Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Thüringen

Bei Corona-Ausbrüchen in Kliniken mehr als 200 Beschäftigte infiziert

Erfurt - In Thüringen haben sich nach Angaben des Gesundheitsministeriums nach Corona-Ausbrüchen in Krankenhäusern bislang 255 Beschäftigte von Kliniken mit dem Virus angesteckt.



Covid-19-Behandlung
Ein Corona-Patient auf einer Intensivstation.   Foto: Peter Kneffel/dpa

Insgesamt seien seit Beginn der Pandemie 18 Ausbrüche von Corona-Infektionen in Thüringer Krankenhäusern gemeldet worden, teilte eine Sprecherin auf Anfrage mit. Dabei waren jeweils mindestens zwei Beschäftigte infiziert. Laut Landesamt für Verbraucherschutz sind in den Zahlen nicht nur Infektionen bei Pflegekräften erfasst, sondern auch bei Ärzten, beim Verwaltungspersonal oder technischem Personal.

Die in Thüringen höchste Zahl infizierter Mitarbeiter weist dem Landesamt zufolge das Kreiskrankenhaus Greiz auf. Dort seien 67 Mitarbeiter positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das Krankenhaus hatte kürzlich von 69 Mitarbeitern gesprochen, bei denen zwischen dem 19. März und 18. Mai die Tests positiv ausgefallen waren. Unklar war laut Klinik, ob die Mitarbeiter sich im beruflichen oder privaten Umfeld infiziert hatten.

Ob Kliniken oder Teilbereiche wegen Corona-Infektionen geschlossen werden mussten, konnten die Landesbehörden nicht sagen. Auf dem Höhepunkt der Pandemie hatten die Häuser ohnehin verschiebbare Operationen und Behandlungen abgesagt, um Betten für Patienten mit der durch das Coronavirus verursachten Lungenkrankheit Covid-19 frei zu halten. dpa
 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
12. 07. 2020
12:49 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Arbeitnehmer Behörden der deutschen Bundesländer Deutsche Presseagentur Infektionskrankheiten Krankenhäuser und Kliniken Landesämter Mitarbeiter und Personal Pandemien Pflegepersonal Ärzte
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Proben für Corona-Tests werden untersucht

01.07.2020

Medien-Bericht: 69 Klinik-Beschäftigte in Greiz waren mit Coronavirus infiziert

Vermutlich liegt die tatsächliche Zahl noch höher, da nach Angaben des Klinik-Personals nur zurückhaltend auf eine Infektion getestet wurde. Die Situation in der Klinik sei zeitweise kaum noch unter Kontrolle gewesen. » mehr

Sind Coronaviren in der Probe? Marie Gumpert, Laborantin im MVZ-Gemeinschaftslabor in Suhl, wird es erst später wissen. Hier wird gerade die Pipette eingesetzt, um den Abstrich eines Patienten bereit für die Analyse zu machen. Das Labor - eines von neun in Thüringen - schafft derzeit bis zu 200 Tests pro Tag. Foto: ari

16.04.2020

"In Südthüringen wird genauso viel getestet wie anderswo"

In Südthüringen werden weniger Corona-Infizierte gezählt als in vielen anderen Regionen. Wegen der geringen Anzahl von Tests? Experten sagen: Nein. Aber es gibt Ungewissheit, ob das Material reicht. » mehr

Kita

04.05.2020

Zahl der Kinder in Notbetreuung spürbar gestiegen

In Thüringen ist die Zahl der Kinder, die während der coronabedingten Schließung von Schulen und Kindergärten in den Einrichtungen notbetreut werden, in der vergangenen Woche stark gestiegen. » mehr

Eine Virologin untersucht Proben auf das Coronavirus

22.05.2020

Nach Corona-Fall in Schleizer Klinik keine weiteren Infizierten

Nach der Covid-19-Erkrankung einer Ärztin am Krankenhaus Schleiz gibt der Saale-Orla-Kreis Entwarnung. Alle 111 Corona-Tests bei Personal und Patienten seien negativ ausgefallen, teilte das Landratsamt am Freitag mit. » mehr

Altenpflege

19.04.2020

Mehr Corona-Tests in Altenpflege gefordert - Virus in 14 Heimen

Waschen, Ankleiden, Hilfe beim Essen – Pflege von Menschen lässt sich ohne Körperkontakt nicht bewältigen. Umso größer ist das Risiko für Pflegebedürftige und Altenpfleger, sich gegenseitig mit dem neuartigen Coronavirus... » mehr

Coronavirus-Test

Aktualisiert am 12.08.2020

21 Neuinfektionen binnen 24 Stunden in Thüringen

In Thüringen haben sich binnen 24 Stunden 21 Menschen mit dem Corona-Virus infiziert. Damit ist die Zahl der Neuinfektionen deutlich gestiegen, wie aus Daten des Gesundheitsministeriums vom Mittwoch hervorgeht. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Dachstuhl geht in Flammen auf

Dachstuhlbrand in Sonneberg |
» 28 Bilder ansehen

Unwetter Meiningen 11.08.20 Meiningen

Starkregen in Meiningen | 11.08.2020 Meiningen
» 4 Bilder ansehen

Lkw mit Gülle an Bord kippt um Meiningen

Mit Gülle beladener Lkw kippt um | 11.08.2020 Meiningen
» 24 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
12. 07. 2020
12:49 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.