Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

Thüringen

Autofahrer flüchtet mit bis zu 200 Sachen über die Autobahn 9

In Eisenberg wollten Polizeibeamte am Donnerstagnachmittag einen Autofahrer kontrollieren, der seine Kennzeichen nur hinter der Scheibe liegen hatte. Was folgte, war eine halsbrecherische Verfolgungsjagd.



Eigentlich sollte es nur eine Routine-Kontrolle werden, doch es folgte eine rasante Verfolgungsjagd.
Eigentlich sollte es nur eine Routine-Kontrolle werden, doch es folgte eine rasante Verfolgungsjagd.  

Eisenberg - Das war fast wie in einem Action-Film. Dabei fing alles so harmlos an. In Eisenberg wollten Polizeibeamte am Donnerstagnachmittag einen Autofahrer zur Verkehrskontrolle anhalten.

Ihnen war aufgefallen, dass das vordere Kennzeichen nicht richtig angebracht war. Es lag hinter der Heckscheibe.

Zunächst schien es nach Polizeiangaben auch so, als würde eine Routine-Kontrolle folgen: Der Fahrer fuhr erst auf den Parkplatz einer Kaufhalle und schien anhalten zu wollen. Im letzten Moment flüchtete er dann aber mit hohem Tempo.

Die halsbrecherische Fahrt ging über die Autobahn 9. Der Fahrer raste mit Geschwindigkeiten von bis zu 200 Kilometern pro Stunde über die Autobahn und benutzte auch die Bankette links und rechts der Fahrbahn, um andere Fahrzeuge zu überholen. Außerdem quetschte er sich mit hoher Geschwindigkeit noch links an einem Motorradfahrer vorbei, der bereits auf der linken Spur fuhr.

An der Anschlussstelle Droyßig verließ er schließlich die Autobahn wieder. Kurz darauf fanden die Beamten das Auto nach einem Zusammenstoß mit einem anderen Fahrzeug auf einer Kreuzung zur B180 in Richtung Meineweh. Die beiden Insassen waren zu Fuß geflüchtet. Zur Hilfe gerufene Polizisten aus Sachsen-Anhalt fahndeten nach den beiden und setzten dazu auch einen Polizeihubschrauber ein.

Gefasst wurden der Fahrer und sein 17-jähriger Beifahrer dann, als sie gegen 20 Uhr zum Auto zurückkehrten. Und da fanden die Beamten auch den Grund heraus, warum der 23-jährige Merseburger sich der Kontrolle hatte entziehen wollen. Er besitzt keinen Führerschein. jol

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
07. 09. 2018
11:45 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auto Autobahnen Autofahrer Beamte Droyßig Polizeiangaben Polizeihubschrauber Polizistinnen und Polizisten Verkehrskontrollen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Unfall A4

06.08.2018

Auto überschlägt sich und landet im Gebüsch: Schwerverletzter zufällig entdeckt

Gotha - Nur aus Zufall entdeckte die Autobahnpolizei einen Schwerverletzten und seinen Wagen im Gebüsch. Das Auto des 20-Jährigen war am Montagmorgen von der Fahrbahn abgekommen und hatte sich überschlagen. » mehr

Notarztwagen

26.10.2018

Mann wird aus Wagen geschleudert und tödlich verletzt

Ein 42-Jähriger ist mit seinem Wagen auf der Autobahn 9 zwischen Droyßig und Naumburg (Burgenlandkreis) an der Grenze zu Thüringen verunglückt und dabei ums Leben gekommen. » mehr

Blaulicht

18.07.2018

Auto fährt in Streifenwagen - Polizistin wird schwer verletzt

Ein Streifenwagen ist bei einem Einsatz in Erfurt verunglückt und umgekippt. Eine Polizistin wurde dabei schwer, ein weiterer Beamter und ein Autofahrer leicht verletzt. » mehr

Lkw stürzt auf A9 fast in die Tiefe

03.11.2018

Laster kippt auf A9 über Abhang fast in die Tiefe

Auf der Autobahn 9 in Thüringen ist am Samstagmorgen ein Lastwagen mit Anhänger verunglückt und dabei nur knapp einem Sturz in die Tiefe entgangen. » mehr

unfall eisenberg

14.06.2018

Auto kracht in Tanklaster - Fahrer kommt verletzt in Klinik

Eisenberg - Ein 61 Jahre alter Autofahrer ist verletzt worden, nachdem sein Auto auf der Autobahn 9 bei Eisenberg unter einen Tanklaster geraten war. » mehr

Andreas Trenkel zeigt, wo die kleinen Steinchen durch die mit hohem Tempo darüber rollenden Reifen aus der Fahrbahn gerissen werden.

11.06.2018

Sanierungsfall A 73 - Risse im Asphalt

"Sieht doch eigentlich gut aus", sagt der Autofahrer, der über die A 73 zwischen Suhl und Schleusingen rollt. Und sich über die Schilder wundert, die von Straßenschäden künden. Erst auf den zweiten Blick zeigt sich, wie ... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Lauschaer Narren Lauscha

Lauschaer Narren feiern Jubiläen | 19.11.2018 Lauscha
» 29 Bilder ansehen

Kita Sachsenbrunn Sachsenbrunn

Bewegungsfreundliche Kita | 14.11.2018 Sachsenbrunn
» 25 Bilder ansehen

US-Airforce in Erfurt gelandet Erfurt

Airforce-Flieger landet in Erfurt | 13.11.2018 Erfurt
» 8 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
07. 09. 2018
11:45 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".