Lade Login-Box.
Corona Newsletter
Topthemen: Coronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf Instagram

Thüringen

Autobahn 71: Fuchs löst Unfall aus, zwei Schwerverletzte

Sömmerda - Zwei Menschen sind am Freitagmorgen auf der Autobahn 71 bei einem Unfall schwer verletzt worden. Auslöser war ein Fuchs.



Wie die Polizei am Mittag mitteilte, rannte der Fuchs kurz nach acht Uhr über die nach Sangerhausen führende Fahrbahn und wurde von einem Auto erfasst. Ein dahinter fahrender Autofahrer bremste stark ab. Sein Wagen kollidierte daraufhin mit der Betongleitwand.

Ein drittes Auto wurde vom Fahrer ebenfalls abgebremst. Der Pkw prallte dennoch in die Schutzplanke.

Zwei Schwerverletzte kamen zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus nach Erfurt.

Aufgrund des Unfalls bildete sich Stau, an dessen Ende es dann gegen 9.30 Uhr zu einem weiteren Unfall kam. Ein Auto war am Stauende auf einen Laster aufgefahren. Die 26-jährige Autofahrerin wurde leicht verletzt. maz

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
17. 01. 2020
13:11 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auto Autobahnen Autofahrer Fahrer Polizei Verkehrsstaus
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Polizei Blaulicht

16.02.2020

Autofahrer verletzt sich auf Flucht vor Polizei lebensgefährlich

Auf der Flucht vor der Polizei ist ein Autofahrer nahe Sonnenstein (Landkreis Eichsfeld) bei einem Unfall lebensgefährlich verletzt worden. » mehr

Als dieses Foto der Autobahnmeisterei entstand, waren die Rüttelstreifen erst einen Tag alt. Trotzdem tragen sie schon zahlreiche Reifenspuren.

20.11.2019

Vier Linien sollen die Fahrer auf der A 71 aufrütteln

Seltsame Markierungen auf dem Standstreifen der Autobahn 71 sorgen für Verwunderung der Autofahrer. Weiße Striche, leicht versetzt zueinander: Ein Zebrastreifen für Frösche oder was sollen die Markierungen bewirken? » mehr

Warnung vor Unfallstelle

02.02.2020

22-jähriger Fahrer eckt betrunken gleich drei Mal an

Gleich drei Unfälle hat ein 22-jähriger Autofahrer am Samstag im Stadtgebiet von Leinfelde verursacht. Der junge Mann hatte offenbar gut getankt. » mehr

Unfall bei Jena

24.01.2020

Nicht angeschnallt: Autofahrer aus Wagen geschleudert und verletzt

Ein Autofahrer ist bei einem Unfall am Donnerstagabend bei Jena aus seinem Auto geschleudert worden. Er war eigenen Angaben zufolge nicht angeschnallt. » mehr

Unfall auf der A 71

Aktualisiert am 05.03.2020

Zwölf Verletzte nach Unfall mit Geisterfahrer auf A 71

Nach dem schweren Unfall mit einem 80 Jahre alten Geisterfahrer auf der Autobahn 71 bei Erfurt am Mittwoch hat die Polizei die Zahl der Verletzten nach oben korrigiert. » mehr

Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet

10.01.2020

Zu schnell: Alkoholisierter Autofahrer kracht mit Wagen gegen Straßenlaterne

Ein 35 Jahre alter Mann ist am Donnerstagabend in Leinefelde (Kreis Eichsfeld) zu schnell und alkoholisiert mit seinem Auto gegen eine Straßenlaterne gekracht. Doch damit nicht genug. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Sperrung vor Neustadt am Rennsteig Neustadt am Rennsteig

Sperrung Neustadt am Rennsteig | 23.03.2020 Neustadt am Rennsteig
» 4 Bilder ansehen

Brand in Katzhütte Katzhütte

Brand Katzhütte | 23.03.2020 Katzhütte
» 4 Bilder ansehen

inbound3887575027251749210

#Ichbleibdaheim |
» 8 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
17. 01. 2020
13:11 Uhr



^