Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

Thüringen

Chlorgas in Freibad ausgetreten

Im Freibad in Bleicherode sind Chlorgas und Ammoniak ausgetreten. Verletzt wurde niemand, wie die Polizei in Nordhausen am Freitagmorgen mitteilte.




Bleicherode - Eine 30-Jährige und ihr drei Monate altes Baby mussten am Donnerstagabend vorsichtshalber ihre Wohnung verlassen, die neben dem Schwimmbad liegt. Nach zwei Stunden konnten sie wieder zurückkehren.
 

Die Einsatzkräfte waren durch einen akustischen Alarm alarmiert worden. Aus zwei Behältern wich Chlorgas und aus einem Behälter Ammoniak aus. Die Behälter seien undicht gewesen, hieß es. Die Feuerwehr musste Schutzanzüge gegen die ätzenden Dämpfe anlegen, während sie die Lage unter Kontrolle brachte. Menschen kamen nicht zu Schaden. Das Freibad sei seit dem frühen Freitagnachmittag wieder geöffnet, sagte ein Sprecher. dpa

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
20. 07. 2018
09:11 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Ammoniak Deutsche Presseagentur Freibäder Polizei
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Der Sonne entgegen

05.07.2018

Siebenjährige nach Turmsprung im Freibad schwer verletzt

Ronneburg - Bei einem Sprung von einem Fünf-Meter-Turm in einem Freibad im Landkreis Greiz hat sich ein siebenjähriges Mädchen schwer verletzt. » mehr

Astrid Rothe-Beinlich

Aktualisiert am 23.09.2018

Härtere Gangart gegen kriminelle Flüchtlinge: Grünen-Politikerin kritisiert Pläne

Thüringer SPD-Politiker haben angekündigt, härter gegen kriminelle Flüchtlinge vorgehen zu wollen. Mindestens ein Koalitionspartner hält von solchen Äußerungen wenig. » mehr

Blaulicht auf Polizeiauto

23.09.2018

Irre Fahrt unter Drogen auf der Flucht vor der Polizei

Ein 31 Jahre Autofahrer ist unter Drogen in Erfurt vor einer Polizeikontrolle geflüchtet und gegen zwei geparkte Autos gefahren. » mehr

Zwei schwule Männer halten sich auf dem Straßenfest zum Christopher Street Day in Weimar an den Händen. Gleichgeschlechtliche Paare können ihre Ehe künftig von der Evangelischen Kirche Kurhessen-Waldeck segnen lassen. Foto/Archiv: Michael Reichel

Aktualisiert am 23.09.2018

Schwule, Lesben, Transgender - Wie offen ist die Thüringer Polizei?

In vielen Bundesländern haben Polizisten unterschiedlicher sexueller Orientierung Mitarbeitergruppen gegründet, um ihre Interessen zu vertreten. In Thüringen gibt es das bislang nicht, obwohl die Landesregierung das ausd... » mehr

Handy am Steuer

21.09.2018

Thüringer Polizei erwischt 79 Autofahrer mit Handy am Steuer

Im Rahmen der europaweiten Verkehrskontrollen zum Thema Ablenkung beim Fahren hat die Thüringer Polizei 79 Verkehrssünder mit Smartphone am Steuer erwischt. » mehr

Paket

21.09.2018

Buttersäure zur Wühlmausbekämpfung ließ Paket zum Himmel stinken

Der enorm stinkende Inhalt eines in einem Erfurter Paket-Shop eingegangenen Päckchens hat sich als Buttersäure entpuppt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

durchsuchung dietzhausen Suhl-Dietzhausen

Durchsuchung in Dietzhausen | 25.09.2018 Suhl-Dietzhausen
» 14 Bilder ansehen

Überflutung Südthüringen

Unwetter in Südthüringen | 23.09.2018 Südthüringen
» 15 Bilder ansehen

Auftakt Interkulturelle Woche Suhl

Interkulturelle Woche in Suhl | 23.09.2018 Suhl
» 23 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
20. 07. 2018
09:11 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".