Lade Login-Box.
Gemeinsam handeln zum Digital-Abo
Topthemen: #GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilft

Thüringen

Jede Menge Wildunfälle auf Thüringer Autobahnen

In den späten Abend- und Nachtstunden kam es am Wochenende auf den Thüringer Autobahnen zu insgesamt 36 Wildunfällen. Auch die Beamten selbst blieben nicht verschont.



Hermsdorf - Glücklicherweise entstand bei allen Wildunfällen ausschließlich Sachschaden. Personen wurden nicht verletzt. Zum Teil wurden die Fahrzeuge allerdings so schwer beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten.

Meist waren es Rehe oder Füchse, die auf die Autobahn liefen. Auffällig war laut Polizei, dass diese die Fahrbahn in Fahrtrichtung von links nach rechts querten und nicht wie üblicherweise von rechts nach links.

Auch die Polizei selbst blieb übrigens nicht verschont. Auf der Anfahrt zu einem Wildunfall erwischte ein Funkstreifenwagen einen Raub-/ Greifvogel. Auch hier entstand Sachschaden.

Von Freitagfrüh 6 Uhr bis Montagfrüh 4.30 Uhr mussten die Beamten 36 Wildunfälle aufnehmen. jbr

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
04. 05. 2020
08:16 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Autobahnen Debakel Polizei Raub und Raubdelikte Sachschäden Wildunfälle
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Stau

Aktualisiert am 03.12.2019

Reifenplatzer löst Unfall-Kette aus: Stundenlanger Stau auf A4

Ein Reifenplatzer hat wahrscheinlich auf der Autobahn 4 einen Unfall mit mehreren Lkw verursacht. Die A 4 ist ab Eisenach Ost in Richtung Frankfurt gesperrt. » mehr

19.04.2020

Ente watschelt über Bundesstraße und sorgt für Unfall

Eine Ente auf der Bundesstraße 94 in Ostthüringen hat für einen Unfall mit Sachschaden gesorgt. Ente und Autofahrer blieben unverletzt. » mehr

Auch in Thüringen ist die Zahl der gemeldeten Wohnungseinbrüche im April deutlich zurückgegangen. Archiv-Foto: dpa

07.05.2020

Corona macht auch dem Verbrechen zu schaffen

Eine Entwicklung in der Corona-Krise lässt aufhorchen: Die Zahl der gemeldeten Einbrüche sinkt. Kein Wunder, wenn die Leute die ganze Zeit zu Hause sind. Dafür können sich den Ganoven andere Felder eröffnen. » mehr

Polizei Blaulicht bei Unfallaufnahme

05.01.2020

Rutschpartie: Glatte Straßen führen zu Autounfällen in Thüringen

Temperaturen um den Gefrierpunkt und Feuchtigkeit - keine gute Kombination für den Straßenverkehr. Das zeigte sich in einigen Regionen Thüringens auch am Wochenende wieder. » mehr

15.03.2020

Sieben zum Teil schwer Verletzte nach Unfall auf Autobahn 4

Magdala - Sieben Menschen sind zum Teil schwer verletzt worden, nachdem es am Sonntagnachmittag auf der Autobahn 4 bei Magdala zu einem Auffahrunfall gekommen war. » mehr

Der Schriftzug "Unfall" leuchtet auf einem Streifenwagen

04.03.2020

Fußgänger auf A4 tödlich verletzt: Fahrer flieht

Ein 33 Jahre alter Fußgänger ist auf der Autobahn 4 in Höhe des Rastplatzes Teufelstal von einem Transporter erfasst worden und gestorben. Der Fahrer begeht Unfallflucht. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Auto-Party in Meiningen

Party im Autokino Meiningen | 30.05.2020 Meiningen
» 60 Bilder ansehen

Brand Gartenhütte Zella-Mehlis Zella-Mehlis

Brand Gartenhütte Zella-Mehlis | 27.05.2020 Zella-Mehlis
» 12 Bilder ansehen

Brennender Lkw A73 Eisfeld-Nord

Lkw-Brand A73 Eisfeld | 26.05.2020 Eisfeld-Nord
» 28 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
04. 05. 2020
08:16 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.