Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

Thüringen

Bräutigam tickt aus und tritt Gast in den Hintern

Weimar - Eine Hochzeitsfeier in Weimar endete für einen betrunkenen Gast mit einem Rauswurf und einem wortwörtlichen Tritt in den Hintern. Der Mann wurde danach mit drei Promille ins Krankenhaus gebracht.



An seine Hochzeitsfeier wird sich der  Bräutigam wohl noch lange erinnern. Am Samstagabend gegen Mitternacht wurde es dem 58-Jährigen zu bunt: Er forderte einen Gast auf die Fete zu verlassen. Der 52-Jährige hatte so tief ins Glas geschaut, dass er den Weg zur Tür nicht alleine schaffte. Der Bräutigam brachte den Volltrunkenen hinaus. Beide gerieten dabei ins Schwanken, stürzten und der frisch Vermählte verletzte sich dabei das Gesicht.

Daraufhin wurde der Bräutigam so wütend, dass er seinen Gast wortwörtlich mit einem Tritt in den Hintern verletzte. Ein Zeuge konnte die beiden Männer schließlich trennen.

Der Hochzeitsgast wurde mit drei Promille in ein Krankenhaus gebracht, teilte die Polizei am Montag mit. Ob die Feier für den Bräutigam nach seinem Wutausbruch weiter ging, ist nicht bekannt. leb

 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
20. 08. 2018
11:54 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Betrunkenheit Bräutigam Hochzeitsfeste Krankenhäuser Polizei
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Ein Mann zielt mit seinem Jagdgewehr

11.09.2018

Heckenschütze? Bauarbeiter durch kleine Stahlkugel verletzt

Erfurt - Von einem Schuss getroffen wurde in Erfurt womöglich ein 60 Jahre alter Bauarbeiter. Im Krankenhaus entfernten ihm Ärzte eine kleine Stahlkugel aus dem Arm. » mehr

pfefferspray

06.09.2018

Reizgas-Attacke im Treppenhaus - elf Verletzte

Weimar - Vermutlich wegen Pfeffersprays in zwei Treppenhäusern eines Plattenbaus in Weimar sind elf Menschen mit gereizten Atemwegen und Augen in Krankenhäuser gekommen. » mehr

fahrrad unfall

Aktualisiert am 05.09.2018

Mehrere Radler bei Zusammenstößen und Stürzen verletzt

Neustadt/Kaulsdorf - Drei Radfahrer sind in Ostthüringen verletzt worden. Zwei Radler waren zusammengestoßen. Eine Radfahrerin stürzte schwer. » mehr

Ein Kind hält eine Softair-Waffe

21.08.2018

17-Jähriger schießt mit Softairwaffe um sich - vier Verletzte

Altenburg - Ein betrunkener 17-Jähriger hat in Altenburg von Garagendächern aus mit einer Softairwaffe um sich geschossen und dabei wohl vier Jugendliche leicht verletzt. » mehr

Verkehrsunfall

18.08.2018

Betrunkener legt sich nach Unfall im Auto schlafen

Saalburg-Ebersdorf - Ein 20-Jähriger ist betrunken mit seinem Auto gegen einen Baum gefahren - und hat sich anschließend auf der Rückbank schlafen gelegt. » mehr

23.08.2018

Vorgetäuschte Wehen: Pärchen gaukelt Polizei Notfall vor

Leinefelde - Ohne Führerschein, dafür mit blühender Fantasie war ein 31-Jähriger in Leinefelde (Kreis Eichsfeld) unterwegs. Mit vorgetäuschten Wehen führten sie die Polizisten in die Irre. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Motorradunfall Hildburghausen

Motorradunfall Hildburghausen | 17.09.2018 Hildbvurghausen
» 9 Bilder ansehen

Kirmesumzug und Hahnenschlag Heinrichs 2018 Suhl-Heinrichs

Kirmesumzug und Hahnenschlag Heinrichs | 16.09.2018 Suhl-Heinrichs
» 90 Bilder ansehen

Feuerwehr Sachsenbrunn Sachsenbrunn

Feuerwehr Sachsenbrunn | 16.09.2018 Sachsenbrunn
» 112 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
20. 08. 2018
11:54 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".