polizei Schlägereien
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Rechts-Rockkonzert in Themar

09.06.2018

Journalist beim Neonazi-Treffen in Themar angegriffen

Beim Rechtsrock-Festival in Themar ist ein Journalist von einem mutmaßlich rechten Konzertbesucher ins Gesicht geschlagen worden. Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung. Es ist nicht die einzige Straftat, die nach ... » mehr

Einbürgerungstest wird ausgefüllt

28.08.2018

444 Ausländer bei Einbürgerungstests im Freistaat erfolgreich

Erfurt/Berlin - Im vergangenen Jahr haben 444 Ausländer in Thüringen den Test zur Einbürgerung erfolgreich absolviert. » mehr

Geballte Faust

03.09.2018

56-Jähriger stirbt nach Schlägerei in Jena

Jena - Ein 43-Jähriger und ein 56-Jähriger gerieten in Jena in Streit und schlugen mit den Fäusten aufeinander ein. Nach der Auseinandersetzung wurde der 56-Jährige leblos aufgefunden und starb wenig später. » mehr

Margit Jung

Aktualisiert am 29.08.2017

Nach Angriff auf Landtagsvize Jung mutmaßlicher Täter gefasst

Erfurt/Gera - Nach dem tätlichen Angriff auf Landtags-Vizepräsidentin Margit Jung (Die Linke) in ihrem eigenen Wahlkreisbüro hat die Polizei einen Verdächtigen gestellt. Der 35-Jährige wohne in einem Obdachlosenheim, wur... » mehr

Christian Hirte, Bundestagsfraktionsvize der CDU/CSU

30.03.2018

Ostbeauftragter: Skepsis gegenüber Ausländern verständlich

Berlin - Der neue Ostbeauftragte der Bundesregierung, Christian Hirte (CDU), hält es für «menschlich verständlich», wenn Ausländer im Osten Deutschlands skeptisch betrachtet werden. » mehr

Junge Ausländer beginnen Ausbildung

03.03.2018

Azubis kommen zunehmend aus Vietnam, Ukraine, Südeuropa

Immer häufiger bleiben Lehrstellen in Thüringen unbesetzt. Um ihren Fachkräftebedarf zu sichern, setzen Betriebe zunehmend auf Auszubildende mit ausländischem Pass. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Motorradunfall Hildburghausen

Motorradunfall Hildburghausen | 17.09.2018 Hildbvurghausen
» 9 Bilder ansehen

Kirmesumzug und Hahnenschlag Heinrichs 2018 Suhl-Heinrichs

Kirmesumzug und Hahnenschlag Heinrichs | 16.09.2018 Suhl-Heinrichs
» 90 Bilder ansehen

Feuerwehr Sachsenbrunn Sachsenbrunn

Feuerwehr Sachsenbrunn | 16.09.2018 Sachsenbrunn
» 112 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
27. 08. 2018
19:57 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".