Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Thüringen

Hunderte Verstöße bei Mammut-Kontrolle auf Autobahn

Schleiz - Auf der Autobahn 9 hat die Polizei am Dienstag zwischen den Anschlussstellen Schleiz und Dittersdorf Autos, Kleintransporter und Laster kontrolliert. Zu schnell unterwegs, Fahrzeug überladen, Lenkzeiten nicht eingehalten - die Bilanz war ernüchternd.



Nötig gewesen seien die Kontrollen nach Angaben der Polizei, um "dem erhöhten Sicherheitsrisiko des stetig zunehmenden Güterverkehrs auf den Autobahnen entgegenzuwirken". Nicht selten seien schließlich auch unbeteiligte Verkehrsteilnehmer davon betroffen, wenn es infolge technischer Mängel oder Übermüdung der Fahrzeugführer zu schweren Verkehrsunfällen komme.

Derartige Kontrollen würden regelmäßig genutzt, um sowohl verkehrsrechtliche Verstöße, wie z.B. überhöhte Geschwindigkeiten und zu geringen Sicherheitsabstand, die noch immer als Hauptunfallursachen gelten, als auch Überladung, Lenk- und Ruhezeitverstöße usw. zu ahnden.

Darüber hinaus waren am Dienstag auch zivile Fahnder eingesetzt worden, um Schleusungen oder Betäubungsmittelverstöße zu kontrollieren.

Eine Geschwindigkeitskontrollstelle wurde eingerichtet - übrigens inklusive Beschilderung "Achtung Verkehrskontrolle-100 km/h-80 km/h-60 km/h". Diese diene laut Polizei vorranig dazu, die Kollegen, die sich im Bereich der Fahrbahn bewegen, zu schützen.

Nach fünf Stunden Kontrolleinsatz spricht die Polizei am Nachmittag von "extremen Ergebnissen", die man "schon fast als ignorantes Verhalten einzelner Fahrzeuglenker bezeichnen" könne: Von 5347 Fahrzeugen, die durch die Messstelle fuhren, waren 546 schneller als mit 60km/h unterwegs. Jeder Vierte von ihnen müsse laut Polizei den Führerschein demnächst für mindestens einen Monat abgeben. 417 Bußgelder (davon 137 mit Fahrverbot) und 129 Verwarngelder habe man ausgesprochen.

Der schnellste Fahrer sei mit 161 km/h unterwegs gewesen und habe die Verkehrszeichen, die "auf großen Tafeln mit starken LED-Leuchten angezeigt" wurden, offenbar gar nicht wahrgenommen.

An der Kontrollstelle wurden außerdem 76 Fahrzeuge auf Herz und Nieren geprüft. Darunter waren zehn Pkw, 61 Lastzüge und fünf Kleintransporter. Wegen Verstößen gegen die Sozialvorschriften (Lenk- und Ruhezeit) gab es bei 13 Fahrzeugführern Beanstandungen, bei drei Lkw waren die Ladungen nicht ordnungsgemäß gesichert und zwei weitere waren überladen. Zwei Lastzüge mussten laut Polizei zunächst abgestellt werden, bis die Mängel behoben wurden.

Polizeibeamte der Schwerverkehrskontrollgruppen der Autobahnpolizei am Hermsdorfer Kreuz, Nordhausen, Zella-Mehlis, Waltershausen und der Verkehrspolizeien Bayreuth sowie Hof nahmen an der Kontrolle teil. Unterstützt wurden die Kollegen von Beamten des BAG, des Hauptzollamtes Erfurt und des Landeskriminalamtes Thüringen. Ebenso vor Ort befanden sich Mitarbeiter der DEKRA, des Thüringer Landesamt für Umwelt, Bergbau und Natur, des Thüringer Landesamt für Verbraucher- und Arbeitsschutz und Studenten der Thüringer Verwaltungsfachhochschule Polizei. jbr

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 09. 2019
16:03 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auto Autobahnen Autobahnpolizei Bundesamt für Güterverkehr Fahrzeuge und Verkehrsmittel Güterverkehr Hauptzollamt Erfurt Landeskriminalämter Landesämter Lastkraftwagen Polizei Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte Technische Probleme Thüringer Verwaltungsfachhochschule Verkehrsteilnehmer
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
LKW

12.09.2019

Bundesweite Aktion: Auch in Thüringen gibt es heute zahlreiche Lkw-Kontrollen

Erfurt - Die Polizei nimmt die Sicherheit im Güterverkehr auf Autobahnen und Bundesstraßen in den Blick. Bei einer bundesweiten Aktion werden am Donnerstag auch in Thüringen Lastwagen kontrolliert, wie die Landespolizeid... » mehr

19.07.2019

Auf der A 71 erwischt: Lkw-Fahrer prellt in Bond-Manie die Maut

Filmreif hat ein 47-jähriger serbischer Lkw-Fahrer die Mauteinnahmen geprellt: Angelehnt an die Technik des Agenten 007, James Bond, klappte er sein vorderes Kennzeichen an Maut-Stellen einfach weg. » mehr

Polizeikelle

13.09.2019

Nach bundesweiten Verkehrskontrollen: 325 Verstöße in Thüringen

Von den 489 im Freistaat kontrollierten Fahrzeugen waren am Donnerstag allein 112 zu schnell unterwegs. Polizei, Zoll und Bundesamt für Güterverkehr hatten landesweit fünf Kontrollstellen eingerichtet. » mehr

04.06.2019

Fahrer brennenden Autos auf A 4 spurlos verschwunden

Ein etwas mysteriöser Vorfall auf der A 4 bei Magdala beschäftigt seit Dienstag die Polizei. Dort brannte ein Wagen auf dem Seitenstreifen komplett aus. Fahrer und Kennzeichen gibt es aber nicht. » mehr

Rettungswagen im Einsatz

31.05.2019

Eltern schwer verletzt: Kinder nach Unfall auf A9 allein

Auf der A9 hat sich in Thüringen zwischen Dittersdorf und Schleiz ein fataler Unfall ereignet. Zwei Autos überschlugen sich. Die Eltern einer Familie aus Bayern mussten ins Krankenhaus geflogen werden.Zwei Kinder bleiben... » mehr

sanierung a73

03.07.2019

Bröckel-Asphalt auf der A73 wird zur unendlichen Geschichte

Autofahrer müssen sich noch länger mit dem Tempolimit auf der Autobahn 73 zwischen Suhl und Schleusingen arrangieren. Auch der verschobene Termin für die Aufhebung der Begrenzung zum 30. Juni 2019 ist verstrichen ohne da... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Max Giesinger und Lea Meiningen

Max Giesinger und Lea in Meiningen | 15.09.2019 Meiningen
» 24 Bilder ansehen

Slusia Night Schleusingen Schleusingen

Slusia-Night in Schleusingen | 15.09.2019 Schleusingen
» 28 Bilder ansehen

Rechtsrock Protestaktion Kloster Veßra

Rechtsrock-Protestaktion | 14.09.2019 Kloster Veßra
» 13 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 09. 2019
16:03 Uhr



^