Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Suhl/ Zella-Mehlis

"Von den himmlischen Freuden"

Der kommende Totensonntag hat für viele Familien eine besondere Bedeutung. In der Magdalenenkirche wird ein besonderes Werk erklingen.



Musikalischer Gottesdienst in der Magdalenenkirche. Foto: M. Bauroth
Musikalischer Gottesdienst in der Magdalenenkirche. Foto: M. Bauroth  

Zella-Mehlis - Am Ewigkeitssonntag, 22. November, lädt die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Zella-Mehlis zu einem musikalischen Gottesdienst ein. "Von den himmlischen Freuden" lautet der Titel einer Solokantate von Johann Rosenmüller (1619-1684), welche im Gottesdienst um 9.30 Uhr in der Mehliser Magdalenenkirche erklingt, wie Kantor Sebastian Schmuck mitteilte.

Als Solist ist der Bariton Marvyn Horn aus Weimar zu hören. Er wird begleitet von Hans Vieweg am Violoncello und Kantor Sebastian Schmuck an der Knauf-Orgel der Magdalenenkirche.

"Gott wird abwischen alle Tränen von ihren Augen, und der Tod wird nicht mehr sein, noch Leid noch Geschrei noch Schmerz wird mehr sein; denn das Erste ist vergangen", heißt es in der biblischen Offenbarung des Johannes. Diese gewaltige Vision aus dem letzten Buch der Bibel prägt den Ewigkeitssonntag, den letzten Sonntag des Kirchenjahres. Davon erzählt auch die barocke Kantate Johann Rosenmüllers. "Der Blick geht hinaus über die Zeit hin zu Gottes Ewigkeit", erklärte Sebastian Schmuck.

In der Hoffnung darauf, dass Gott wahr macht, was er verspricht - auch gegen das Leid und den Tod - gedenke die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Zella-Mehlis in diesem Kantatengottesdienst ihrer Verstorbenen des letzten Jahres.

Der Totensonntag oder Ewigkeitssonntag ist in den evangelischen Kirchen in Deutschland und der Schweiz ein Gedenktag für die Verstorbenen. Er ist der letzte Sonntag vor dem ersten Adventssonntag und damit der letzte Sonntag des Kirchenjahres. Er kann - aufgrund der fixen Lage des vierten Adventssonntages vor dem 25. Dezember - nur auf Termine vom 20. bis zum 26. November fallen.

 

Musikalischer Gottesdienst zum Totensonntag am Sonntag ab 9.30 Uhr in der Mehliser Magdalenenkirche.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
18. 11. 2020
17:16 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bibel Evangelische Kirche Familien Gott Gottesdienste Kirchen und Hauptorganisationen einzelner Religionen Kirchengemeinden Kirchenjahr Tod und Trauer Totensonntag Verstorbene
Mehlis
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Früchte schmücken Altar zum Erntedank

04.10.2020

Früchte schmücken Altar zum Erntedank

Die Erntegaben des Jahres schmückten zum Erntedankgottesdienst der katholischen Gemeinde am Sonntag den Altar in der Suhler Kreuzkirche. Pfarrer Otto Stöber leitete den Gottesdienst. » mehr

Seit dem 25. März wächst das Kerzenkreuz auf dem ehemaligen Meteor-Gelände Rathausstraße/Münchsgasse. Das hier veröffentlichte Bild zeigt die Zahlen vom 31. März, damals waren es 732 Verstorbene, davon sechs Thüringer - dargestellt mit roten Kerzen. Gertrud Schop hört erst auf, weitere Lichter aufzustellen, wenn das Coronavirus eingedämmt ist, verspricht sie. Foto: Kellermann

06.04.2020

Ein Licht für jeden Corona-Toten

Eine Lieferung von 2800 Friedhofskerzen ist bei Gertrud Schop eingetroffen. Wie lange sie reicht, weiß niemand. Die Zella-Mehliser stellt sie in Kreuzform auf. Jedes Licht steht für einen Corona-Toten. » mehr

Irmgard Steittmann und ihre Tochter Birgit. Foto: frankphoto.de

10.09.2020

In Familie und mit Gottes Hilfe zum 100.

Was für ein Tag für Irmgard Steittmann. Sie feiert heute ihren 100. Geburtstag. Und das mit der ganzen Familie in ihrem Heimatort Neustadt am Rennsteig. » mehr

Der Posaunenchor Zella-Mehlis bereichert viele Veranstaltungen, beispielsweise die traditionellen Gottesdienste im Grünen. Das Foto entstand zu Pfingsten im vergangenen Jahr. Archivfoto: Michael Bauroth

25.06.2020

Posaunenchor feiert 65. Geburtstag im Gottesdienst

Der Posaunenchor Zella-Mehlis feiert am Sonntag sein 65-jähriges Bestehen. Beim Gottesdienst um 14 Uhr in der Kirche Zella St. Blasii gibt es neben Musik auch Würdigungen für langjährige Mitglieder. » mehr

Vor der Ottilienkapelle feiern die Pfarrer der evangelischen sowie der katholischen Kirche Gottesdienst und sprechen den Segen. Fotos (3): frankphoto.de

19.04.2020

Vierfacher Segen und ein kraftvolles Zeichen für Suhl

Der Gemeinde nahe sein, ohne ihr zu nahe zu kommen - dieser Spagat fordert Kreativität. Am Sonntag gab es einen Gottesdienst an der Ottilienkapelle über den Dächern Suhls. » mehr

So ein Gedränge, wie es Jahr für Jahr in der Hauseinfahrt von Sebastian Anschütz herrscht, ist in Zeiten von Corona undenkbar. Die Spendenbox soll sich dennoch füllen - dabei unterstützt Freies Wort . Archivfotos (2): Michael Bauroth

12.11.2020

Die Glühweintassen bleiben leer, die Spendenbox nicht

Weil das gesellige Glühweintrinken in der Hauseinfahrt in diesem Jahr coronabedingt ausfallen muss, sammelt Familie Anschütz über andere Wege Spenden für den guten Zweck. » mehr

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
18. 11. 2020
17:16 Uhr



^