Topthemen: Bundestagswahl 2017GebietsreformNSU-Prozess in MünchenThüringer helfenSerie: Aktiv und gesund

Thüringen

Mehrere Verletzte bei Massenschlägerei in Erfurter Innenstadt

Bei einer Massenschlägerei sind in der Erfurter Innenstadt mehrere Menschen verletzt worden. Offenbar Bezüge zur organisierten Kriminalität. Der entsprechende Bereich des Landeskriminalamtes hat die Ermittlungen übernommen.





Erfurt -  Nach Angaben einer Sprecherin arbeiten sich die Beamten derzeit in die Akten der Polizei ein. Ob es sich um einen offen ausgetragenen Konflikt krimineller Banden handelte, dazu gibt es keine konkreten Aussagen. 

Laut Polizei soll am Mittwochabend zunächst aus einer rund 20-köpfigen Gruppe heraus auf zwei Menschen eingeschlagen worden sein. Diese hatten zuvor ein Lokal verlassen. Den Angegriffenen sollen weitere Gäste zu Hilfe geeilt sein. Die Hintergründe seien bislang noch nicht bekannt.

Wie es weiter hieß, wurde im Umfeld des Tatortes eine nicht näher genannte Zahl von Personen kontrolliert. Noch sei nicht bekannt, wer davon in die Schlägerei verwickelt gewesen sein könnte. Bei den angetroffenen Personen handelt es sich um Personen mit deutscher und ausländischer Staatsangehörigkeit. Durch die Auseinandersetzung wurden mehrere Personen verletzt, die durch die hinzugezogenen Rettungskräfte medizinisch betreut wurden.

Da Zeugen widersprüchliche Angaben gemacht hätten, sei der Ablauf des Geschehens noch unklar. Die Polizei sucht deshalb weitere Zeugen. dpa/cob
Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
12. 10. 2017
13:50 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Innenstädte Polizei Verletzte
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Blaulicht

03.08.2017

Sattelzug klemmt auf der Autobahn 73 Pkw ein: Keine Verletzten

Beim Versucht einen anderen Laster zu überholen, hat ein österreichischer Sattelzug am Mittwoch auf der Autobahn 73 bei St. Kilian einen Pkw übersehen und eingeklemmt. » mehr

Motorradunfall Hof

31.07.2017

Motorradfahrer stürzt nach Überholmanöver: Vier Menschen verletzt

Vier Menschen sind nach einem missglückten Überholmanöver zwischen Mihla und Eisenach am Sonntagnachmittag verletzt worden. Dabei wurden zwei schwer und zwei leicht verletzt sowie vier Fahrzeuge beschädigt. » mehr

21.07.2017

Transporter mit zwölfjährigen Schülern verunglückt auf der A 4

Eine Schülergruppe aus Dortmund ist auf der Heimreise aus ihrem Urlaub in Leipzig am Freitagnachmittag auf der A 4 bei Magdala verunglückt. » mehr

Regionalbahn

21.07.2017

Alkoholisiertes Trio greift Fahrgäste in Regionalbahn an

Eine 38-Jährige wird in der Bahn angepöbelt und ins Gesicht getreten. Ein alkoholisiertes Trio, das in Kaulsdorf (Landkreis Saalfeld-Rudolstadt) in eine Regionalbahn eingesteigt, ist dafür verantwortlich. Es werden noch ... » mehr

11.07.2017

Streit endet im Reizgas-Nebel: 18 Menschen verletzt

Während eines Streites zwischen zwei Männern in Gotha wird Pfefferspray versprüht. 18 Menschen werden dadurch verletzt worden. Die Dämpfe zogen durch das Gebäude der Sparkasse in der Gothaer Innenstadt. Die musste darauf... » mehr

Notarztwagen

23.06.2017

Auto prallt in Gegenverkehr und dreht sich in der Luft: Zwei Babys unter Verletzten

Fünf Menschen sind bei einem spektakulären Verkehrsunfall zwischen Bad Klosterlausnitz und Serba (Saale-Holzland-Kreis) verletzt worden. Darunter auch zwei Babys. Eines war nur wenige Wochen alt, das zweite fünf Monate. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Einsatzübung Feuerwehr Hildburghausen Hildburghausen

Einsatzübung FW Hildburghausen | 15.10.2017 Hildburghausen
» 10 Bilder ansehen

Kirmes Dietzhausen 2017 Dietzhausen

Kirmes Dietzhausen | 15.10.2017 Dietzhausen
» 107 Bilder ansehen

Buchpräsentation Heimatlon Suhl

Präsentation Heimatlon | 15.10.2017 Suhl
» 20 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
12. 10. 2017
13:50 Uhr



^