Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Thüringen

23-Jährige will Auskunft von Polizei und landet im Gefängnis

Offenbar ungewollt hat sich eine gesuchte Betrügerin in Erfurt der Polizei gestellt.



Die 23-Jährige habe am Dienstagabend eine Auskunft auf dem Polizeirevier einholen wollen, teilte die Polizei mit. Die Beamten überprüften ihre Personalien - und stellten fest, dass die Frau mit Haftbefehl gesucht wurde.

Weil sie die Strafe von mehreren hundert Euro nicht zahlen konnte, wurde sie in ein Gefängnis gebracht und sitzt dort nun rund einen Monat lang ihre Ersatzfreiheitsstrafe ab, hieß es weiter. dpa

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
10. 10. 2019
07:13 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Betrüger Deutsche Presseagentur Gefängnisse Haftbefehle Polizei Polizeireviere Strafarten
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Polizeiwache

30.08.2019

Radfahrer bei Unfall tödlich verletzt - Thüringer stellt sich

Mansfeld - Nach einem Unfall bei Mansfeld, bei dem ein Radfahrer ums Leben kam, hat sich der Unfallfahrer gestellt. » mehr

Hinter diesem Zaun des Suhler Erstaufnahmeheims oder gar hinter Gittern: Dort sähen viele Kommunalpolitiker straffällige Flüchtlinge gerne. Dagegen spricht nicht nur die Politik des grünen Thüringer Migrationsministers, sondern vielfach auch der Grundsatz des Rechtsstaats. Symbolfoto (Archiv): ari

11.06.2019

Warum der Rechtsstaat oft so träge handelt

Ein Mann macht monatelang Ärger in einer Flüchtlingsunterkunft, begeht Straftaten, bleibt trotzdem lange Zeit frei. Der Fall aus dem Wartburgkreis steht exemplarisch dafür, wie schwer sich der Rechtsstaat oft mit Intensi... » mehr

Ex-TV-Polizist «Toto»

17.05.2019

Ex TV-Polizist "Toto" hat Ärger wegen politischer Aussagen auf Fest in Thüringen

Bochum - Als TV-Polizist «Toto» war er für markige Sprüche bekannt, nun droht dem Bochumer Torsten Heim wegen politischer Aussagen dienstlicher Ärger. » mehr

Thüringer Polizei

04.10.2019

Vergewaltigungsvorwurf führt zu Vertrauensverlust bei der Polizei

Das Entsetzen ist groß: Zwei Thüringer Polizisten sollen im Dienst eine Frau vergewaltigt haben. Die Behörden wollen rasch "Licht ins Dunkel" bringen. Indes wächst die Sorge um das Ansehen der Polizei. » mehr

Thüringer Polizei

Aktualisiert am 03.10.2019

Vorwurf der Vergewaltigung: Polizisten weiter in U-Haft

Schrecklicher Verdacht: Zwei Thüringer Polizeibeamte sollen im Dienst eine Frau in ihrer Wohnung sexuell missbraucht haben. Sie sitzen weiter in Untersuchungshaft. Die Tatumstände sind mysteriös. » mehr

Polizeikontrolle: Wer mit 1,6 Promille oder mehr am Steuer erwischt wird, muss nicht nur den Lappen abgeben, sondern sich auch einer MPU unterziehen. Foto: dpa

Aktualisiert am 28.09.2019

Zwei Autofahrer ohne Führerschein, Mitfahrer per Haftbefehl gesucht

Der Fahrer unter Betäubungsmitteleinfluss und ohne Führerschein, der Beifahrer betrunken, auf dem Rücksitz ein mit Haftbefehl Gesuchter und mit dem Ersatzfahrer ging es weiter. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Country Westerntanz

Meisterschaften Country Westerntanz Meiningen | 13.10.2019 Meiningen
» 52 Bilder ansehen

Unfall Siegritz

Unfall Siegritz | 12.10.2019 Siegritz
» 11 Bilder ansehen

Unfall Dreieck Suhl

Unfall Dreieck Suhl | 10.10.2019
» 15 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
10. 10. 2019
07:13 Uhr



^