Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Podcast: Offen gesagt#GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-Hilfsbörse

Thüringen

Drogenbande ausgehoben - Marihuana, Ecstasy und Bargeld gefunden

Kiloweise Ecstasy und Marihuana sowie Tausende Euro Bargeld hat die Polizei bei einer mutmaßlichen Drogenhändlerbande beschlagnahmt. Vier Tatverdächtige sitzen seither in Untersuchungshaft.



Thüringer Ermittler haben eine mutmaßliche Drogenbande in Weimar und Berlin zerschlagen. Bei einer Razzia vor zwei Wochen seien acht Verdächtige festgenommen worden, vier von ihnen sitzen seither in Untersuchungshaft, sagte ein Sprecher der für Organisierte Kriminalität zuständigen Staatsanwaltschaft Gera am Dienstag. Bei zwei weiteren wurden die Haftbefehle gegen Auflagen außer Vollzug gesetzt. Den Angaben nach wurden bei den Durchsuchungen 20 Kilogramm Ecstasy, viereinhalb Kilogramm Marihuana und knapp 200 Gramm Kokain gefunden. Zudem beschlagnahmten die Fahnder tausende Euro sowie Speichermedien. Darüber hatte der MDR berichtet.

Nach MDR-Informationen waren die Ermittlungen im vergangenen Jahr durch einen Tipp in Gang gekommen. Im November 2019 gründete das Thüringer Landeskriminalamt eine eigene Arbeitsgruppe mit dem Decknamen «Bauhaus».

Kopf der Bande soll ein 27-Jähriger gewesen sein, der seit seiner Kindheit mit seiner Familie in Thüringen lebt. Bei den Tatverdächtigen handelt es sich um mehrere Tschetschenen, mehrere Deutsche und einen Aserbaidschaner. Wo die Drogen genau herkamen und wohin sie weiterverkauft wurden, ist laut Staatsanwaltschaft noch Gegenstand der Ermittlungen. Weitere Erkenntnisse erhoffen sich die Ermittler demnach auch von der Auswertung der sichergestellten Speichermedien, etwa aus Mobiltelefonen. Die Auswertung dieser Daten stehe noch am Anfang, hieß es.

Bereits im Februar hatte das Landeskriminalamt in Weimar zwei Männer festgenommen, die in Verbindung zu den Verdächtigen standen. Dabei war neben großen Mengen Bargeld und Drogen auch eine Maschinenpistole gefunden worden. dpa

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
30. 06. 2020
07:39 Uhr

Aktualisiert am:
30. 06. 2020
12:26 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Deutsche Presseagentur Ecstasy Ermittlerinnen und Ermittler Festnahmen Kokain Marihuana Organisierte Kriminalität Razzien Untersuchungshaft Verbrechen und Kriminalität Verdächtige
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Razzia

10.02.2020

28 Kilogramm Drogen und Tausende Euro bei Razzien entdeckt

Bei Durchsuchungen in Weimar und Erfurt haben Beamte des Landeskriminalamts 120.000 Euro Bargeld und fast 30 Kilogramm Drogen sichergestellt. » mehr

Hanf (Cannabis) ist eine alte Nutzpflanze. Sie enthält das Cannabinoid THC, das berauschend wirkt. Die getrockneten Blüten und blütennahen Blätter der weiblichen Hanfpflanze werden Marihuana genannt, das extrahierte Harz Hasch.

28.02.2020

Mehrere Hundert Gramm Marihuana bei Razzia entdeckt

In Königsee ist der Polizei ein Dealer ins Netz gegangen. Bei einer Durchsuchung fanden sie mehrere Hundert Gramm Drogen. » mehr

Polizeibeamtin

23.06.2020

Tatverdächtiger nach Messerangriff in Untersuchungshaft

Nach einem Messerangriff mit zwei Schwerverletzten in Mühlhausen ist ein Tatverdächtiger nach Polizeiangaben in Untersuchungshaft. » mehr

Was geschah hinter diesen Mauern im Gefängnis Hohenleuben?	Archiv-Foto: dpa

23.06.2020

Angebliches Vergewaltigungs-Opfer widerspricht früheren Aussagen

Laut Anklage soll ein heute 35-Jähriger im Gefängnis Hohenleuben 14 Mal einen Mitgefangenen vergewaltigt haben. Doch zum Prozessauftakt am Landgericht Gera widerspricht das mutmaßliche Opfer früheren Aussagen. » mehr

Fingerabdruck

Aktualisiert am 14.12.2019

Versuchter Totschlag: 300 Spuren führen zu 41-jährigem Erfurter

Bereits Ende November ist die "Sonderkommission Hubertus" in Erfurt sich sicher, einen Tatverdächtigen für mehrere Einbrüche und eine versuchte Tötung gefunden zu haben. Das teilte die Polizei jetzt mit. » mehr

Schüsse

30.12.2019

30-Jähriger schießt auf zwei Männer und Mehrfamilienhaus

Ein 30-jähriger Mann aus dem Kyffhäuserkreis ist am Sonntagabend in Keula festgenommen worden. Er soll zuvor mehrfach mit einer scharfen Waffe auf zwei Männer und ein Mehrfamilienhaus gezielt und geschossen haben. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Verkehrsunfall Hildburghausen Hildburghausen

Verkehrsunfall Hildburghausen | 07.07.2020 Hildburghausen
» 8 Bilder ansehen

Motorradunfall Streufdorf Streufdorf

Motorradunfall Streufdorf | 04.07.2020 Streufdorf
» 7 Bilder ansehen

Kellerbrand Benshausen Benshausen

Kellerbrand Benshausen | 03.07.2020 Benshausen
» 10 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
30. 06. 2020
07:39 Uhr

Aktualisiert am:
30. 06. 2020
12:26 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.