Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

Thüringen

18-Jähriger geht mit Fäusten auf seine Mutter los

Tanna - Ein betrunkener 18-Jähriger soll in Tanna (Saale-Orla-Kreis) seine 49 Jahre alte Mutter getreten und geschlagen haben.



Wie die Polizei am Donnerstagmorgen mitteilte, hatte sich die 49-Jährige aus Angst vor dem ausgerasteten Sohn in einem Zimmer der gemeinsamen Wohnung eingeschlossen und von dort die Polizei informiert.

Nach Angaben der Frau habe sie der Sohn im Streit wiederholt mit Fäusten geboxt und mit den Füßen getreten, wobei sie leichte Verletzungen erlitt. Außerdem soll der junge Mann die Mutter bedroht, beschimpft und mehrmals bespuckt haben.

Polizisten nahmen den aufgebrachten jungen Mann in Gewahrsam. Ein Richter legte noch in der Nacht fest, dass der 18-Jährige in der Zelle bleiben muss, bis er wieder nüchtern ist. Zudem darf er in den nächsten zehn Tagen die Wohnugn der Mutter nicht betreten.

Ein Atemalkoholtest ergab bei dem 18-Jährigen einen Wert von 1,1 Promille. Gegen ihn wurden mehrere Strafanzeigen gefertigt. Die Ermittlungen dauern derzeit noch an. maz

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 06. 2018
09:10 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Betrunkenheit Mütter Polizei Strafanzeigen Söhne
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Alkoholkonsum

07.06.2018

Mutter hat mehr als drei Promille: Kinder in Obhut übergeben

Weil ihre Mutter mehr als drei Promille intus hatte, mussten zwei Kinder in Gotha in die Obhut des Jugendamts übergeben werden. » mehr

Blaulicht

01.10.2017

15-Jähriger von Mutter mit Drogen erwischt und abgehauen, Polizei schreitet ein

Sömmerda - Eine 32-Jährige meldete am Samstag der Polizei Sömmerda, dass ihr 15 jahre alter Sohn am Abend zuvor nicht nach Hause gekommen ist. » mehr

Zeichen der Trauer: Blumen und ein Stofftier liegen auf der Eingangstreppe zu einem Wohnhaus in Altenfeld (Ilmkreis). Dort wurden zwei Kinder im Alter von ein und vier Jahren durch die Mutter tot aufgefunden. Archiv-Foto: dpa

25.06.2017

Altenfeld gedenkt der toten Kinder

Ein Dorf versucht, den Mord eines 27jährigen Vaters an zwei seiner kleinen Söhne zu ertragen, zu verstehen. Der Gedenkgottesdienst am Sonntag will helfen, aus der Schockstarre heraus zu finden. » mehr

Gefahren durch Alkoholkonsum

24.05.2017

34-Jähriger schlägt mit fast fünf Promille intus auf Mutter ein

Mit fast fünf Promille intus hat ein 34-Jähriger auf seine Mutter eingeschlagen. Die 68-Jährige sei bei der Attacke in einer Altenburger Wohnung leicht verletzt worden. » mehr

24.03.2017

Allein unterwegs: Fünfjähriger sucht Papa, weil Mutter betrunken ist

Ein fünf Jahre alter Junge ist am frühen Donnerstagabend in Jena von einer Nachbarin allein auf der Straße entdeckt worden. Der Kleine hatte seinen Papa suchen wollen. » mehr

Ein trauriges Kind

13.03.2017

Betrunkene Mutter lässt verwahrlostes Kind allein durch Weimar laufen

Weimar - Am Sonntagabend wurde die Polizei Thüringen von besorgten Passanten darüber informiert, dass ein sechs bis sieben Jahre altes Kind allein durch die Weimarer Soproner Straße in Richtung Stadtzentrum laufe. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Brand Stiller Tor

Küchenbrand in Schmalkalden | 18.06.2018 Schmalkalden
» 13 Bilder ansehen

Freies Bergrennen - die Partys

Freies Bergrennen - die Partys | 17.06.2018 Waldau
» 94 Bilder ansehen

Flugzeugabsturz Dolmar Kühndorf

Flugzeugabsturz Dolmar | 17.06.2018 Kühndorf
» 21 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 06. 2018
09:10 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".