Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

Thüringen

Leichter Anstieg der Zahl von Drogentoten in Thüringen

Erfurt - In Thüringen sind im vergangenen Jahr 15 Menschen durch illegale Drogen ums Leben gekommen. Das waren 3 mehr als 2016.



Das geht aus einer am Dienstag veröffentlichen Statistik der Drogenbeauftragten der Bundesregierung, Marlene Mortler, hervor. Allerdings wurde das Niveau von 2015 mit 19 Drogentoten nicht erreicht.

Bundesweit starben im vergangenen Jahr 1272 Menschen wegen des Konsums illegaler Substanzen - die Zahl ist damit erstmals seit 2012 leicht gesunken. Häufigste Todesursache mit 707 Fällen waren Vergiftungen mit Opioiden wie Heroin und Morphin. dpa

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 05. 2018
17:36 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Deutsche Presseagentur Illegalität Marlene Mortler
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Alkoholkonsum

30.05.2018

Sucht im öffentlichen Dienst: Ministerium fordert mehr Hinsehen

Der öffentliche Dienst ist auch ein Spiegel der Gesellschaft. Deshalb gibt es auch in Amtsstuben Beschäftigte, die zu viel Alkohol trinken oder illegale Drogen nehmen. Was kann helfen? » mehr

Cannabisanbau

06.06.2018

Justizminister ringen um Grenzen für Freimengen bei Cannabis

Anderes Bundesland, andere Regeln: Das trifft auch für die Besitzmenge von Cannabis zu, bis zu der es nicht zu Gerichtsverfahren kommen muss. Dabei sei eine einheitliche Regelung sinnvoll, sagt eine Expertin. Nun wollen ... » mehr

Justizia. Justizia.

07.06.2018

Aus für Verkehrssünder-Masche - Punkte-Handel ist illegal

Die Übernahme von Punkten von Verkehrssündern soll künftig grundsätzlich unter Strafe gestellt werden. Das beschlossen die Justizminister der Länder einstimmig auf ihrer Konferenz in Eisenach. » mehr

Polizisten

16.08.2017

Mutmaßliches Schleusernetzwerk zerschlagen - Spur führt auch nach Erfurt

Wiesbaden/Erfurt - Die Bundespolizei hat ein mutmaßliches Schleusernetzwerk zerschlagen. Die 18 verdächtigen Männer sollen Flüchtlinge im großen Stil illegal in die EU gebracht haben. Auch in Erfurt gab es Durchsuchungen... » mehr

Blaulicht

Aktualisiert am 05.05.2017

Randalierend durch Weida - Fünf junge Tatverdächtige ermittelt

Eine Spur der Verwüstung sollen fünf Jugendliche an einem Wochenende im Januar durch Weida im Landkreis Greiz gezogen haben. » mehr

16.04.2017

Verbot von Brenntagen - kaum Anstieg bei illegaler Entsorgung

Erfurt - Das Verbot von Brenntagen in Thüringen hat nicht dazu geführt, dass deutlich mehr Pflanzenabfälle illegal entsorgt wurden. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Flächenbrand Heubisch Heubisch

Flächenbrand Heubisch | 19.07.2018 Heubisch
» 7 Bilder ansehen

01-Pano%20Ketten%201.JPG

Schönste Aussichten | 19.07.2018
» 54 Bilder ansehen

Tödlicher Unfall A71

Tödlicher Unfall A71 Meiningen | 15.07.2018 Meiningen
» 7 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 05. 2018
17:36 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".