Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

Thüringen

57-Jähriger schlägt in Jobcenter auf Wachmann ein

Ein 57-Jähriger hat im Erfurter Jobcenter auf einen Sicherheitsmitarbeiter eingeschlagen. Der 38 Jahre alte Wachmann wurde bei dem Übergriff leicht verletzt.



Erfurt -  Nach Angaben der Polizei war der 57-Jährige mit den anstehenden Kürzungen seiner Leistungen nicht einverstanden. Als der Sicherheitsmitarbeiter ihn beruhigen wollte, griff der Mann an. Alarmierte Polizisten erteilten dem 57-Jährigen demnach einen Platzverweis. Er wurde wegen Körperverletzung angezeigt. dpa

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
10. 08. 2018
16:01 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Deutsche Presseagentur Jobcenter Platzverweis Polizei
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Jobcenter

28.01.2018

Arbeitsministerin Werner: Jobcenter bekommen zu wenig Geld

Thüringens Landesregierung hält die finanzielle Ausstattung der Jobcenter für unzureichend. Dies betreffe vor allem die Budgets, aus denen Leistungen zur Eingliederung Erwerbsloser in den Arbeitsmarkt sowie die Verwaltun... » mehr

Wie rassistisch ist Thüringen? In der Enquete-Kommission des Landtags wird über dieses Thema diskutiert. Foto: dpa/Archiv

31.01.2018

Der Rassismus. Das Individuum. Die Struktur.

Im Thüringer Landtag arbeitet eine eigene Kommission daran zu ergründen, warum Menschen andere Menschen diskriminieren. » mehr

Petitionsauschuss Thueringer Landtag

17.05.2016

Gebietsreform könnte Aufreger werden

Erfurt - Der Landtag stellt sich auf viele Beschwerden der Thüringer gegen die Gebietsreform ein. » mehr

Weihnachtsmann Nickerchen

26.11.2016

Vermittler können Bedarf nicht decken

Irdische Helfer des Weihnachtsmannes sind in Thüringen anscheinend Mangelware. Trotzdem setzen einige wenige Jobcenter die Vermittlung solcher Angebote auch dieses Jahr fort. » mehr

Bei Misshandlungen sollen Frauen künftig Spuren von Gewalt bei Ärzten vertraulich sichern lassen können. Archiv-Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

16.08.2018

Thüringen plant vertrauliche Spurensicherung

Immer wieder kommt es vor, dass Frauen Gewalt erfahren, die Täter aber erst viel später anzeigen. Gerichtsverwertbare Spuren sind dann oft nicht mehr vorhanden. Thüringen will mit einem neuen Projekt Lösungen finden. » mehr

Bundesweite Razzia

15.08.2018

Großrazzia wegen Bandendiebstahl von Lastwagen

Im Raum Erfurt, Gotha und Weimar ist die Polizei am Mittwochmorgen mit einer großen Durchsuchungsaktion gegen gewerbsmäßigen Bandendiebstahl vorgegangen. Dabei geht es um hochwertige Güter. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Gasaustritt Hildburghausen

Gas-Haverie in Hildburghausen | 18.08.2018 Hildburghausen
» 14 Bilder ansehen

highfield 2018 freitag Großpösna

Highfield-Festival 2018 | 18.08.2018 Großpösna
» 24 Bilder ansehen

Wohnungsbrand Steinach 17. August 2018

Wohnungsbrand Steinach | 17. August 2018
» 14 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
10. 08. 2018
16:01 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".