Lade Login-Box.
Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

Thüringen

Polizisten baff: Radler mit fast fünf Promille unterwegs

Erfurt - Das staunten Polizisten nicht schlecht: Mit unglaublichen 4,76 Promille war ein Radler im Erfurter Norden unterwegs.



Wie die Beamten am Samstag mitteilten, hielten die Ordnungshüter den 34 Jahre alten Erfurter am Freitagnachmittag an. Sie wollten ihn kontrollieren. Seine Fahrweise ließ offenbar die dann folgende Überraschung nicht vermuten: Der Mann war sturzbetrunken.

Da die Beamten bei den angezeigten 4,76 Promille zuerst an einen Fehler des Atemalkoholtesters glaubten, musste der Radler nochmals pusten. Das zweite Ergebnis entsprach nahezu dem ersten.

Gegen den Radfahrer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet. maz

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
06. 04. 2019
16:32 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Beamte Ermittlungsverfahren Fehler Polizistinnen und Polizisten Radfahrer Straßenverkehr
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
E-Scooter

15.04.2019

28-Jähriger zu schnell und ohne Fahrerlaubnis mit Elektro-Scooter unterwegs

In der Nacht zu Samstag ist ein 28-jähriger Saalfelder in der Innenstadt mit einem Elektro-Scooter gefahren - einem Roller mit Elektromotor. Er war viel zu schnell und ohne entsprechende Fahrerlaubnis unterwegs. » mehr

Abbiegeassistent für Lkw

29.12.2018

Radfahrer mit Joint in der Tasche rammt Polizeiwagen

Ein Radfahrer ist in Gotha mit einem Polizeiwagen zusammengestoßen und hat sich leicht verletzt. Die Beamten hatten dem Flüchtenden den Weg versperren wollen. » mehr

Ermittlungen gegen Polizisten

08.04.2019

Ermittlungen wegen Kinderpornos auch gegen Thüringer Polizisten

Seit kurzem ist bekannt, dass es in Nordrhein-Westfalen vereinzelt immer wieder Verfahren gegen Polizisten wegen Kinderpornografie oder Missbrauch gab. In Thüringen sind ebenfalls solche Verfahren erfasst. » mehr

Polizisten

25.05.2019

Gewerkschaft fordert: jüngere Polizisten für Thüringen

Thüringer Polizisten sind im Durchschnitt 45 Jahre alt. Die Gewerkschaft der Polizei fordert eine Verjüngung - auch weil die Altersstruktur bei der Thüringer Polizei regional unterschiedlich sei. Laut GdP gibt es dafür h... » mehr

24.05.2019

Streit unter Nachbarn Dauerthema für die Polizei

Thüringer Polizisten rücken immer öfter aus, weil sich Nachbarn in den Haaren liegen. Mieterberater wissen, woher solche Streitigkeiten kommen. » mehr

Ex-TV-Polizist «Toto»

17.05.2019

Ex TV-Polizist "Toto" hat Ärger wegen politischer Aussagen auf Fest in Thüringen

Bochum - Als TV-Polizist «Toto» war er für markige Sprüche bekannt, nun droht dem Bochumer Torsten Heim wegen politischer Aussagen dienstlicher Ärger. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Schmalkaldener PrachtParade Schmalkalden

Prachtparade Schmalkaden Samstag | 25.05.2019 Schmalkalden
» 31 Bilder ansehen

25. Feuerwehr-Jugendleistungsmarsch in Eisfeld Eisfeld

25. Jugendleistungsmarsch | 25.05.2019 Eisfeld
» 11 Bilder ansehen

Schmalkalden feiert „Am Walperloh“ - Mit dem Schweizer Star-DJ Antoine Schmalkalden

Prachtparade Schmalkalden Freitag | 24.05.2019 Schmalkalden
» 20 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
06. 04. 2019
16:32 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".