Lade Login-Box.
Sommerausklang in Südthüringen zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Thüringen

Kommissar Zufall erwischt Fahrerin mit fast drei Promille

Eine 38-jährige Autofahrerin ist in Erfurt zufällig von einer Polizeistreife kontrolliert worden. Wie sich herausstellte, hatte die Dame ordentlich getankt.



Erfurt - Der Atemalkoholtest der Frau ergab in der Nacht zum Freitag immerhin einen stattlichen Wert von 2,7 Promille. Sie wurde auf die Polizeidienststelle gebracht. Während sie dort auf ihre Blutentnahme wartete, ging bei der Polizei ein Anruf ein. Ein Zeuge hatte in der Weimarischen Straße eine beschädigte Straßenlaterne entdeckt. Bei der Prüfung der Spurenlage vor Ort konnte die 38-jährige Fahrerin schnell als die Unfallverursacherin ermittelt werden. Den Schaden an der Laterne schätzt die Polizei auf 3.000 Euro. Gegen die 38-Jährige wird nun wegen Unfallflucht und Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt.  cob

 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 08. 2020
17:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Fahrerinnen und Fahrer Gefährdung des Straßenverkehrs Polizei Straßenverkehr Unfallflucht
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema

18.05.2020

23-Jähriger liefert sich mit Polizei Verfolgungsjagd: Vier Verletzte

Drei junge Männer und eine Frau sind verletzt worden, als sie sich einer Polizeikontrolle entziehen wollten. Während ihrer Flucht warfen sie Gegenstände aus dem Wagen. Dann rammte der Fahrer einen Streifenwagen. » mehr

19.04.2020

Nichts gemerkt: Mit kaputtem Wagen über die Autobahn 71

Gleich mehrere Hinweise gingen bei der Polizei per Notruf ein, dass ein Auto mit schweren Frontschäden auf der Autobahn 71 unterwegs sei. Mehrere Streifenwagen machten sich auf die Suche. » mehr

Polizei im Einsatz

30.08.2020

14-Jähriger liefert sich im Auto Verfolgungsjagd mit Polizei

Ein 14-Jähriger hat das Auto eines Verwandten für eine Spritztour genutzt und sich eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. » mehr

Polizei Blaulicht bei Unfallaufnahme

23.08.2020

Gefährlicher Leichtsinn: Radfahrer ohne Bremsen wird angefahren

Es hätte schlimmer ausgehen können: Weil er keine Bremsen an seinem Moutainbike hatte, krachte ein 34-jähriger Radfahrer in ein Auto. » mehr

Alkoholtest bei Polizeikontrolle

27.07.2020

Im Suff von Straße ab und geparktes Auto an Wand geschoben

Zuviel getankt hatte ein 37-Jähriger, der in Luisenthal in Richtung Suhl von der Fahrbahn abkam. Er krachte gegen einen geparkten Wagen. » mehr

Polizei sichert Unfallstelle

Aktualisiert am 22.06.2020

Zeugensuche nach Schulbusunfall - In anderem Fall wird noch ermittelt

Ein Schulbus muss scharf bremsen, um Schlimmeres zu verhindern. In Folge des abrupten Manövers kommen sieben Kinder in Krankenhäuser. Nun sucht die Polizei nach Zeugen. Der Unfall weckte auch schlimme Erinnerungen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Brand altes Stellwerk Bahnhof Zella-Mehlis

Brand Altes Stellwerk Zella-Mehlis |
» 6 Bilder ansehen

Mopedunfall Steinheid

Mopedunfall Steinheid |
» 4 Bilder ansehen

Schwerer Unfall Effelder Effelder

Unfall Effelder | 13.09.2020 Effelder
» 12 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 08. 2020
17:00 Uhr



^