Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

Thüringen

Klein anfangen bei guten Lebensmitteln für die Kleinen

Manchmal sind es kleine Ideen, die viel bewirken. Wir geben fünf Tipps, wie Sie für gutes Essen für den Nachwuchs sorgen.



Früh übt sich: In Manebach legen beim Kochen schon die Kleinen mit Hand an. Lernen ist auch beim Essen der Schlüssel zum Erfolg.
Früh übt sich: In Manebach legen beim Kochen schon die Kleinen mit Hand an. Lernen ist auch beim Essen der Schlüssel zum Erfolg.  

Seien Sie ein Vorbild!

Denken Sie darüber nach, wie Sie selbst als Kind den Zugang zu diesem oder jenem guten Lebensmittel gefunden haben. Vielleicht gab es den liebevollen Opa, der jeden Abend sein Glas Buttermilch trank. Als Enkel setzten Sie sich dazu und genossen nicht nur die kühle Milch, sondern auch die Herzlichkeit und Wärme der großväterlichen Beziehung. Noch heute müssen Sie beim Glas Buttermilch an den Großvater denken und erzählen diese Geschichte.

Erzählen Sie diese Geschichte auch Ihren eigenen Kindern, am besten natürlich bei einem Glas Buttermilch. Am besten macht man vor, was man sich von den Kindern wünscht. Leben Sie eine gute Küche und die Verwendung von frischen und qualitativ hochwertigen Lebensmitteln vor. Dann folgen die Kleinen von ganz allein.

Berücksichtigen Sie die Wünsche!

Fragen Sie Ihre Kinder, worauf sie Lust haben und was sie gern essen möchten. Dabei muss es nicht zwingend gleich ein spezielles Gemüse sein. Vielleicht sagt ihr Kind, dass es Lust auf etwas Kaltes hat. Dann kann es ein Smoothie sein, in dem sich wunderbar sonst so verhasste Lebensmittel wie Spinat verstecken lassen. Lassen Sie die Kinder mitreden, hören Sie zu und integrieren sie mit ein paar Tricks gesundheitsförderliche Lebensmittel an entsprechender Stelle. Das hat nichts mit Verwöhnen zu tun.

Seien Sie einfach und kreativ!

Nicht umsonst gibt es die Aussage: "Das Auge isst mit". Es geht nicht darum, Superfood oder die außergewöhnlichsten Lebensmittel oder Obstsorten zu verwenden. Nein, orientieren Sie sich an den regionalen Lebensmitteln und seien Sie mutig und kreativ: Mixen Sie Erdbeeren mit Öl und Joghurt und schmecken es als pfiffiges Salatdressing ab. Bringen Sie Abwechslung in den Speiseplan - mal warm, mal bunt, ein Müslirest als Eis. Und wenn Sie Anregungen benötigen, fragen Sie die Kinder oder auch Fachleute nach Tipps.

Fangen Sie klein an!

Es ist utopisch, festgefahrene Gewohnheiten bei Kindern sofort umstellen zu wollen. Geben Sie sich selbst und Ihrem Kind Zeit. Setzen Sie sich nicht unter Druck. Sonst wird Essen zum Stressfaktor und das soll es nicht. Es geht hier um mehr, nämlich um die langfristige Änderung des Essverhaltens und einer positiven Einstellung zum Essen und zum eigenen Körper für das gesamte Leben. Eine einfache Art und Weise, kleine Veränderungen herbeizuführen, ist zum Beispiel die Kombination eines verhassten Gemüses zur Hauptmahlzeit mit einem geliebten Dessert. So bleibt dieses Essen garantiert überwiegend in positiver Erinnerung.

Reden Sie mit den Kindern!

... und zwar beim Essen über das Essen. Vermitteln Sie Ihrem Kind, wo die Nahrungsmittel herkommen, was regionale Lebensmittel sind und wie Anbau, Ernte und Verarbeitung vonstatten gehen. Erzählen Sie Geschichten beim Essen. Essen ist ein wichtiger Teil der Erziehung und eine wunderbare Art, ins Gespräch zu kommen. Wenn die Jungs wissen, dass Kartoffeln von Traktoren geerntet werden oder Mädchen die wunderschönen großen Blüten einer Zucchini bewundert haben, schmeckt Gemüse gleich irgendwie besser.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
23. 05. 2017
00:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
AKTIV UND GESUND Buttermilch Tipps
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Kleine Bäcker bei der Arbeit.

23.05.2017

Ernährung für Kinder: Das Vorbild isst mit

"Sie will einfach kein Gemüse essen": Oft verzweifeln Eltern, wenn sie ihren Kindern gesunde Ernährung schmackhaft machen wollen. Dabei ist das viel einfacher als Sie denken. Eine Expertin gibt Tipps. » mehr

Oh, wie lecker: Salz vom Berg und Süßkartoffeln für die Leserinnen

20.06.2017

Serie "Aktiv & Gesund": Salz vom Berg und Süßkartoffeln

Salz aus den Bergen ist besser als Salz aus dem Meer, und man kann ruhig eine ordentliche Portion davon über die Süßkartoffel-Wedges streuen: Das erklärte Koch Felix Hofmann (links) unseren Lesern bei einem exklusiven Wo... » mehr

Fit und gesund durch Sport: Wo gibt es Geld und guten Rat?

01.06.2017

Fit und gesund durch Sport: Wo gibt es Geld und guten Rat?

Für viele Südthüringer gehört Sport ganz einfach zum Leben dazu. Doch was ist, wenn ich mich erstmals dazu entschließe, mit mehr Bewegung etwas für meine Gesundheit zu tun? Keine Angst: Beim Einstieg in sportliche Aktivi... » mehr

So hält Sport im Wasser richtig fit

26.05.2017

So hält Sport im Wasser richtig fit

Aqua-Fitness ist etwas für alte Leute, die zu viel Gewicht mit sich herum- tragen? Weit gefehlt: In Deutschland etablieren sich Trendsportarten im Pool, die den Körper ordentlich fordern. » mehr

Superfoods: Was ist dran am Hype?

25.05.2017

Superfoods: Was ist dran am Hype?

Angeblich können sie mehr als die üblichen Lebensmittel. Sollen besonders reich an Vitaminen, Proteinen oder anderen Nährstoffen sein. » mehr

Vegetarisch, regional und saisonal: Das sind für Koch Felix Hofmann die drei wichtigsten Punkte, wenn er an gesunde und bewusste Ernährung denkt. Aus Spargel, Kartoffeln und Pflücksalat hat er ein Gericht zubereitet, das diese Grundsätze widerspiegelt.	Foto: ari

25.05.2017

Die Heimat auf dem Teller

Möglichst wenig Fleisch, regionale und saisonale Zutaten: Wer diese Punkte berücksichtigt, trägt zu einer gesunden Ernährung bei, meint Experte und Koch Felix Hofmann. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Brand Hermannsfeld

Brand Hermannsfeld | 12.02.2019 Hermannsfeld
» 20 Bilder ansehen

Night-Crash Vol.II Volkshaus Meiningen Volkshaus Meiningen

Night-Crash Vol. 2 Meiningen | 09.02.2018 Volkshaus Meiningen
» 50 Bilder ansehen

bockwurst ilmenau Ilmenau

Bockwurst-Challenge in Ilmenau | 09.02.2019 Ilmenau
» 17 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
23. 05. 2017
00:00 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".