Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Thüringen

Denkmaltag: Eine Auswahl aus der Region

Hunderte Denkmale, die sonst nicht oder nur teilweise zugänglich sind, öffnen am Sonntag zum Tag des offenen Denkmals in Thüringen ihre Pforten.



Das Naturhistorische Museum Schloss Bertholdsburg: Führungen zur fast vollendeten Sanierung der Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten an den Zwingermauern
Das Naturhistorische Museum Schloss Bertholdsburg: Führungen zur fast vollendeten Sanierung der Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten an den Zwingermauern  

 

 

 

 
Darum geht’s beim Tag des offenen Denkmals

Der Tag des offenen Denkmals ist nach Veranstalterangaben die größte Kulturveranstaltung Deutschlands. Er steht in diesem Jahr anlässlich des Bauhaus-Jubiläums unter dem Titel "Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur".

Seit 1993 wird der Tag von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz, die unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten steht, bundesweit koordiniert. Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz ist für das Konzept des Aktionstags verantwortlich. Der Tag des offenen Denkmals ist der deutsche Beitrag zu den European Heritage Days ("Tage des europäischen Erbes"). Damit will die Deutsche Stiftung Denkmalschutz Aufmerksamkeit für die Denkmalpflege in Deutschland schaffen.

An den einzelnen Orten gestaltet wird der Tag von privaten Denkmaleigentümern, Vereinen und Initiativen, Landesdenkmalpflegern und Landesarchäologen, dem Deutschen Nationalkomitee für Denkmalschutz, den Landeskirchen und Bistümern, den kommunalen Spitzenverbänden sowie den Kommunen.

 

Bad Salzungen - Erlebnistag in der Stadt

Museum am Gradierwerk : 10 bis 17 Uhr: Mitmach-Werkstatt unter dem Motto "Wie willst du wohnen?", Führungen um 11 und 15 Uhr, Besichtigung der Sonderausstellung "Kloster, Burg und Wehrkirche - die neuen Ortsteile stellen sich vor" möglich.

Gradiergarten: 14 bis 17 Uhr: Familienfest mit Country-Musik, kostenfreien Führungen und Singen im Gradierwerk.

Evangelische Stadtkirche: 15 Uhr: Orgelkonzert für Kinder ("Die Bremer Stadtmusikanten"). Eintritt frei.

Innenstadt: 13 bis 18 Uhr: Kinderfest mit verkaufsoffenem Sonntag.

 

Schmalkalden

Weidebrunner Gasse 13: 10 Uhr: Eröffnung des Denkmaltags im Rahmen der Veranstaltung "Gourmetgarten", Führungen von 10 bis 18 Uhr.

Rathaus: 11 Uhr: zwei Führungen (eine für Kinder, eine für Erwachsene), 11 bis 15 Uhr: Ausstellung zu 600 Jahre Rathaus, Briefmarkenausstellung 100 Jahre Bauhaus.

 

Ilm-Kreis

Neues Porzellanwerk Am Eichicht: 10 bis 16 Uhr: erstmals geöffnet, 10 bis 12 Uhr und 14 bis 16 Uhr: Führungen, Porzellan-Flohmarkt, Film- und Dia-Vorführungen aus der Betriebszeit des Werkes, Live-Musik.

Glasersches Haus, Stützerbach, Auerhahnstraße 12: Erbaut vom Glaser Johann Elias Glaser, der häufig Johann Wolfgang von Goethe in seinem Haus empfing. Führungen am Samstag, 7. September, von 14 bis 17 Uhr und am Sonntag, 8. September, von 10 bis 16 Uhr.

Wüstung Schönheide (an der Landstraße zwischen Pennewitz und Gräfinau-Angstedt gelegen): Vier-Orte-Treffen am Samstag, 7. September, 13.30 bis 18.30 Uhr: Biwak und Vorführungen, Musik vom Männerchor "Wolfsbergmusikanten". Verköstigung aus den Küchen der Frauen aus Pennewitz, Dörnfeld, Jesuborn und Gräfinau-Angstedt.

Alte Dorfschmiede Großliebringen : Schauschmieden, Führungen am Sonntag von 10 bis 18 Uhr.

 

Hildburghausen

Deutsches Burgenmuseum, Heldburg: 10 bis 17 Uhr: Familientag mit 15-minütigen Führungen zum Thema Rittertum und Wappenkunde um 10.30, um 13 und um 15 Uhr, 30-minütige Impulsführungen um 11, um 13.30 und um 15 Uhr mit der Möglichkeit, sich selbst einzubringen.

Klinik Bad Colberg: 11 und 13 Uhr: Führungen über das denkmalgeschützte Gelände (ursprünglicher Bau vor dem Ersten Weltkrieg).

Schloss Bertholdsburg, Schleusingen: 14 und 15.30 Uhr: Führungen zur fast vollendeten Sanierung der Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten an den Zwingermauern.

 

Suhl - Neue Ortsteile im Mittelpunkt

Gehlberg: 14 Uhr: historischer Ortsrundgang mit Oberbürgermeister André Knapp und Ortsteilbürgermeister Rainer Gier, Treffpunkt: Thüringer Museumspark, Glasmacherstraße 1.

Schmiedefeld: 16 Uhr: historischer Ortsrundgang mit Oberbürgermeister André Knapp und Ortsteilbürgermeister Reinhart Pulvers, Treffpunkt: Erlöserkirche, Kirchstraße 1a.

Für die Ortsrundgänge verkehrt von Suhl-Zentrum aus ein Shuttlebus zu beiden Veranstaltungsorten. Er fährt um 13.15 Uhr ab der Bushaltestelle Lauterbogencenter und um 18 Uhr zurück. Wer mitfahren möchte, sollte sich vorab unter 0 36 81/74 22 07 anmelden.

 

Sonneberg

Burg Neuhaus: 13 bis 17 Uhr: Führungen, Musik mit der Mittelalterkapelle, Speisen und Getränke in großer Auswahl, mittelalterliches Händlertreiben.

Gemeinschaftsschule "Joseph Meyer", Neuhaus-Schierschnitz: 14 bis 16 Uhr: Ausstellung zur Schulgeschichte, 15 Uhr: Theater-Aufführung.

Ali Kurt Baumgarten-Museum, Judenbach: 13 bis 17 Uhr geöffnet, stündlich Führungen, Indoor-Spielplatz.

 

Coburg

Direktorenvilla des ehemaligen Schlachthofs (Baujahr 1880, Schlachthofstraße 1): 14 bis 18 Uhr: stündlich Führungen.

Alte Schäferei, Ahorn: 11 bis 16 Uhr: Museumsfest mit Führungen.

Michaelskirche, Fechheim (Neustadt bei Coburg): 15 Uhr: Vortrag über den Maler der Kirchendecke.

Kirche Verklärung Christi, Neustadt bei Coburg: 13.30 Uhr: Führung, 14 Uhr Zeitzeugenbericht "... als die Bänke noch voll waren - Die Gläubigen und ihre neue Kirche".

 

Erfurt

Augustinerkloster: 9.30 Uhr: Abendmahlgottesdienst "Von Umbrüchen und Aufbrüchen" mit Propst Christian Stawenow und Posaunenchor, 11, 12 und 14 Uhr: Führungen durch das Kloster. Eintritt frei, um Spenden wird gebeten.

 

Gotha

Schloss Friedenstein: 11 Uhr und 14 Uhr: Führung "Umbrüche in Kunst und Architektur im Schloss Friedenstein" mit Besichtigung verborgener Winkel, 17 Uhr: Festsaalkonzert.

 

Freilandmuseum Fladungen: 11 Uhr: Präsentation des neuen Ausstellungsstücks - einer gelben Telefonzelle. Das "Rhön-Zügle" fährt zwischen Mellrichstadt und Fladungen (Karten im Zug und im Museum).

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
08. 09. 2019
08:26 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Burgen Denkmalpflege Denkmalschutz Denkmäler Deutsches Burgenmuseum Jesus Christus Johann Wolfgang von Goethe Kinderfeste Klöster Museumsfeste und Museumsnächte Ortsteil Schloss Bertholdsburg Weidebrunn Weidebrunner Gasse 13
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Konzert Kloster Veßra

25.09.2019

Streit um Nazitreff geht weiter

Am Verwaltungsgericht Meiningen begann am Mittwoch die Verhandlung der Klage des Rechtsrock-Veranstalters Tommy Frenck. Der Neonazi ist Pächter der Gaststätte „Goldener Löwe“ in Kloster Veßra, für die die Gemeinde ein Vo... » mehr

Neue Heimat im Hennebergischen Museum Kloster Veßra: 1716 wurde das Haus im Hintergrund für einen reichen Pferdehändler in Eicha errichtet. Das vordere Haus wurde um 1700 gebaut. Es stammt aus Witzelroda und gehörte einem ärmeren Bauern. Viele Deutsche träumen von einem Leben im Fachwerkhaus,	Foto: Amm

27.04.2018

Die meisten möchten im Fachwerk wohnen

Während die weite Welt immer mehr verschmilzt, suchen viele Menschen einen Anker in einer überschaubaren Heimat. Das Fachwerkhaus ist zum Sehnsuchtsort geworden. Ökologisch und gesund ist es noch dazu. » mehr

So glücklich wie die Victoria- und Albert-Doppelgänger Beate und Heiko Weigmann aus Gottfriedberg (Landkreis Hildburghausen) muss das echte Königspaar seinerzeit geschaut haben, als 1861 eine der ersten Toiletten mit Wasserspülung (links) in Deutschland im Gemach der Queen auf Schloss Ehrenburg in Coburg installiert wurde. Damit erreichte die Hygiene eine ganz neue Stufe.	Foto: Henning Rosenbusch

03.08.2019

Von stinkfeiner Gesellschaft

Auf Schloss Ehrenburg in Coburg steht das vermutlich älteste noch erhaltene WC in Deutschland. Das wohl erste in Südthüringen ließ Georg II. in Meiningen installieren. Das Ende der Ära der dicken Luft. » mehr

Archäologen werden fündig Schabenfund entzückt Forscher

22.08.2019

Schabenfund entzückt die Forscher

Forscher haben erneut Saurier, uralte Insekten und andere versteinerte, mehrere Millionen Jahre alte Tier- und Pflanzenüberreste in einem Steinbruch bei Bad Tabarz (Landkreis Gotha) entdeckt. Dort präsentierten die Wisse... » mehr

Schloss Reinhardsbrunn

13.11.2019

Meininger Gericht erklärt Klage im Fall Reinhardsbrunn für zulässig

Im Streit um das enteignete Schloss Reinhardsbrunn fanden die Richter schon vor ihrer Entscheidung klare Worte. Sie sehen das Land als künftigen Eigentümer und damit aber auch in der Sanierungspflicht. » mehr

So sieht es aus, wenn Thüringerinnen mit fränkisch gewachsener Zunge in Meiningen vorlesen: Mitglieder der Hennebergisch-Mundartgruppe "Motzings Enkele", darunter Renate Schreyl (2. von links) und Rita Fulsche (rechts). Archivfoto: ws

05.07.2019

"Unner Zunga is fränkisch gewachsn"

Südthüringer und Nordbayern teilen den gemeinsamen Schatz ihrer fränkischen Mundart. Beim "Tag der Franken" in Sonneberg wird dies am Wochenende wieder oft zu hören sein. Doch nicht überall ist man sich der Grenzenlosigk... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Unfall zwei Verletzte Schleusingen 19.11.19 Schleusingen/Hildburghausen

Unfall Schleusingen/Hildburghausen | 19.11.2019 Schleusingen/Hildburghausen
» 12 Bilder ansehen

Ilmenauer IKK-Klimawandel Ilmenau

Ilmenauer IKK-Klimawandel | 16.11.2019 Ilmenau
» 12 Bilder ansehen

Goldene Ziege Kids 2019 Suhl

Goldene Ziege für Kinder | 16.11.2019 Suhl
» 100 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
08. 09. 2019
08:26 Uhr



^